Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Symbolbild © visitfrankfurt/Holger Ullmann
Foto: Symbolbild © visitfrankfurt/Holger Ullmann

Zahlreiche Attraktionen und Imbissgeschäfte

Frankfurter Dippemess startet in der Herbstauflage

Bis zum 17. September können Besuchende die Frankfurter Dippemess in der Herbstauflage besuchen. Zahlreiche Attraktionen und Imbissgeschäfte sorgen für eine gute Zeit auf dem Festplatz vor der Eissporthalle.
Am Freitag beginnt die Herbstausgabe der Frankfurter Dippemess. Auf dem Festplatz vor der Eissporthalle soll ein buntes und vielfältiges Programm für die Besuchenden geboten werden. Bis zum 17. September kann sie noch besucht werden. Dabei handelt es sich um die zweite Dippemess in diesem Jahr – voraus geht ihr die Frühlings-Dippemess zwischen März und April. Diese dauert im Schnitt drei Wochen und somit länger als die im Herbst.

Frankfurter Dippemess: Riesenrad, Geisterbahn und Break Dancer

Zu den diesjährigen Attraktionen gehören unter anderem ein klassisches Riesenrad, eine Geister- sowie Achterbahn, ein Irrgarten, ein Flug-Karussell sowie eine Riesenschaukel, aber auch ein Break Dancer, eine Berg- und Talbahn. Auch für Kinder wird es besondere Fahrgeschäfte auf der Dippemess geben. So können die Kleinen etwa Aquaball spielen, eine Tour durch den Verkehrskindergarten unternehmen, am Mini Airport abheben oder sich beim Beach Jumper vergnügen.

40 verschiedene Imbiss- und Spezialitätengeschäfte stillen den Hunger auf der Dippemess

Für das leibliche Wohl wird bei der Frankfurter Dippemess ebenfalls vollends gesorgt. Rund 40 verschiedene Imbiss- und Spezialitätengeschäfte laden zum Snacken ein. 14 Mandel- und Süßwarengeschäfte stillen die Lust nach Süßem. An 23 Spiel- und Schießständen können sich Besuchende austoben und möglicherweise sogar etwas gewinnen. Die Herbstauflage der diesjährigen Dippemess kommt auf rund 113 Stände und Attraktionen.

Lieber mit Bus und Bahn auf die Dippemess in Frankfurt

Wie die Tourismus + Congress GmbH als Veranstalterin der Frankfurter Dippemess mitteilt, kommt man am besten mit Bussen und Bahn zum Festgelände. Parkmöglichkeiten am Ratsweg seien nämlich rar. Direkt neben dem Festplatz befindet sich die Haltestelle „Eissporthalle/Festplatz“. Die U-Bahn-Linie U7, die Straßenbahnlinie 12 sowie die Buslinien 38 und 103 halten neben dem Riesenrad und der Achterbahn. Zudem verkehren sie bis nach Mitternacht.

Geöffnet ist die Dippemess von Dienstag bis Donnerstag zwischen 15 Uhr und 23 Uhr, Freitag von 15 Uhr bis 24 Uhr, Samstag von 14 Uhr bis 24 Uhr und Sonntag von 12 Uhr bis 23 Uhr.
 
8. September 2023, 11.15 Uhr
Sinem Koyuncu
 
Sinem Koyuncu
Jahrgang 1996, Studium der Politikwissenschaft an der Goethe-Universität, seit Oktober 2021 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Sinem Koyuncu >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Downtown
Die BigCityBeats GmbH ist pleite, vergangene Woche wurde das Verfahren beim Frankfurter Amtsgericht eröffnet. Dank eines neuen Investors soll der World Club Dome im September trotzdem stattfinden.
Text: Sina Claßen / Foto: World Club Dome 2022 © Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Adi Oasis
    Palmengarten | 20.00 Uhr
  • Max Giesinger
    Kurpark | 19.00 Uhr
  • The Chain
    Kleiner Festungshof | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Hänsel und Gretel – Die Dämonenjäger
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Sekretärinnen
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Die Akte Schneewittchen
    Staatspark Wilhelmsbad | 20.00 Uhr
Kunst
  • Günter Fruhtrunk – Retrospektive
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Wasserburg | 14.00 Uhr
  • Mainspiele
    Sachsenhäuser Mainufer | 11.00 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • Ebbelwei-Gebabbel mit de Fraa Rauscher – Aane Theater-Kostümführung iwwern Römerbersch
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
Freie Stellen