Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 

Flughafen

0

Gateway Gardens bekommt ein Hotel für Geschäftsreisende

Foto: Gateway Gardens
Foto: Gateway Gardens
288 Zimmer und nur wenige Minuten vom Terminal 2 entfernt: Für ein Hotel im Stadtteil Gateway Gardens am Flughafen sollen noch im April die Bauarbeiten beginnen. Zielgruppe: Business-Kunden.
Die German Hotel Invest I Gesellschaft hat ein Baufeld am Frankfurter Flughafen von der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens erworben. Das Areal liegt im Westen des früheren Geländes der US-amerikanischen Streitkräfte, direkt neben dem Hauptquartier von DB Schenker. Zu Fuß sind es nur einige Minuten zum Terminal 2. Geplant ist ein Business-Flughafenhotel im 3- bis 4-Sterne-Segment und voraussichtlich 288 Zimmern. „Wir befinden uns derzeit in der Bauantragsplanung und gehen davon aus, im Frühjahr 2015 die Baugenehmigung zu erhalten. Damit wäre der geplante Baustart im April 2015 realistisch“, sagt Christian Berger, Geschäftsführer von Strauss und Partner, einem der beiden Bauherren. Über die Investitionssumme ist noch nichts bekannt, ebenso über die Hotelkette, deren Name einmal über dem Gebäude prangen soll.
14. Januar 2015
nil
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Großaufgebot der Polizei in der Taunusanlage: Seit den frühen Morgenstunden am Donnerstag durchsuchen Einsatzkräfte die Geschäftsräume der Deutschen Bank. Es geht um den Vorwurf der Geldwäsche. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Tourismus in Frankfurt wächst
0
September mit Rekordergebnis
Seit Datenerhebung gab es noch nie so viele Übernachtungen in Frankfurt wie im September 2018. Die Zahlen zeigen auch, dass Frankfurt nicht nur eine geschäftige Pendlerstadt ist, sondern auch als Städtereiseziel immer beliebter wird. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: © Nicole Brevord
 
 
In unserer Titelstory des aktuellen JOURNAL FRANKFURT widmen wir uns der Start-up-Szene Frankfurts. Einer der Gründer ist Andreas Schemm, der mit Vreo die Werbe-Möglichkeiten in Computerspielen revolutionieren möchte. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Vreo
 
 
 
Am vergangenen Montag begann die diesjährige Fair Finance Week. Die Auftaktveranstaltung, welche das Thema der gesamten Woche umreißen sollte, befasste sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Nachhaltigkeit im Finanzwesen. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: @ kal
 
 
Ab dem 5. November beginnt die Fair Finance Week in Frankfurt. An fünf Abenden finden Vorträge unter dem Titel „Change Finance – die Banken auf dem Weg zur Nachhaltigkeit“ statt. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: © Harald Schröder (Symbolbild)
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  89 

Twitter Activity