Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Anwälte der Hölle im Margarete
 
Anwälte der Hölle im Margarete
2
Julia Schramm stellt sich Höllenritt
Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
Die ehemalige Politikerin der Piraten, Julia Schramm, stellt sich am Dienstagabend dem Verdikt des Publikums im Margarete-Restaurant: Leo Fischer und Ana Marija Milkovic wollen sie als Anwälte der Hölle "grillen".
Parteienzerfall liegt im Trend – und am Dienstagabend soll die, so wird sie angekündigt, Erfinderin dieses Trends Auskunft darüber geben, wie sie die Piratenpartei zerlegt hat. Julia Schramm legt sich außerdem gerne im Merkel-Blog mit der mächtigsten Frau der Welt an, deutet in der "Jungle World" die "dunkle Raute der Macht" und erzieht auf Twitter das deutschsprachige Netz zu besseren Umgangsformen. Reicht all das, um ihr Sündenregister zu tilgen, den Schmerz Tausender IT-Nerds zu sühnen und ihr ewige Verdammnis zu ersparen? Das werden die Anwälte der Hölle klären, namentlich der Autor und frühere Titanic-Chefredakteur Leo Fischer und JOURNAL-Kolumnistin Ana Marija Milkovic. Ob die charmante Dame wirklich ab- oder aufsteigen wird, darf am Ende der Talkrunde das Publikum entscheiden.

>> Anwälte der Hölle
mit Julia Schramm, 25.8. um 20 Uhr (und jeden letzten Dienstag im Monat)
im Restaurant Margarete, Braubachstraße 18-22, Frankfurt, Eintritt: sieben bis zehn Euro.
25. August 2015
nil
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Ronald M. Filkas am 26.8.2015, 13:58 Uhr:
Ob man dorthin gehen will, entscheidet zum Glück nicht dieter baden!
 
dieter baden am 25.8.2015, 16:13 Uhr:
da muss man nicht hin
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Für die Ausstellung "A Tale of Two Worlds" wurde die Sammlung des MMK unter die Lupe genommen – und in Dialog mit Werken Lateinamerikas gesetzt. In 500 Werken finden zwei Kontinente zueinander. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Axel Schneider
 
 
Benefiz-Gala für das Romantik-Museum
0
Spenden sammeln mit Wim Wenders
Am Samstag fand im Grandhotel Hessischer Hof eine Benefiz-Gala für das neue Romantik-Museum statt. Als Stargast war Regisseur Wim Wenders eingeladen. Insgesamt kamen 1,3 Millionen Euro Spenden zusammen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Was lange währt, wird endlich gut
0
Ina Hartwig stellt Bachmann-Biografie vor
Die Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig stellte am Donnerstag ihre Ingeborg Bachmann-Biografie vor und konnte damit eine Geschichte voller Schwierigkeiten endlich hinter sich lassen. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: © Julia Giordano
 
 
 
Schwesta Ewa bringt neues Album raus
0
Neues Album "Aywa" kommt
Schwesta Ewa soll im nächsten Jahr ihre Haftstrafe antreten. Doch vorher bringt sie noch ein neues Album raus. Es soll den Titel "Aywa" tragen. Ein konkretes Releasedatum gibt es noch nicht. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Harald Schröder
 
 
Die Bürger-Uni diskutiert über Medien
0
"Informiert oder manipuliert?"
In der Reihe "Informiert oder manipuliert? Medien und öffentliche Meinung im Wandel" diskutiert die Frankfurter Bürger-Universität in der Stadtbücherei über die Bedeutung des Journalismus in Zeiten von Falschmeldungen. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  588 
 
 

Twitter Activity