eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Adobe Stock/Sanga
Foto: Adobe Stock/Sanga

Bauarbeiten

Einschränkungen im Tramverkehr

In der kommenden Woche müssen Fahrgäste der Straßenbahnlinien 12, 15, 19 und 21 mit Einschränkungen rechnen. Wegen Bauarbeiten zwischen Stresemannalle und Triftstraße werden die Linien unterbrochen oder umgeleitet. Die Linien 15 und 19 fahren gar nicht.
Ab Montag, fünf Uhr, kommt es für die Fahrgäste der Straßenbahnlinien 12, 15, 19 und 21 zu Einschränkungen. Bis zum Ende der Woche, Freitag, den 23. April gegen 24 Uhr, müssen die Linien aufgrund von Bauarbeiten zwischen den Stationen Stresemannalle/Gartenstraße und Triftstraße umgeleitet oder unterbrochen werden. Die Linien 15 und 19 verkehren in dieser Zeit gar nicht. Fahrgäste im Frankfurter Nahverkehrsnetz kämen dennoch zuverlässig an ihr Ziel, versichert die Stadt.

Die Linie 12 wird für die Dauer der Bauarbeiten unterbrochen und fährt im Westen von Schwanheim Rheinlandstraße bis zur Triftstraße und zurück sowie im Osten zwischen der Hugo-Junkers-Straße und der Station Stresemannallee/Gartenstraße. Von dort aus verkehrt sie ersatzweise für die Linie 15 in Richtung Südbahnhof und Offenbach Stadtgrenze.

Die Linie 21 fährt in der kommenden Woche nicht zwischen Stresemannallee/Gartenstraße und Stadion. Sie wird laut Stadt wie gewohnt an der Station Nied Kirche starten und ab der Stresemannallee in Richtung Louisa Bahnhof umgeleitet.

Für den Abschnitt von der Station Stresemannallee/Gartenstraße über Triftstraße bis zum Haardtwaldplatz sowie zum Stadion, auf dem ab Montag keine Bahnen unterwegs sein werden, richtet die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) einen Schienenersatzverkehr mit zwei Buslinien ein. Mit der Linie SEV1 gelangen die Fahrgäste während der Bauarbeiten zum Haardtwaldplatz, mit der Linie SEV2 zum Oberforsthaus. Die Stadt weist daraufhin, dass sich die Fahrtzeiten auf diesen Strecken verlängern können. Zudem würden in den Bussen keine Fahrscheine verkauft.

Neben dem Schienenersatzverkehr könnten zudem vom Südbahnhof aus die Tram- und Expressbuslinien 61, X61, X77 und 78 genutzt werden, um zur Triftstraße, zum Oberwaldhaus, ans Stadion oder nach Schwanheim zu kommen. Mit der S-Bahn kämen die Fahrgäste vom Hauptbahnhof nach Niederrad, wo wieder die Linie 12 verkehrt. Für Informationen zu den Fahrplänen und Verbindungen verweist die Stadt auf die RMV-App sowie das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069/24 24 80 24. Zudem würden Fahrgastinformationen an den Haltestellen aushängen.
 
15. April 2021, 11.01 Uhr
loe
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Mobilität
Vergünstigte Tickets
RMV startet Sommerferienaktion
Gemeinsam günstiger durch die Sommerferien – das ist das Motto der beiden Sparaktionen, die der RMV nun passend zum Ferienbeginn gestartet hat. Dabei können sich Fahrgäste unter anderem mittwochs eine Tageskarte zu zweit teilen.
Text: sie / Foto: Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
1. August 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Was ist Natur?
    Museum Sinclair-Haus | 13.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Aus heutiger Sicht. Diskurse über Zukunft
    Museum Angewandte Kunst | 10.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mirko Bonné
    Haus am Dom | 11.00 Uhr
  • Was ihr wollt
    Wasserburg | 18.15 Uhr
  • Huck Finn
    The English Theatre | 14.30 Uhr
Kinder
  • Weltwissen – Aha!
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 11.00 Uhr
  • Familienwerkstatt
    Museum für Kommunikation | 11.15 Uhr
  • Woher kommt unser Essen? Wie unsere Ernährung das Klima beeinflusst
    Bioversum Kranichstein | 14.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Blues Morning
    Burg Hayn | 11.00 Uhr
  • Naft, Mathew Mole
    Hafen 2 | 16.00 Uhr
  • Bukahara
    Schlachthof | 15.00 Uhr
Kunst
  • Der Frankfurter Kaiserdom
    Dommuseum Frankfurt | 15.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Aus heutiger Sicht. Diskurse über Zukunft
    Museum Angewandte Kunst | 10.00 Uhr
und sonst
  • Der Frankfurter Kaiserdom
    Dommuseum Frankfurt | 15.00 Uhr
  • 101 Frankfurter Unorte – Frankfurts geheime Schätze Teil 1
    Frankfurter Stadtevents | 11.30 Uhr
  • Wo einst die Schweine Eicheln fraßen – Der Stadtwald
    Kulturothek | 14.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Chamber Orchestra of Europe
    Kurhaus Wiesbaden | 16.00 Uhr
  • Beatrice Rana
    Schloss Johannisberg | 18.00 Uhr
  • Christian Tetzlaff und Lars Vogt
    Schloss Weilburg | 11.00 Uhr