Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Ausstellung Sons von Gotensieben
 

Ausstellung Sons von Gotensieben

1

Jesus als Superheld

Foto: Gotenleben
Foto: Gotenleben
Die Künstlergruppe Gotensieben zeigt in der Kunsthalle Höchst ihre Ausstellung Sons. Darin wird der gekreuzigte Jesus als Superheld dargestellt. Mit der Schau wird zugleich die neue Halle eröffnet.
Im Stadtteil Höchst wird am 31. Juli 2015 die Ausstellung "Sons" eröffnet. Darin stellt die Künstlergruppe Gotensieben ihre Werke rund um das Thema Religion vor. Die Ausstellung soll die Frage beantworten, was Jesus wäre, wenn er heute geboren werden würde. Der Gekreuzigte erscheint in Form verschiedener Superhelden wie Spider-Man, Green Lantern und Iron Man. Die Künstler erschaffen mit Hilfe diverser Kunstrichtungen wie Minimal Art, Pop und der Ikonografie eine ausdrucksstarke Bilderwelt, die ihren Betrachtern eine Bandbreite der Emotionen entlocken möchte.

Der Kunstsammler und Kulturförderer Wolfgang Ludwig eröffnet mit dieser Ausstellung seine Kunsthalle in zentraler Lage am Ortseingang von Höchst. Die Kunsthalle befindet sich im Erdgeschoss eines großzügigen Bürgerhauses aus dem 20. Jahrhundert.

>> Vernissage, Gotenleben: Sons, Kunsthalle Ludwig, Königsteinerstraße 61a, 31.7., Beginn: 18 Uhr. Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
30. Juli 2015
Mona
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Jean-Marie Reynier am 31.7.2015, 11:54 Uhr:
eine große Ähnlichkeit mit unserer Arbeit im Jahr 2010 ...
www.collectif-indigene.ch/superstar.html
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
„Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum
0
Altern ist relativ
Die Ausstellung „Grey Is the New Pink“ im Weltkulturen Museum beleuchtet verschiedene Aspekte des Alterns. Der Besuchersansturm auf die vielfältige Schau ist enorm. Besonders junge Menschen scheinen dem Thema zugeneigt. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Weltkulturen Museum
 
 
Mit dem Erwerb von neun Werken des Künstlers Maximilian Klewer schließt das Städel Museum eine Lücke in der Kunstgeschichte. Seine Werke waren fast vergessen, finden durch die Initiative seiner jüngsten Tochter und mit der Unterstützung des Städel Museums nun aber wieder Beachtung. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: Maximilian Klewer / Städel Museum
 
 
Der Magistrat wird voraussichtlich am Montag, den 17.12., beschließen, dass Effi Rolfs, die Direktorin des Theaters „Die Schmiere“, und der Schriftsteller Bodo Kirchhoff 2019 mit der Goetheplakette ausgezeichnet werden. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Tanja Leonhardt
 
 
 
Funny van Dannen im Mousonturm
0
Terminänderung bei Funny van Dannen
Aus gesundheitlichen Gründen muss der Liedermacher Funny van Dannen die Konzerte vom 13.12. bis zum 22.12. seiner Tour verschieben. Bereits gekaufte Tickets behalten für die jeweiligen Nachholkonzerte ihre Gültigkeit. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Jaro Suffner
 
 
Sofia Papazoglou im Omikron
0
Griechischer Blues
Im urigen Kellergewölbe in der Bockenheimer Schlossstraße kann man in der Taverna Omikron nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern immer auch wieder Livemusik genießen wie jetzt am Sonntag von der Sängerin Sofia Papazoglou. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Spyridon Asonitis
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  637 

Twitter Activity