Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Autorengespräch im Frankfurter Hof
 

Autorengespräch im Frankfurter Hof

0

Sigrid Klausmann und Walter Sittler sprechen über 199 kleine Helden

Foto: Verlag
Foto: Verlag
Mit ihrem Filmprojekt wollen Regisseur Walter Sittler und seine Frau Sigrid Sigrid Klausmann Kindern eine Stimme geben. Nun sprechen die beiden im Frankfurter Hof über ihr Serienprojekt, das zum Buch werden soll.
199 kleine Helden gibt den Kindern der Welt - reich oder arm, krank und gesund, Gläubigen und Nicht-Gläubigen - eine Stimme. "Wir wollen erfahren, was sie bewegt, was ihnen unter den Nägeln brennt und wie sie die Welt sehen. So entsteht ein Mosaik unserer Erde, aus der Sicht der Kinder, mit einem vielfältigen, globalen Themenschatz.

So erfahren wir die Geschichte der 12-jährigen Rania aus Syrien, die in dem Flüchtlingslager Za’atari lebt; Sanjana aus Indien hat das Ziel, die Situation der Mädchen in ihrem Viertel zu
verbessern, von denen viele in die Prostitution gezwungen werden. Ignas aus Litauen würde gerne einen Roboter erfinden, der einsamen Menschen ein Begleiter sein kann. Durch Rebekka aus der Schweiz wiederum erhalten wir einen faszinierenden Einblick in die Welt eines sehbehinderten Mädchens. Und die Waise Alphonsine aus Elfenbeinküste beginnt ihren Tag mit stundenlanger Arbeit. Sie darf gar nicht zur Schule", dazu Sigrid Klausmann-Sittler und Walter Sittler.

Frankfurter Autorengespräch "Hundert99KleineHelden"
mit Sigrid Klausmann und Walter Sittler, Donnerstag 21.6.2018, 19 Uhr, Steigenberger Frankfurter Hof, Am Kaiserplatz, Moderation: Jane Uhlig, Eintritt: frei
13. Juni 2018
jf
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Skulptur Colormaster F
0
Farbexplosion im Städelgarten
Es ist 50 Meter lang, 2,50 Meter hoch, knallig bunt und der neue Hingucker im Garten des Städel Museums. Die Skulptur des Künstlers Manuel Franke bereichert seit dem 20. Juni den Städelgarten. Anfassen und herumklettern ist ausdrücklich erwünscht. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
 
 
NAXOS Hallenkonzerte
0
Klavier zu vier Händen
Mit einer Matinée an Pfingstsonntag feierten die „Naxos Hallenkonzerte“ Premiere. Das zahlreich ins Ostend gepilgerte Publikum war begeistert vom Klassik-trifft-auf-Elektro-Improvisation-Konzept. Aber kein Konzert ist wie das andere. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Alexander Schimmelbusch liest aus Hochdeutschland
0
Was wenn die AfD weniger verblödet wäre?
Alexander Schimmelbusch spürt dem Kapitalismus wie dem Populismus nach in seinem neuen Roman "Hochdeutschland". Am Mittwochabend liest er daraus in der Villa Metzler. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Annette Hauschild/ Ostkreuz
 
 
 
Die Rückkehr des beliebten Klassikers
0
The Hound of the Baskervilles erneut im English Theatre
Vor einem Jahr bescherte die von Steven Canny und John Nicholson adaptierte Version des Doyle-Klassikers "The Hound of the Baskervilles" dem English Theatre ein volles Haus, jetzt ist die Wiederaufnahme zu sehen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: © Martin Kaufhold
 
 
For All People an der Waldorfschule
0
Wenn Jugendliche zusammentreffen
Zum ersten Mal lädt die Initiative For all People geflüchtete und beheimatete Jugendliche ab 13 Jahren zu einem Community-Workshop ein und macht dabei gemeinsame Sache mit dem Orchester Bridges. – Weiterlesen >>
Text: jf / Foto: FAP
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  615 

Twitter Activity