eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Stadt Frankfurt
Foto: Stadt Frankfurt

Einweihung Spielplatz Hessenplatz in Bockenheim

Neugestalteter Spielplatz für Bockenheimer Kinder

In Bockenheim wurde am vergangenen Donnerstag der Spielplatz am Hessenplatz nach aufwendigen Sanierungsarbeiten wiedereröffnet. Kinder aller Altersbereiche finden dort nun ein abwechslungsreiches Angebot an Spielmöglichkeiten.
Zusammen mit der Bockenheimer Kinderbeauftragten, Annette Passarge, und dem Ortsvorsteher des Ortsbeirates 2, Axel Kaufmann, eröffnete das Grünflächenamt der Stadt Frankfurt am vergangenen Donnerstag, den 13. Juni, den neu gestalteten Spielplatz Hessenplatz. Zahlreiche Kinder und Jugendliche sowie Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils kamen zur feierlichen Einweihung. In den vergangenen Monaten war der Spielplatz aufwendig saniert und aufgewertet worden. 2100 Quadratmeter Spielplatzfläche wurden fast komplett neu bebaut. Im Zentrum des Platzes ist eine Spiellandschaft entstanden, am Rand ein Kleinkinderbereich sowie ein Spielbereich und Aufenthaltsflächen für Jugendliche. Für größere Kinder gibt es altersgerechte Spielmöglichkeiten, wie beispielsweise Schaukeln sowie eine Asphaltfläche mit Streetballkorb und eine Tischtennisplatte. Kleinkinder können sich in einem Bereich mit verschiedenen Sandspielmöglichkeiten austoben, zum Beispiel in einer „Küche“, die Kinder im Rollstuhl über einen Holzsteg erreichen können. Die Kosten der Arbeiten belaufen sich insgesamt auf 410 000 Euro.

Kaufmann betonte in seiner Rede den Bedarf an Spielplätzen in dem Viertel. Die umliegenden Kitas seien auf eine Außenanlage angewiesen. Außerdem überlege man aktuell, da die Zahl der Kinder in diesem Teil Bockenheims sehr stark ansteigen würde, zwei Grundschulen parallel zu betreiben. Kaufmann dankte allen am Umbau des Spielplatzes beteiligten Personen für ihre Arbeit. Die Renovierungsarbeiten am Hessenplatz in Bockenheim hatten am 14. Januar dieses Jahres begonnen. Dank eines guten Zeitmanagements und einer erfolgreichen Zusammenarbeit habe man sie pünktlich abschließen können. Die Bockenheimer Kinderbeauftragte Passarge eröffnete offiziell den Spielplatz und gab ihn zum Spielen für die Kinder frei. „Dieser Spielplatz wird den Stadtteil sicherlich über einen langen Zeitraum hinweg bereichern und kann abenteuerlustige und sportbegeisterte Kinder aller Altersgruppen einiges bieten. Die Kinder freuen sich darauf, auf ihm zu spielen.“ Die rege Beteiligung der Kinder bei der Eröffnungsfeier sprach in jedem Fall dafür.
 
14. Juni 2019, 11.47 Uhr
Julia Heßler
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
In den kommenden Jahren soll ein Kinder- und Jugendtheater in das Zoogesellschaftshaus einziehen. In der Interimszeit sollen bereits erste Produktionen stattfinden, das Kulturamt der Stadt Frankfurt hat dafür nun 50 000 Euro ausgelobt.
Text: sie / Foto: So könnte das Kinder- und Jugendtheater einmal aussehen. © Visualisierung: Ortner & Ortner Baukunst.
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
2. Februar 2023
Journal Kultur-Tipps
Theater / Literatur
  • Onkel Wanja
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Der nackte Albatros
    Stalburg Theater | 20.00 Uhr
  • Der Menschenfeind (Le Misanthrope)
    Fritz Rémond Theater | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Urban Club Band
    Gibson | 21.00 Uhr
  • Kommarunter
    Schlosskeller im Residenzschloss | 20.00 Uhr
  • Booze, Beer and Rock'n'Roll
    Alexander the Great | 20.00 Uhr
Kunst
  • Der Handschuh. Mehr als ein Mode-Accessoire
    Deutsches Ledermuseum | 10.00 Uhr
  • Van Gogh Alive
    Raumfabrik | 10.00 Uhr
  • Daniela Skwrna
    t-raum | 19.00 Uhr
Kinder
  • Unter uns. Unsichtbar?
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Theaterspielplatz
    Staatstheater Darmstadt | 15.30 Uhr
  • Am Hafen mit Vogel
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Kinder
  • Unter uns. Unsichtbar?
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Theaterspielplatz
    Staatstheater Darmstadt | 15.30 Uhr
  • Am Hafen mit Vogel
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Ulla Meinecke
    Neues Theater Höchst | 20.00 Uhr
  • Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Bernard Allison & Band
    Colos-Saal | 20.00 Uhr
Freie Stellen