Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Anwälte der Hölle im Margarete
 
Anwälte der Hölle im Margarete
2
Julia Schramm stellt sich Höllenritt
Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
Die ehemalige Politikerin der Piraten, Julia Schramm, stellt sich am Dienstagabend dem Verdikt des Publikums im Margarete-Restaurant: Leo Fischer und Ana Marija Milkovic wollen sie als Anwälte der Hölle "grillen".
Parteienzerfall liegt im Trend – und am Dienstagabend soll die, so wird sie angekündigt, Erfinderin dieses Trends Auskunft darüber geben, wie sie die Piratenpartei zerlegt hat. Julia Schramm legt sich außerdem gerne im Merkel-Blog mit der mächtigsten Frau der Welt an, deutet in der "Jungle World" die "dunkle Raute der Macht" und erzieht auf Twitter das deutschsprachige Netz zu besseren Umgangsformen. Reicht all das, um ihr Sündenregister zu tilgen, den Schmerz Tausender IT-Nerds zu sühnen und ihr ewige Verdammnis zu ersparen? Das werden die Anwälte der Hölle klären, namentlich der Autor und frühere Titanic-Chefredakteur Leo Fischer und JOURNAL-Kolumnistin Ana Marija Milkovic. Ob die charmante Dame wirklich ab- oder aufsteigen wird, darf am Ende der Talkrunde das Publikum entscheiden.

>> Anwälte der Hölle
mit Julia Schramm, 25.8. um 20 Uhr (und jeden letzten Dienstag im Monat)
im Restaurant Margarete, Braubachstraße 18-22, Frankfurt, Eintritt: sieben bis zehn Euro.
25. August 2015
nil
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Ronald M. Filkas am 26.8.2015, 13:58 Uhr:
Ob man dorthin gehen will, entscheidet zum Glück nicht dieter baden!
 
dieter baden am 25.8.2015, 16:13 Uhr:
da muss man nicht hin
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Node-Forum tagt in Mousonturm und Naxoshalle
0
Hier sind 10 Highlights des Node-Festivals
Das Node-Forum bietet neben einer sehenswerten Kunstausstellung eine Vielfalt an Symposien, Workshops, Vorträgen, Konzerten und Performances an. Eine kleine Schneise durch den Node-Dschungel. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Nemanja Knežević
 
 
Node 17 - Forum for digital Arts im Mousonturm
0
Eine neue Hoffnung
Beim Node-Festival kommen Programmierer, Künstler, Designer zusammen. Unter dem Motto "Designing Hope" geht es um nicht weniger als unsere Zukunft. Und auch ein bisschen um Spaß. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Jessica Schäfer
 
 
Los geht es am 6. Juli mit Captain Fantastic. Ein fast schon programmatischer Titel fürs Freiluftkino, denn fantastisch ist auch der Ort der Filmschau: Das ehemalige Deutsche-Bank-Areal in der Innenstadt. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Lichter Filmkultur
 
 
 
Neuer Direktor für das Archäologische Museum
1
Wolfgang David übernimmt Leitung zum Januar 2018
Das Archäologische Museum bekommt einen neuen Direktor: Wolfgang David, derzeit noch Leiter am kelten römer museums manching, übernimmt die Position ab dem 1. Januar 2018. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Bernd Kammerer
 
 
In unserem Podcast mit Wochenrückblick (und einer kleinen Wochenvorschau) geht es diesmal um Oliver Reese, Susanne Gaensheimer, das Museum Angewandte Kunst, einen Geheimtipp zum Wireless-Festivalund so weiter und so fort. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Jonas Lohse
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  565 
 
 

Twitter Activity