eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Adobe Stock/Markus Thoenen
Foto: Adobe Stock/Markus Thoenen

Spendenaktion an der Alten Oper

Rudern für den guten Zweck

Rudern und Geld sammeln: Das ist das Ziel bei der Spendenaktion „Alle in einem Boot – Rudern für den guten Zweck“ am Freitagnachmittag auf dem Opernplatz. Gesammelt wird für die Psychologische Soforthilfe Frankfurt, eine Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche.
Unter dem Motto „Alle in einem Boot“ findet am Freitag, 16. September, auf dem Opernplatz in Frankfurt eine Ruderspendenaktion statt. Für jedes Watt, das gerudert wird, spendet die BMW Niederlassung Frankfurt, die das Event gemeinsam mit der Rudergesellschaft Germania veranstaltet, einen Euro an die Psychologische Soforthilfe Frankfurt. Die Beratungsstelle wurde 2021 von der Kinderhilfestiftung e. V. Frankfurt und der Uniklinik Frankfurt gegründet und ermöglicht es Kindern und Jugendlichen, bei Angstzuständen, Sorgen oder anhaltender Traurigkeit schnelle und unbürokratische Hilfe zu bekommen.

Mitrudern können alle, die zwischen 13 und 16 Uhr am Opernplatz vorbeikommen. Unterstützt wird die Aktion zudem von Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Sport, Politik und Gesellschaft, die ebenfalls ins Boot steigen und möglichst viele Watt errudern. Mit dabei sind unter anderem die Frankfurter Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst (FDP), Schauspieler Hannes Jaenicke, der Vorstand der Initiative Gastronomie Frankfurt e. V. (IGF) und der amtierende U23-Ruderweltmeister im Einer Marc Weber.
 
15. September 2022, 12.28 Uhr
liv
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
Lucas, das älteste Filmfestival für ein junges Publikum in Deutschland, ist zurück: Vom 6. bis 13. Oktober können junge Filmfans die 63 Wettbewerbsfilme in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden ansehen und beim Rahmenangebot „Mitmischen!“ mehr über die Filmarbeit lernen.
Text: Lisa Veitenhansl / Foto: Die Veranstaltenden des Festivals (hintere Reihe) und die Jury (vordere Reihe) © Oliver Leicht
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
3. Oktober 2022
Journal Kultur-Tipps
Theater / Literatur
  • Der diskrete Charme der Bourgeoisie
    Schauspiel Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Der Vorfall
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • Entre deux
    Staatstheater Darmstadt | 18.00 Uhr
Kunst
  • Aernout Mik
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Vor Dürer. Kupferstich wird Kunst
    Städel Museum | 10.00 Uhr
  • Aha?! Forschungswerkstatt
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • The Rake's Progress
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Casals Forum | 19.00 Uhr
  • La Cenerentola
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
und sonst
  • Frankfurter Oktoberfest
    Zeltpalast am Deutsche Bank Park | 10.30 Uhr
  • Fraport Skyliners – FC Bayern München
    Ballsporthalle | 17.30 Uhr
  • Mittelaltermarkt
    Brentanobad | 12.00 Uhr
Kinder
  • Türen auf mit der Maus
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 11.00 Uhr
  • Nichts als die Wahrheit
    Löwenhof | 16.00 Uhr
  • Apokalypse Resistance Training
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Kinder
  • Türen auf mit der Maus
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 11.00 Uhr
  • Nichts als die Wahrheit
    Löwenhof | 16.00 Uhr
  • Apokalypse Resistance Training
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Dr. Feelgood
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Danger Dan
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Orange Goblin, Slomosa und Sasquatch
    Schlachthof | 19.30 Uhr
Freie Stellen