Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Das Massif Central ist Bühne für die erste Gaming-Convention in Frankfurt © Massif Central
Foto: Das Massif Central ist Bühne für die erste Gaming-Convention in Frankfurt © Massif Central

Eintracht Frankfurt mit dabei

Massif Central veranstaltet erste Videospiel-Convention in Frankfurt

Noch vor der Gamescom: Frankfurt bekommt seine erste Gaming-Convention. Im Massif Central mit dabei sind Videospielentwickler, Eintracht Frankfurt und ein virtuelles Rennen zur Eurobike.
Während die Gamescom 2024 in Köln noch mehrere Monate warten muss, können alle Videospielbegeisterten und sonstige Interessierte schon im Februar den Controller in die Hand nehmen: Das Massif Central im Bethmannhof öffnet seine Pforten vom 19. bis 22. Februar für die frankfurtweit erste Gaming-Convention.

Die „1. Massif Games Convention“ soll laut Veranstaltern eine Mischung aus Messe, Interaktion und Vorträgen sein. Wie es auf Conventions üblich ist, wird es viele Möglichkeiten geben, Vorträge zu hören, mit Verantwortlichen zu sprechen und Produkte auszuprobieren. Zu den Ausstellern und Teilnehmern gehören Unternehmen, Fachleute und Akteure aus der Videospielbranche sowie Politikerinnen wie Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst (FDP) und Digitaldezernentin Eileen O’Sullivan (Volt).

Vier Tage Videospiele im Fokus: Frankfurts erste Gaming- Convention

Jeder Tag steht unter einem anderen Motto: Von Augmented Reality über E-Sports mit Eintracht Frankfurt und Gamifizierung bis hin zu Ökonomie sowie Kunst und Kultur – vielerlei Teilaspekte werden von den Teilnehmenden diskutiert und beleuchtet. Neben themenbezogenen Panels geben auch Entwickler Einblicke in ihre Arbeit, und Künstler stellen ihre KI-generierten Werke vor. Auch der sportliche Wettkampf kommt nicht zu kurz: Am Mittwoch (21. Februar) findet das E-Cycling-Turnier „Virtual Hero Eurobike Champion“ statt. Am Montag, Mittwoch und Donnerstag klingt der Convention-Tag dazu mit passenden 8-Bit-Konzerten aus.

Kulinarisch wird den Besucherinnen und Besuchern von hessisch-regional bis international an den Veranstaltungstagen Verschiedenes geboten. Die Videospielemesse ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Massif Central, der Hochschule Darmstadt und der Artist-Management-Agentur guilty76 tripleA; außerdem unterstützt das Wirtschaftsdezernat der Stadt Frankfurt die Convention.

Info
1. Massif Gaming Convention, von 19. bis 22. Februar, jeweils von 16 bis 22 Uhr. Weitere Informationen zum Programm erfahren Sie hier.
 
13. Februar 2024, 09.22 Uhr
Till Geginat
 
Till Geginat
Jahrgang 1994, Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Goethe Universität Frankfurt, seit November 2022 beim JOURNAL FRANKFURT. – Mehr von Till Geginat >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Downtown
Tanz in den Mai(n)
Cora Novoa im Tanzhaus West
In der Walpurgisnacht wird der „Tanz in den Mai“ gefeiert, um den Frühling zu begrüßen und den Winter zu vertreiben. Auch in und um Frankfurt wird getanzt, eine kleine Übersicht finden Sie hier.
Text: Björn Lautenschläger / Foto: Im Tanzhaus West legt Cora Novoa beim Tanz in den Mai auf © Tanzhaus West
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • The Dorf
    Theater Rüsselsheim | 20.00 Uhr
  • Telquist
    Zoom | 19.00 Uhr
  • Endless Wellness
    Mousonturm | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Afterwork Clubbing
    Gibson | 22.00 Uhr
  • VinylGottesdienst
    Johanniskirche Bornheim | 19.30 Uhr
  • Play
    Silbergold | 23.59 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Eliott Quartett
    Holzhausenschlösschen | 19.30 Uhr
  • Göttinger Symphonieorchester
    Stadthalle am Schloss | 19.30 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Jörg Hartmann
    Centralstation | 19.30 Uhr
  • Mike Josef
    Haus am Dom | 19.00 Uhr
  • Stephan Bauer
    Bürgerhaus Sprendlingen | 20.00 Uhr
Kunst
  • Dialog im Dunkeln
    Dialogmuseum | 09.00 Uhr
  • Friedrich Stoltze
    Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse | 10.00 Uhr
  • Geschichtsort Adlerwerke: Fabrik, Zwangsarbeit, Konzentrationslager
    Geschichtsort Adlerwerke: Fabrik, Zwangsarbeit, Konzentrationslager | 14.00 Uhr
Kinder
  • Kannawoniwasein – Manchmal muss man einfach verduften
    Staatstheater Mainz | 10.00 Uhr
  • Salon Salami
    Theaterperipherie im Titania | 19.30 Uhr
  • Schirn Studio. Die Kunstwerkstatt
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 16.00 Uhr
Freie Stellen