Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Wortfusion zum Tag der Deutschen Einheit
 

Wortfusion zum Tag der Deutschen Einheit

1

Broiler an der Paulskirche

Foto: Atelier Markgraph
Foto: Atelier Markgraph
Eine Woche lang wird die Paulskirche mit Worten umspielt, die Begriffe aus Ost und West verschmelzen lassen. Hinter der Aktion stehen der Künstler Peter Zizka und das Atelier Markgraph.
Kosmonaut. Brettsegeln. Goldi. Brontal.

Zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit wird die Frankfurter Paulskirche vom 28. September bis zum 4. Oktober medial inszeniert. Die Lichtinstallation "Wortfusion" des Frankfurter Konzeptkünstlers Peter Zizka und des Frankfurter Atelier Markgraph, in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Frankfurt, lässt auf der Fassade dieses Denkmals der deutschen Demokratie Begriffe aus Ost und West zu neuen Wortgebilden verschmelzen. Während der langen Zeit der deutsch-deutschen Trennung entwickelten sich unterschiedliche Begriffs- und Vorstellungswelten, die Eingang in den Sprachgebrauch fanden. "Der Ökonomisierung der Sprache, die sich in Westdeutschland über Maximierungsattribute artikulierte, stand eine funktionale Ausrichtung vieler Begriffe im Osten gegenüber", schreiben die Macher der Installation. Mit "Wortfusion"werde die Wiedervereinigung spielerisch vieldeutig nachvollziehbar und konstruiere dabei sprachliche Kuriositäten. "Durch die bewusst zurückhaltende typografische Interpretation ohne aufgeregte Event-Buntheit bleibt sie allgemeinverständlich und wahrt den Respekt vor dem Erreichten."
29. September 2015
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Guenter Lauker am 30.9.2015, 15:45 Uhr:
Auch das Unwort "FAKT" ist auch aus dem Osten "rübergemacht"!
Stammt aus dem RUSSISCHEN!
Alle sagen heute bei uns: "Das ist FAKT!"
ABER: Was sagte man denn früher dazu?
Weiß das noch JEMAND??
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Das Caricatura Museum darf sich über neue Originale für die Sammlung freuen. Der bekannte Comiczeichner Ralf König schenkte dem Museum sechs Bildergeschichten. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Cabaret im English Theatre
0
Liebe und Schmerz in politischen Zeiten
„Willkommen, Bienvenue, Welcome“ - Mit Cabaret bringt das English Theatre eines der bekanntesten Musicals weltweit auf die Bühne. In der mehr als zweistündigen Show ist alles dabei: Gute Musik, starke Darsteller und eine Inszenierung, die aktueller ist denn je. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Martin Kaufhold
 
 
Taskete im Nachtleben
0
Alternative Riffigkeiten
Gerade erst gab Aren Emirze akustisch als Emirsian den Singer/Songwriter. Bevor er im Frühjahr mit Chima als deutschsprachige Antwort auf Simon & Garfunkel überraschen wird, lässt er mit Taskete seine Noise-Vergangenheit wieder aufleben. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Taskete
 
 
 
Neue alte Location in Darmstadt
0
Aus „603 qm“ wird „806 qm“
Am 10. November eröffnet die Eventlocation „806 qm“ in Darmstadt. Der Vorgänger „603 qm" musste 2011 schließen, doch die neue Location bleibt dem alten Konzept nicht nur treu, sondern hat die Nutzungsfläche auch erweitert. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: kal
 
 
Frauenpower im Frankfurt Lab
0
„Ein Ort für Austausch und Begegnung“
Das Frankfurt Lab wird seit kurzem von gleich zwei Frauen geleitet: Hanna Knell und Hanke Wilsmann haben im Oktober die Führung des künstlerischen Labors übernommen. Ein Gespräch über Inhalte, Pläne und Visionen. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: tm
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  632 

Twitter Activity