Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Städel Museum – Tetyana Lux
Foto: © Städel Museum – Tetyana Lux

Party

Städel Museum wird zum „Club Divine“

Anlässlich der aktuellen Sonderausstellung zu Guido Reni feiert das Städel am ersten Februar-Wochenende unter dem Titel „Club Divine“. Das Programm erstreckt sich dabei von Einblicken in die Ausstellung über „Art Battles“ bis hin zu einer langen Tanznacht.
Am Samstag, dem 4. Februar, veranstaltet das Städel Museum unter dem Titel „Club Divine“ eine Partynacht anlässlich der Sonderausstellung „Guido Reni. Der Göttliche“. Das geplante Programm dafür ist breitgefächert. So werden unter anderem junge Kunstexperten Einblicke in die Ausstellung geben und Kunstvermittler bei sogenannten „Art Battles“ das schillernde Leben und Werk des Künstlers diskutieren.

Anschließend wird der Frankfurter DJ Richard Oberscheven den Abend mit elektronischen Beats füllen. Seine Sets beinhalten sowohl 90er House, als auch zeitgenössischere Stücke. Den Abschluss bildet die DJ und Produzentin TERR. Sie legt im Berliner Club Berghain auf und bringt ihren Sound nun ins Städel. Dieser besteht vor allem aus elektronischen Sounds mit Einflüssen von Grunge bis Electroclash oder auch klassischem Disco. Tickets gibt es im Onlineshop oder an der Abendkasse für 18 Euro und ermäßigt für 12 Euro. Einlass ist um 21 Uhr.
 
30. Januar 2023, 16.24 Uhr
sfk
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Downtown
Der Pride Month in Frankfurt geht in die zweite Runde. Dazu finden überall in der Stadt verschiedene Veranstaltungen statt – und ein besonderes Jubiläum gibt es auch.
Text: Till Geginat / Foto: Der Pride Month wird dieses Jahr nicht bloß in der Innenstadt gefeiert © Bernd Kammerer (Archivbild)
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
28. Mai 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Anika Nilles
    Colos-Saal | 20.00 Uhr
  • Nickelback
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Mitski
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Carmen
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Grigory Sokolov
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Magdalena Hinterdobler und Magnus Dietrich
    Oper Frankfurt | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Birgitta Assheuer und Wolfram Koch
    Romanfabrik | 19.30 Uhr
  • Frank Goosen
    Centralstation | 20.00 Uhr
  • Philipp Mosetter
    Haus am Dom | 19.30 Uhr
Kunst
  • Dialog im Dunkeln
    Dialogmuseum | 09.00 Uhr
  • Witold Riedel
    Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt | 19.00 Uhr
  • Ästhetik der Natur
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
Kinder
  • Brotbox
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
  • Der Waschlappendieb
    Theater Moller-Haus | 09.00 Uhr
  • Kunst-Werkstatt
    Museum Sinclair-Haus | 15.30 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • 24. Japanisches Filmfestival Nippon Connection
    Mousonturm | 10.00 Uhr
  • 175 Jahre Paulskirche - Routen der Freiheit – Auf den Spuren der Demokratiebewegung in Frankfurt
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
Freie Stellen