Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kinder
Startseite Alle NachrichtenKinder
Neues Programm der Deutschen Börse
 

Neues Programm der Deutschen Börse

0

Kindertage im Handelssaal

Foto: Deutsche Börse
Foto: Deutsche Börse
Die Deutsche Börse bietet ab sofort monatlich Lesungen für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren im Handelssaal an. Gelesen wird aus dem Pixi-Buch „Marktplatz der Tiere“, das Börsen-Themen kindgerecht aufbereitet.
Die Deutsche Börse hat ab diesem Monat ein besonderes Event für junge Besucher im Programm. Auf der Besuchergalerie im Handelssaal wird es monatlich Lesungen für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren geben. Dabei können sie auch mit ihren Eltern und Begleitern das Geschehen auf dem Börsenparkett live verfolgen.

„Die Deutsche Börse hat sich im November zum ersten Mal am Bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen beteiligt“, sagt Nicolas Nonnenmacher, bei der Deutschen Börse unter anderem für die Weiterentwicklung des Besucherzentrums und der Börsenakademie verantwortlich. „Die Kinder waren vom Besuch der Börse so begeistert, dass wir in Kooperation mit dem Kita-Träger der Stadt Frankfurt nun regelmäßig Kindertage am Frankfurter Börsenplatz anbieten wollen.“

Eingeladen sind Gruppen aus Kita-Einrichtungen, Kindergärten und Vorschul- oder Grundschulklassen. Beim Besuch wird den Kindern aus dem im Herbst gemeinsam mit dem Carlsen Verlag veröffentlichten Pixi-Buch „Marktplatz der Tiere“ vorgelesen. Darin werden die Themen Marktplatz, Tausch, Handel, Vorsorge und Solidarität kindgerecht aufbereitet. Auch die Eltern und Begleitpersonen werden nicht zu kurz kommen, denn sie erhalten zur selben Zeit Einblicke zum Börsenhandel und Wertpapieren. Die Kinder können online direkt zu einem Termin angemeldet werden, welcher jeweils eine Stunde geht.

Die Termine im ersten Halbjahr sind der 16.2., 9.3., 3.+4.4., 18.5. und 15.6., jeweils von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Weitere Infos und Anmeldungen unter www.deutsche-boerse.de/kindertag
1. Februar 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
 
 
Stöff! im Riederwald
0
Hip-Hop-Jam ganz groß!
Hier werden die jungen Zuschauer sprichwörtlich weggehauen und fertig gemacht – aber mit coolen Texten und fetten Beats. Den Kindern und Jugendlichen steht am Samstag im Riederwald ein Hip-Hop-Jam Event der ganz besonderen Art bevor. – Weiterlesen >>
Text: ark / Foto: Stöff!
 
 
Ein gesundes Frühstück ist wichtig und deshalb sollte kein Kind ohne die richtige Stärkung in den Tag starten. Aus diesem Grund verteilte das Umweltforum Rhein-Main zum Schulstart 7500 Bio-Brotboxen an Frankfurter Erstklässler. – Weiterlesen >>
Text: ark / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
Immersionsmethode in Frankfurter Kitas
0
Wieso Kinder leichter Fremdsprachen lernen
Die Immersionsmethode vermittelt Kindern Fremdsprachen fast beiläufig indem sie in alltägliche Situationen versetzt werden. In Frankfurt gibt es drei Einrichtungen der Terminal for Kids, die dieses Angebot schon erfolgreich umgesetzt haben. – Weiterlesen >>
Text: ark/ms / Foto: Terminal for Kids gGmbH
 
 
 
Segel hissen, Leinen los und ahoi! Vom 15. August bis zum 19. September machen kleine Seeräuber auf dem Piratenboot „Hook“ wieder den Main unsicher wenn die Hafenpiraten in See stechen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Abenteuerspielplatz e.V.
 
 
Schüler und Eltern protestieren
1
Sodexo nimmt Betrieb in der IGS Nordend auf
Am Montag war der erste Schultag – für die Pennäler und für die Mitarbeiter des Großcaterers Sodexo, der ab sofort für die Mensa in der IGS Nordend verantwortlich zeichnet. Eltern und Schüler sind weiterhin skeptisch. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  37 

Twitter Activity