Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Winterlichter im Palmengarten
 

Winterlichter im Palmengarten

0

Zauberhaftes Leuchten im Dunkel der Nacht

Foto: Palmengarten
Foto: Palmengarten
Keine Lust mehr auf die graue Tristesse des Winters? Das nasskalte Wetter und die kurzen, trüben Tage drücken die Stimmung? Dann hilft vielleicht ein abendlicher Spaziergang durch den Palmengarten.
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Abhilfe gegen winterliche Stimmungstiefs versprechen die jährlich stattfindenden Winterlichter im Palmengarten. Jeden Tag nach Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der Palmengarten in ein Wunderland aus Licht-, Klang- und Videoinstallationen. Ab kommenden Samstag, dem 7. Dezember, kann das Lichtspektakel im winterlichen Palmengarten bewundert werden. Bis 21 Uhr kann flanierend in die bunte Lichterwelt eingetaucht werden – der letzte Einlass findet um 20 Uhr statt. An Heiligabend und Silvester schließt der Palmengarten um 15 bzw. 16 Uhr, die Winterlichter finden an diesen Tagen nicht statt.

Wenn es draußen zu kalt oder nass sein sollte, bietet das Palmenhaus Alternativen: Eine Klanginstallation von Lasse-Marc Riek bringt täglich ab 9 Uhr Tierstimmen aus aller Welt in das Dickicht des 150 Jahre alten Baus. In der Galerie am Palmenhaus steht ein Märchenzelt, in dem sich Besucherinnen und Besucher Geschichten aus aller Welt anhören können. Wen das nicht auf warme Gedanken bringt, für den gibt es in der Galerie am Palmenhaus das Café Winterlichter, mit warmen Speisen und Getränken.

Wer selbst aktiv mit Licht spielen möchte, bekommt dazu an den Wochenenden und Feiertagen Gelegenheit: Auf dem Hauptweg unterhalb des Palmenhauses können Kinder und Erwachsene mit Leuchtbällen, sogenannten Pois, Muster in die Dunkelheit malen.

Die Winterlichter enden am 12. Januar. Bis dahin finden jeden Freitag und Samstag sowie am 25. und 26. Dezember und am 1. und 12. Januar Führungen statt. Diese beginnen jeweils um 17.30 Uhr an der Kasse Siesmayerstraße und dauern eineinhalb Stunden. Die Karten kosten, zusätzlich zum Eintrittspreis, zwei Euro und können ab sofort an der Kasse Siesmayerstraße erworben werden.

>> Winterlichter, 7.12.2019-12.01.2020, täglich 17-21Uhr (außer an Heiligabend und Silvester) – letzter Einlass 20Uhr.
 
2. Dezember 2019, 12.58 Uhr
nre
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Christian Tetzlaff und Antje Weithaas spielen
0
Benefizkonzert aus Kronberg
Um ihre Studierenden der Kronberg Academy zu unterstützen, geben Christian Tetzlaff und Antje Weithaas, die zu den weltbesten Geigern ihrer Generation zählen, ein Benefizkonzert, das per Livestream von zu Hause aus verfolgt werden kann. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Andreas Malkmus
 
 
Die Bauhaus-Universität Weimar vergibt bereits zum dritten Mal eine Gastprofessur: Im kommenden Wintersemester 2020/21 wird Mirjam Wenzel, Direktorin des Jüdischen Museums in Frankfurt, an der Universität in Weimar unterrichten. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jüdisches Museum Frankfurt
 
 
Letzte Aufnahmen für die „Jazz im AF“-Compilation
0
Ein Tag im Lifestream
Die beiden Berliner Bands Wanubalé und Moses Yoofee kommen am Sonntag, 5. Juli, ins Studio Lotte Lindenberg, um ihre Beiträge für die Compilation zur Konzertreihe „Jazz im AF“ aufzunehmen. Ende des Jahres soll das Album auf Vinyl herauskommen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Andrea Oster
 
 
 
So kuschelig wie auf dem Foto wird es im August nicht aussehen können. Aber es wird Konzerte der Jazz-Initiative und des Mousonturm im Palmengarten geben. Es haben sich alle Beteiligten mit viel Einsatz bemüht, Kultur trotz Corona zu ermöglichen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Romie freuen sich auf Live-Konzerte
0
Gerne wieder eng beieinander stehen
Am Sonntag sind Romie beim „LOKAL Listener On The Road“ digital beim Gesprächskonzert von Gregor Praml zu erleben. Dann stehen endlich auch wieder Livekonzerte für Jule Heidmann und Paula Stenger an, erzählt das Duo dem JOURNAL FRANKFURT. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Franziska Hain
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  695