Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wohnen in Frankfurt
Startseite Alle Nachrichten
Wohnen in Frankfurt

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
 
30 Wohnungen und 60 Appartments
1
Ein Bebauungsplan für das Sudfass-Gelände
Der Magistrat der Stadt Frankfurt will einen Bebauungsplan für das ehemalige Sudfass-Areal im Ostend aufstellen. Ziel ist es, 30 Eigentumswohnungen und ein Boardinghaus mit 60 Appartments zu schaffen. – Weiterlesen >>
Text: leg
 
 
Die Bürostadt wird zum Quartier
0
Pioniere erobern das Lyoner Viertel
Leerstehende Flächen gibt es in der Bürostadt Niederrad en masse, während in Frankfurt Wohnungsnot herrscht. Darum soll das Lyoner Viertel künftig ein Quartier sein, in dem gewohnt und nicht nur gearbeitet wird. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Dem DGB reichen die Bemühungen der Stadt nicht aus, neuen Wohnraum zu schaffen. Er unterstützt den SPD-Vorschlag für ein neues Quartier im Frankfurter Norden und fordern mehr Förderung von Bund und Land. – Weiterlesen >>
Text: leg
 
 
 
Die Frankfurter Wohnung einfach dauerhaft an Urlaubs- und Messegäste vermieten, klingt nach einer guten Idee. Doch das kann teuer werden, wenn die Bauaufsicht davon Wind bekommt, denn dauerhafter Wohnraum ist rar. – Weiterlesen >>
Text: nb/pia / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Städteranking der Deka
0
Attraktives Frankfurt
Im Städteranking der Deka Bank schafft es Frankfurt auf den zweiten Platz. Spitzenwerte erreicht die Bankenmetropole besonders in den Kategorien Erreichbarkeit, Wohlstand, Arbeitsmarkt und Demografie. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Cunitz stellt Grundsatzbeschluss vor
2
Volle Kraft voraus für mehr Wohnungsbau
Derzeit fehlen 30 000 Wohnungen und da Frankfurt stetig wächst, wird sich das Problem noch verstärken. Die Stadt will dagegen mit einem Grundsatzbeschluss ankämpfen und hat Potenzial für 6000 Wohneinheiten erkannt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Deutschlandweiter Aktionstag
0
Wem gehört denn nun die Stadt?
Rund 450 Menschen demonstrierten am Samstag für "eine Stadt für alle" und gegen steigende Mieten und Gentrifizierung. Mit mit Transparenten und Parolen zogen sie vom Bahnhofs durch's Gallus bis zur Bockenheimer Warte. – Weiterlesen >>
Text: mim / Foto: nil
 
 
Gentrifizierung, Entmietung, Luxussanierung
0
Hilfe für Mieter in Bedrängnis
Immer mehr Mieter werden aus ihren Wohnungen vergrault , um diese luxusmäßig zu sanieren und teuer zu verkaufen. Wir sprachen mit Rolf Janßen, dem Geschäftsführer des DMB Mieterschutzvereins Frankfurt am Main e.V. über das (be-)drängende Problem – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
 
Wie bedrängt sich ein Mieter in einem Haus fühlt, dass saniert wird, haben wir anhand von Laura Di Salvo vorgestellt. Wir fragten aber auch den Projektentwickler, was er mit dem Objekt vorhat und worin der Reiz liegt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Wenn sich ein Viertel wandelt...
0
Wie die Stadt mit Gentrifizerung umgeht
Manche Viertel verkommen, andere werden aufgewertet werden. Das aber geht meist mit höheren Mieten und einer neuen Bevölkerungsstruktur einher. Beispiele sind Nord- und Ostend und das Bahnhofsviertel. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 
1  ...  25  26  27  28  29 
 
Wohnen in Frankfurt
Im Mai 2016 ist eine Neuauflage unseres Sonderheftes "Wohnen in Frankfurt" erschienen. Hier finden Sie weitere Nachrichten und Informationen zu diesem Thema.

Twitter Activity