Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder

35 Jahre Frankfurter Bürgerstiftung

Jubiläums-Konzert im Holzhausenschlösschen

Die Frankfurter Bürgerstiftung feiert ihr 35-jähriges Bestehen und lädt aus diesem Anlass zum Jubiläums-Konzert in den Holzhausenpark.
„Anpacken, was machbar ist und hilft!“ – so lautet das Motto der Frankfurter Bürgerstiftung. Gegründet wurde sie am 15. Februar 1989 im Holzhausenschlösschen in der Justinianstraße, und genau an demselben Ort feiert sie in diesem Jahr ihr 35-jähriges Bestehen mit einem Jubiläums-Bürgerkonzert: Am Sonntag, den 7. Juli, sind alle Frankfurterinnen und Frankfurter ab 11 Uhr herzlich dazu eingeladen, im Holzhausenpark bei freiem Eintritt der Musik zu lauschen, zu tanzen und zu picknicken.

Gespielt wird aus den Fenstern des Holzhausenschlösschens hinaus, und zwar „Jazz Musette“. So bezeichnet man eine Fusion aus traditioneller französischer Akkordeon-Musik und Jazz, die von einem energiegeladenen Rhythmus geprägt ist. Zu hören sein werden Laurent Leroi (Akkordeon), Matthias Dörsam (Saxophon), Michael Herzer (Bass) und Hans-Jürgen Götz (Schlagwerk). Das Konzert findet bei jedem Wetter statt. Sollte es regnen, freue man sich über zahlreiche „Schirmherren und -damen“.

Frankfurter Bürgerstiftung: Kultur für alle und Bildung für Kinder und Jugendliche

Die Frankfurter Bürgerstiftung ist die älteste von sieben Personen und Institutionen gegründete Bürgerstiftung Deutschlands. Gründungsmitglieder waren die Cronstett- und Hynspergische evangelische Stiftung, die Roman und Helmine Spagl-Stiftung, die Ernst Max von Grunelius-Stiftung, die Stiftung Allgemeine Hypothekenbank, Frau Barbara von Metzler, die Degussa AG und das Institut für Gemeinwohl GmbH. Ziel der Frankfurter Bürgerstiftung ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu Kultur zu ermöglichen und insbesondere für Kinder und Jugendliche Bildungsangebote zu schaffen.

Info
Holzhausenschlösschen
Justinianstraße 5, Frankfurt

Geöffnet
Mo-Fr 8.30-19.30 Uhr
Sa 10-18 Uhr

Jubiläums-Konzert: 7. Juli, 11 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen finden Sie hier.
 
2. Juli 2024, 09.06 Uhr
Sina Claßen
 
Sina Claßen
Studium der Publizistik und des Öffentlichen Rechts an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit Oktober 2023 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Sina Claßen >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Deutsch-Rap gehört zu Offenbach. Einer, der am Anfang seiner Karriere steht, ist der Rapper Schwarzkopf. Bei einer Stadttour erzählt er von seinen Zielen – und den Hindernissen auf dem Weg.
Text: Till Taubmann / Foto: Rapper Schwarzkopf unterwegs in seinem Viertel © Till Taubmann
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
12. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Wolfgang Haffner Trio
    Kurhaus Wiesbaden | 20.00 Uhr
  • Dick Move
    Hafen 2 | 20.00 Uhr
  • Dieter Thomas Kuhn
    Seewiese | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Hard Bock drauf
    Tanzhaus West | 23.00 Uhr
  • Tanz-Attacke
    Kulturclub schon schön | 23.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Kammermusikensemble des Royal Concertgebouw Orchestra
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Venice Baroque Orchestra
    Kloster Eberbach | 20.00 Uhr
  • Die Dreigroschenoper
    Stiftsruine Bad Hersfeld | 15.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Misery
    Wasserburg | 23.00 Uhr
  • Der Club der toten Dichter
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Don Carlos
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
Kunst
  • Casablanca Art School
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Das Kirchnermuseum Davos zu Gast im Geburtshaus des Künstlers
    Kirchnerhaus | 14.00 Uhr
Kinder
  • Pop Up-Technothek – MINT zum Anfassen
    KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek | 15.00 Uhr
  • Gaming
    KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek | 13.00 Uhr
  • GOAT FC24: Das Turnier
    Bibliothekszentrum Sachsenhausen | 13.00 Uhr
und sonst
  • Schiersteiner Hafenfest
    Schiersteiner Hafen | 15.00 Uhr
  • Bahnhofsviertel FFM - Rotlicht, Lifestyle & Vielfalt
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Über die Schönheit der Sonne
    Physikalischer Verein – Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft | 20.00 Uhr
Freie Stellen