Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kinder
Startseite Alle NachrichtenKinder
Die Mainspiele sind zu Ende doch...
 

Die Mainspiele sind zu Ende doch...

0

Bald starten wieder die Opernspiele

Foto: Abenteuerspielplatz e.V.
Foto: Abenteuerspielplatz e.V.
Noch sind die Sommerferien nicht vorbei und so gehen die Ferienaktionen des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald in die zweite Runde: Die Opernspiele versprechen in der kommenden Woche Spiel und Spaß für Kinder aller Altersklassen.
Direkt am Mainufer konnten Kinder aller Altersklassen die größte sommerliche Ferienaktion erleben als der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald seine jährlichen Mainspiele veranstaltete. Mehr als 200 000 Besucher wurden laut dem Verein gezählt – ein Erfolg. Doch damit ist nicht Schluss, denn auch der Sommer ist noch lange nicht vorbei und so dürfen sich Kinder wieder auf die nächste Ferienaktion freuen, nämlich am Opernplatz.

Der Opernplatz ist sonst nur als Ort bekannt, an dem Passanten flanieren, den Geschäftsmänner hektisch überqueren und an dem Touristen Urlaubserinnerungen schießen. Aber im Sommer verwandelt er sich in ein Wasserspielparadies für Kinder. Bei den vom Verein Abenteuerspielplatz Riederwald jährlich veranstalteten Opernspielen heißt es dann: Kinder haben Vorfahrt!

Viele verschiedene Aktivitäten laden an warmen Sommertagen zum Austoben ein: Kletterfreunde können beim Kistenklettern ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen während beim Bullriding Durchhaltevermögen gefragt ist. Unterschiedlich große Hüpfkissen sorgen dafür, dass jeder seine Sprungfähigkeit ungestört testen kann und wer sich lieber kreativ ausleben möchte, kann sich in die Kreativ-Ecke zurückziehen und seiner Fantasie mit verschiedenen Materialien freien Lauf lassen.

Das Highlight sind die Wasserspiele im Lucae-Brunnen, wo Mini-Treatboote zur Verfügung stehen und eine Rollenrutsche die Kinder direkt ins Wasser befördert. Darüber hinaus gibt es viele Kleinspielgeräte, Ballspiele, Mini-Fahrzeuge und Brettspiele. „Wir wollen mit dieser Aktion das Generationen übergreifende Spiel fördern und darüber hinaus aufzeigen, dass alle Orte in der Großstadt für das Spiel der Kinder miteinander und auch mit Erwachsenen geeignet sind und sich Spielsituationen mit geringem Aufwand erstellen lassen“, sagt Vereinsvorsitzender Michael Paris. „Wir wollen die ‚allseits bespielbare Stadt!‘.“

>> Opernspiele, Ffm: Opernplatz, 20.7. – 5.8., 11-19 Uhr
13. Juli 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kinder
 
 
Bio-Brotboxaktion für Erstklässler
0
Weil ein gesundes Frühstück wichtig ist
Die Bio-Brotboxaktion für Frankfurter Schüler geht in die elfte Runde. Weil ein gesundes Frühstück wichtig ist, werden vom Umweltforum in diesem Jahr wieder rund 7500 gefüllte Brotboxen an die neuen Erstklässler verteilt. Für die Packaktion werden noch Helfer gesucht. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Umweltforum Rhein-Main
 
 
Bei den Naturindianern
0
Der Natur auf der Spur
Weg vom Computer und rein ins Grüne: Bei den Naturindianern begegnen Kids der Natur direkt vor der Haustür und lernen spielerisch alles Wichtige zum nachhaltigenUmgang mit Ressourcen. – Weiterlesen >>
Text: Katharina Bruns / Foto: iStockphoto/tatyana_tomsickova
 
 
Einmal im Monat geht es für die Kinder der Betreuungseinrichtungen von Terminal for Kids raus ins Grüne: Auf dem Bio-Bauernhof nahe Wiesbaden bei Alpakas, Eseln, Hühnern und Co. lernen die Kleinen den richtigen Umgang mit Tieren und Verantwortung zu übernehmen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Terminal for Kids
 
 
 
Spiel und Spaß an der frischen Luft
0
Kinder erobern das Mainufer
Für die Mainspiele verwandelt sich das südliche Mainufer auch in diesem Sommer in ein Spieleparadies für Kinder. Noch bis zum 7. Juli können die jungen Besucher draußen hüpfen, rutschen und klettern. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Abenteuerspielplatz e.V.
 
 
Angebot für 3-6-Jährige
0
Ab 1. August kostenlos in die Kita
Eltern von Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt können sich vom 1. August an auf eine finanzielle Entlastung freuen: Der Magistrat hat beschlossen, dass Kindertageseinrichtungen für die genannte Altersgruppe kostenlos sein sollen. – Weiterlesen >>
Text: nb/ffm / Foto: ffm/Stefanie Koesling
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  36 

Twitter Activity