Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Symbolbild: Bereits im April 2022 streikten Ärztinnen und Ärzte auf dem Frankfurter Römerberg für bessere Arbeitsbedingungen © red
Foto: Symbolbild: Bereits im April 2022 streikten Ärztinnen und Ärzte auf dem Frankfurter Römerberg für bessere Arbeitsbedingungen © red

Tarifstreit

Ärztestreik am Dienstag - Kundgebung in Frankfurt

Am Dienstag streiken die Ärzte in kommunalen Kliniken für bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen. Die bundesweite Kundgebung findet um 13 Uhr auf dem Römerberg statt.
Tausende Ärztinnen und Ärzte in kommunalen Kliniken demonstrieren am Dienstag in mehreren Bundesländern für bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen. In Frankfurt kommen die Streikenden um 13 Uhr auf dem Römerberg zur zentralen Kundgebung zusammen. „Die Ärztinnen und Ärzte in den kommunalen Krankenhäusern sind es leid, von den Arbeitgebern immer wieder hingehalten zu werden. Sie erwarten ein faires Angebot, das ihrer hohen Arbeitsbelastung entspricht und die Preissteigerungen seit der letzten Gehaltserhöhung berücksichtigt“, sagt Christian Twardy, Verhandlungsführer des Marburger Bundes.

Ärztestreik: Bessere Ärztegehälter als Inflationsausgleich

Mit Rückwirkung vom 1. Januar 2023 fordert der Marburger Bund eine lineare Erhöhung der Ärztegehälter im Umfang der kumulierten monatlichen Inflationsentwicklung seit Oktober 2021 sowie eine weitere lineare Erhöhung um 2,5 Prozent. Laut Marburger Bund haben bereits vier Verhandlungsrunden mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) stattgefunden seit Beginn des Jahres, wobei keine Einigung erzielt werden konnte.

Die Geduld mit den Arbeitgebern ist aufgebraucht

Auf die Gehaltsforderungen sei die Arbeitgebervereinigung bisher nicht mit einem konkreten Angebot eingegangen, stattdessen habe sie mitgeteilt, dass eine lineare Erhöhung frühestens ab 2024 in Betracht gezogen werden kann, heißt es in einer Mitteilung des Marburger Bundes. „Die Ärztinnen und Ärzte haben in diesen Tarifverhandlungen viel Geduld aufbringen müssen. Jetzt ist diese Geduld mit den Arbeitgebern aufgebraucht. Bei der nächsten Verhandlungsrunde muss die VKA endlich Farbe bekennen und Einigungswillen beweisen“, so Twardy. Am 22. Mai soll ein weiterer Verhandlungstermin zwischen Marburger Bund und VKA stattfinden.

Marburger Bund hat trotz Streik medizinische Notfallversorgung sichergestellt

Damit die medizinische Notfallversorgung der Patientinnen und Patienten sichergestellt wird, habe der Marburger Bund den vom Warnstreik betroffenen Kliniken Notdienstvereinbarungen angeboten. Die dafür notwendige Mindestausstattung im ärztlichen Dienst entspreche der personellen Besetzung, wie sie üblicherweise an Wochenenden dienstplanmäßig vorgesehen sei.
 
9. Mai 2023, 10.11 Uhr
Sinem Koyuncu
 
Sinem Koyuncu
Jahrgang 1996, Studium der Politikwissenschaft an der Goethe-Universität, seit Oktober 2021 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Sinem Koyuncu >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Downtown
Tanz in den Mai(n)
Cora Novoa im Tanzhaus West
In der Walpurgisnacht wird der „Tanz in den Mai“ gefeiert, um den Frühling zu begrüßen und den Winter zu vertreiben. Auch in und um Frankfurt wird getanzt, eine kleine Übersicht finden Sie hier.
Text: Björn Lautenschläger / Foto: Im Tanzhaus West legt Cora Novoa beim Tanz in den Mai auf © Tanzhaus West
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
24. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • The Notwist
    Schlachthof | 20.00 Uhr
  • Max Clouth und Entelecheia
    Kulturfabrik Milchsack | 20.00 Uhr
  • Cat Power
    Alte Oper | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 19.00 Uhr
  • Klavierabend
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Tenors di Napoli
    Kurtheater | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Elias Hirschl
    Literaturforum im Mousonturm | 19.30 Uhr
  • Katja Riemann
    Literaturhaus Villa Clementine | 19.30 Uhr
  • Disney in Concert – Believe in Magic
    Festhalle | 20.00 Uhr
Kunst
  • Armamentaria
    Römerkastell Saalburg | 09.00 Uhr
  • Anita Esfandiari
    Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt | 14.00 Uhr
  • Anna Goschin und Felicithas Arndt
    Barbara von Stechow | 18.00 Uhr
Kinder
  • Deine Kämpfe – Meine Kämpfe
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Kannawoniwasein – Manchmal muss man einfach verduften
    Staatstheater Mainz | 10.00 Uhr
  • Schirn Studio. Die Kunstwerkstatt
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 16.00 Uhr
Freie Stellen