Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kinder
Startseite Alle NachrichtenKinder
Start der SchulKinoWochen Hessen
 

Start der SchulKinoWochen Hessen

0

Momo, Bully und die Zeit im Film

Foto: Sabine Imhof
Foto: Sabine Imhof
Am gestrigen Montag wurden die SchulKinoWochen Hessen im Deutschen Filminstitut und Filmmuseum (DFF) eröffnet. Der Startschuss für zahlreiche Filmvorführungen aber auch spannende Programmpunkte – Starbesuch inklusive.
Für über 6000 Schüler in Hessen dürfte die Woche gestern auf eine ganz besondere Weise gestartet haben: Statt Mathe und Deutsch, stand nämlich ein Kinobesuch auf dem Stundenplan. Grund dafür war der Startschuss der diesjährigen SchulKinoWochen Hessen. Bis zum 5. April werden in rund 80 Kinos über hundert Filme für alle Altersklassen und Schulformen gezeigt. Das landesweite Bildungsangebot von Vision Kino und dem DFF – dem Deutschen Filminstitut und Filmmuseum am Mainufer – lädt mit Filmen, Workshops, zahlreichen Filmgästen und Begleitangeboten dazu ein, das Medium Film zum Unterrichtsthema zu machen.

„Filme sind dafür gemacht, gemeinsam zu diskutieren und sich aktiv mit dem Gesehenen auseinanderzusetzen um dabei etwas zu lernen“, erklärt Angela Dorn, die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, anlässlich der Eröffnung gestern im DFF. Passend zum diesjährigen Thema Zeit im Film wurde der Filmklassiker MOMO zum Auftakt gezeigt. Zuvor gehörte die Leinwand allerdings den Schülern der dritten Klasse der Konrad-Haenisch-Schule aus Fechenheim. Sie hatten die Filmpatenschaft für den Auftaktfilm übernommen und präsentierten ihren Kurzfilm „Zeit macht Tricks“, den sie gemeinsam mit dem Filmpädagogen Urs Tilmann Daun produziert haben. Dieser erklärt: „Wir können Filme viel besser verstehen, wenn man Dinge einfach mal praktisch ausprobiert.“ Gesagt, getan: Rückwärts die Rutsche hochrutschend oder sich in Luft auflösend zeigten die Schüler auf kreative Weise, wie man die Zeit im Film austricksen kann.

Neben der Zeit steht in diesem Jahr auch das Thema künstliche Intelligenz im Fokus. Dazu erwartet die Schulklassen am Dienstag, den 2. April ein besonderer Programmpunkt. Im Anschluss an die Filmvorführung von Wall-E haben die jungen Besucher die Möglichkeit, im mobilen Forschungszelt des Marburger Project H.E.A.R.T. selbst aktiv zu werden. Dafür werden zwei eigens programmierte Roboter vor Ort sein. Weniger künstlich dafür aber umso menschlicher ist der Besuch zahlreicher Regisseure, die zu Filmgesprächen anwesend sein werden. Darunter auch Michael Bully Herbig. Der beliebte Schauspieler wird am Freitag, den 5. April in Nidda zu Gast sein und vorab am 4. April seinen Film „Ballon“ im DFF vorstellen.

In den kommenden beiden Wochen werden die SchulKinoWochen mehr als 75 000 Schüler in die hessischen Kinos locken. Restplätze sind noch bis zum Vortag der jeweiligen Vorstellung erhältlich. Das ganze Programm gibt’s hier.
 
26. März 2019, 10.16 Uhr
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
 
 
Down-Syndrom Awareness Monat
0
Eins mehr als Du
Der Oktober ist der internationale Down-Syndrom Awareness Monat. Frederike S. ist Mutter von Lion, der vor zwei Jahren mit Trisomie 21 auf die Welt gekommen ist. Im Gespräch berichtet die 24-Jährige von ihren Erfahrungen als junge Mutter. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: privat
 
 
Grüne Soße Nachwuchswettbewerb
0
Auf Kräuterjagd durch Frankfurt
Parallel zum Grüne Soße Festival findet jährlich der Nachwuchswettbewerb „Grüne Soße macht Schule“ statt. Pandemiebedingt mussten die Veranstaltungstage im Frühjahr abgesagt werden, nun gibt es ein virtuelles Programm, bei dem Kinder auf Kräuterjagd gehen können. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Umbau Zoologisches Gesellschaftshaus
0
Konzept für Kinder- und Jugendtheater vorgestellt
Eine Bühne für das Rhein-Main-Gebiet mit internationaler Strahlkraft – so könnte das neue Kinder- und Jugendtheater im Zoologischen Gesellschaftshaus aussehen. Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) hat am Freitag ein erstes Betriebs- und Nutzungskonzept vorgestellt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Am kommenden Sonntag findet in ganz Deutschland der Weltkindertag statt, um auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen. Unter dem Motto „Laufen, um Anschluss zu schaffen“ ruft der Kinderschutzbund Frankfurt zu einem virtuellen Spendenlauf auf. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash
 
 
Filmfestival für junges Publikum
0
Lucas Filmfestival erweitert sein Angebot
Lucas, das internationale Filmfestival für junges Publikum, findet in diesem Jahr vom 24. September bis zum 1. Oktober statt. Um möglichst viele Kinder und Jugendliche zu erreichen, werden die Filme sowohl im Kino als auch im Netz gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Sabine Imhof
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  42