Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: k/c/e Eventainment
Foto: k/c/e Eventainment

Marché de Nuit

Nachtmarkt zu Gast im Zoo Gesellschaftshaus

Ende Februar wird das Zoo Gesellschaftshaus erneut ein kleines Einkaufsparadies, denn der „Marché de Nuit“ findet statt. Mit dabei sind rund 100 verschiedene Aussteller, Designer und Künstler, die ihre Produkte auf dem Nachtmarkt verkaufen.
Am 25. Februar kehrt der Frankfurter Nachtmarkt „Marché de Nuit“ zurück ins Zoo Gesellschaftshaus. Statt etwa Theaterinszenierungen warten dann Accessoires, Fashion, Schmuck, Interior, Kulinarik oder auch Papeterie auf die Besucherinnen und Besucher. Mit dabei sind rund 100 verschiedene Aussteller, Designer und Künstler, die ihre Produkte an den verschiedenen Ständen verkaufen. Für Speisen und Getränke wird gesorgt, parallel dazu sorgt ein DJ-Team für die passende Musik. Los geht es um 18 Uhr, Ende ist um Mitternacht.

Tickets sind im Vorverkauf und an der Abendkasse für sechs Euro erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Nachtmarkts. Für Alle, die selbst an einem Stand ihre Produkte verkaufen wollen, besteht zudem die Möglichkeit eine Fläche zu buchen. So kann man online etwa aus verschiedenen Optionen – wahlweise mit oder ohne Strom sowie mit oder ohne Tisch – wählen und den Stand bis zum Ende des Abends bespielen.

>> Marché de Nuit, Zoo Gesellschaftshaus, Bernhard-Grzimek-Allee 1, 25. Februar, 18–24 Uhr, www.nachtmarkt-frankfurt.de[/b]
 
17. Februar 2023, 12.29 Uhr
sfk
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Downtown
Der Pride Month in Frankfurt geht in die zweite Runde. Dazu finden überall in der Stadt verschiedene Veranstaltungen statt – und ein besonderes Jubiläum gibt es auch.
Text: Till Geginat / Foto: Der Pride Month wird dieses Jahr nicht bloß in der Innenstadt gefeiert © Bernd Kammerer (Archivbild)
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
28. Mai 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Anika Nilles
    Colos-Saal | 20.00 Uhr
  • Nickelback
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Mitski
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Carmen
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Grigory Sokolov
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Magdalena Hinterdobler und Magnus Dietrich
    Oper Frankfurt | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Birgitta Assheuer und Wolfram Koch
    Romanfabrik | 19.30 Uhr
  • Frank Goosen
    Centralstation | 20.00 Uhr
  • Philipp Mosetter
    Haus am Dom | 19.30 Uhr
Kunst
  • Dialog im Dunkeln
    Dialogmuseum | 09.00 Uhr
  • Witold Riedel
    Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt | 19.00 Uhr
  • Ästhetik der Natur
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
Kinder
  • Brotbox
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
  • Der Waschlappendieb
    Theater Moller-Haus | 09.00 Uhr
  • Kunst-Werkstatt
    Museum Sinclair-Haus | 15.30 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • 24. Japanisches Filmfestival Nippon Connection
    Mousonturm | 10.00 Uhr
  • 175 Jahre Paulskirche - Routen der Freiheit – Auf den Spuren der Demokratiebewegung in Frankfurt
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
Freie Stellen