Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wirtschaft
 
In Flughafennähe
0
Neue Hochhäuser für Gateway Gardens
Die für den Stadtteil Gateway Gardens zuständige Grundstücksgesellschaft plant vier neue Hochhäuser. Jetzt wurden 16 Architekten eingeladen, Vorschläge zu entwerfen. Darunter auch Stars der Szene wie Zaha Hadid.
Vier sechzig und neunzig Meter hohe Gebäude sollen auf dem Gelände in Flughafennähe entstehen. 16 Architekturbüros sind eingeladen, Hochhäuser für die Eingangsbereichen im Norden und Osten des Areals zu entwerfen. "Besonders in Richtung A5 an der Ostspitze des Areals werden die Hochhäuser weithin sichtbar sein und große Strahlkraft besitzen", heißt es in einer Mitteilung der Gateway Gardens Grundstücksgesellschaft. Es wären nicht die ersten hohen Gebäude am Standort: Das Alpha Rotex ist mit 68 Metern das höchste Gebäude am Frankfurter Flughafen. Es wurde im August 2013 eröffnet und ist Sitz der Unternehmenszentrale von DB Schenker. Für die erste Phase des architektonischen Studienverfahrens haben Lokalmatadore wie Christoph Mäckler, Schneider + Schumacher, Jo. Franzke oder KSP Jürgen Engel bereits zugesagt, aber auch internationale Büros wie das von Zaha Hadid aus Lodnon oder Coop Himmelb(l)au aus Wien. Bis Mai soll die erste Phase abgeschlossen sein, aus den Entwürfen werden acht für die weitere Runde bis Juni ausgewählt. Gateway Gardens war bis 2005 das Wohngebiet für Angehörige und Familien der US-Luftstreitkräfte der ehemaligen US Air Base Rhein-Main. Mittlerweile werden dort Hotels und Büros realisiert. Unser Foto zeigt eine Visualisierung der für den Stadtteil geplanten S-Bahn-Station.
26. Februar 2014
nil
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Entscheidung der Europaminister für Paris
1
Europäische Bankenaufsicht kommt nicht nach Frankfurt
Acht Städte hatten sich um den künftigen Sitz der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde beworben. Auch Frankfurt wollte die EBA von London an den Main ziehen. Doch am Ende machte am Montag Paris das Rennen. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Fair Finance Week eröffnet
0
Die Welt retten an 5 Abenden
17 Nachhaltigkeits-Ziele haben die Vereinten Nationen, denen sich auch Deutschland verpflichtet hat. Während der Fair Finance Week wird diese Woche jeden Abend darüber diskutiert, welchen Beitrag die Finanzwirtschaft dabei leisten kann. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Harald Schröder
 
 
Nachdem PSA Peugeot Citroen im März General Motors für 1,3 Milliarden Euro Opel abgekauft hat, wird nun das Sanierungsprogramm PACE! vorgestellt, dass den Autobauer wieder profitabel machen soll. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Opel
 
 
 
Der Journalist Stefan Jäger, kürzlich mit dem Ernst-Schneider-Preis ausgezeichnet, wechselt Mitte November zur Stadt. Der Reporter des Hessischen Rundfunks soll dort auch für eigenständige Storys sorgen. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: hr/Ben Knabe
 
 
Wechsel an der Spitze der Deutschen Börse
0
Börsen-Chef Kengeter tritt zurück
Carsten Kengeter, Chef der Deutschen Börse, räumt zum Jahresende seinen Posten an der Spitze des Unternehmens - das gab die Deutsche Börse am Donnerstag bekannt. Kengeter steht seit Monaten unter Verdacht, Insider-Handel betrieben zu haben. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Deutsche Börse
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  84 
 
 

Twitter Activity