Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Martin Krolikowski
Foto: © Martin Krolikowski

Tanzhaus West

Dora Brilliant wird 15 Jahre alt

Die kleine Schwester vom Tanzhaus West im Frankfurter Gutleutviertel feiert am 24. Februar ihr 15-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass werden in dem experimentelleren Raum im THW einige Gäste auftreten.
Die Macherinnen und Macher des Kulturbetriebes auf dem Milchsackgelände haben es einfach drauf, ständig Jubiläen auszurufen. Das führt mitunter zu etwas seltsamen „Geburtstagsfeiern“, wie einer Riesenfete zum 19. Geburtstag des Tanzhauses West im November 2022. Okay, das ist für die Kommunikation gut und vielleicht gibt es den tanzenden Menschen auch ein besseres Gefühl.

Jetzt kann aber wirklich ein interessantes Jubiläum gefeiert werden. Denn vor 15 Jahren wurde das Dora Brilliant gegründet. Eigentlich stellt es nur eine Art Erweiterung des Clubs zu einem großen Club dar. Es ist der dritte Floor und es ist auch der Floor, der an vielen Abenden als erster öffnet und der, wenn die Party zuende geht, am längsten das Licht an hat. Benannt wurde das Dora Brilliant nach einer Sozialrevolutionärin aus Cherson (heutige Ukraine).

„Ihr Zimmer war jede Minute voll von Genossen, die in konspirativen Angelegenheiten kamen und gingen.“

Sie war Teil der revolutionären Bewegung im Kiewer Komitee, und ihr Mitstreiter Boris Wiktorowitsch Sawinkow erinnert sich (zitiert nach Wikipedia): „Ihr Zimmer war jede Minute voll von Genossen, die in konspirativen Angelegenheiten kamen und gingen.“ Das passt ja irgendwie zum heutigen nächtlichen Geschehen im Club. Der Name ist auch Programm, weil hier experimentelle Wege ausprobiert werden können, häufig haben lokale DJs hier ihren ersten größeren Gig, und allgemein könnte man sagen, dass es hier eher mal housig zugeht.

Zur Jubiläumsfeier bekommt Dora Brilliant von mehreren tollen Frauen Besuch. Olga Korol (Foto) wird ihrem Kollegen Deep- und Minimal-Grooves präsentieren. Und Anja Schneider kommt auch: Sie gilt als Legende. Sie ist DJ, Produzentin und Labelchefin, erhielt 2021 den Ehrenpreis der Berlin Music Commission für ihren herausragenden Einfluss auf die Musikszene. Und es reist noch ein Power-Duo an: Caleesi und Sarah Kreis. Ihre Kollaboration ist eine wahre Sound-Symbiose. Die beiden teilen eine Leidenschaft für Deepness, groovige Basslines und warme Melancholie.



© Sebastian Pleyer

Info
15 Jahre Dora Brilliant, House and more, Ffm: Dora Brilliant, Gutleutstraße 294, 24.2., 23 Uhr
 
20. Februar 2024, 08.00 Uhr
Jens Prewo
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Downtown
Tanz in den Mai(n)
Cora Novoa im Tanzhaus West
In der Walpurgisnacht wird der „Tanz in den Mai“ gefeiert, um den Frühling zu begrüßen und den Winter zu vertreiben. Auch in und um Frankfurt wird getanzt, eine kleine Übersicht finden Sie hier.
Text: Björn Lautenschläger / Foto: Im Tanzhaus West legt Cora Novoa beim Tanz in den Mai auf © Tanzhaus West
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • The Dorf
    Theater Rüsselsheim | 20.00 Uhr
  • Telquist
    Zoom | 19.00 Uhr
  • Endless Wellness
    Mousonturm | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Afterwork Clubbing
    Gibson | 22.00 Uhr
  • VinylGottesdienst
    Johanniskirche Bornheim | 19.30 Uhr
  • Play
    Silbergold | 23.59 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Eliott Quartett
    Holzhausenschlösschen | 19.30 Uhr
  • Göttinger Symphonieorchester
    Stadthalle am Schloss | 19.30 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Jörg Hartmann
    Centralstation | 19.30 Uhr
  • Mike Josef
    Haus am Dom | 19.00 Uhr
  • Stephan Bauer
    Bürgerhaus Sprendlingen | 20.00 Uhr
Kunst
  • Dialog im Dunkeln
    Dialogmuseum | 09.00 Uhr
  • Friedrich Stoltze
    Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse | 10.00 Uhr
  • Geschichtsort Adlerwerke: Fabrik, Zwangsarbeit, Konzentrationslager
    Geschichtsort Adlerwerke: Fabrik, Zwangsarbeit, Konzentrationslager | 14.00 Uhr
Kinder
  • Kannawoniwasein – Manchmal muss man einfach verduften
    Staatstheater Mainz | 10.00 Uhr
  • Salon Salami
    Theaterperipherie im Titania | 19.30 Uhr
  • Schirn Studio. Die Kunstwerkstatt
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 16.00 Uhr
Freie Stellen