Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Verkehr
Startseite Alle NachrichtenVerkehr
Über den CSD hinaus
 

Über den CSD hinaus

1

Die Ampel für Toleranz und Offenheit bleibt

Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord
Seit drei Jahren rüstet die Stadt Frankfurt pünktlich zum Christopher Street Day die Ampeln an der Konstablerwache um. Ein paar Tage lang weisen dann gleichgeschlechtliche Ampelpärchen den Weg. Ab 21. Juli sollen die Pärchen dauerhaft zu sehen sein.
Bisher rüstete die Stadt Frankfurt die Ampelanlage an der Konstablerwache nur während des Christopher Street Days um. Das soll in diesem Jahr anders sein: Ab dem 21. Juli sollen die gleichgeschlechtlichen Pärchen dauerhaft leuchten. Das geht aus einem Bericht des Magistrats vom 4. Juni hervor, der am Mittwoch in der Sitzung des Verkehrsausschusses vorgestellt wurde. 1500 Euro soll die Umrüstung der Ampeln kosten.

Bereits im Dezember hatten die Fraktionen von CDU, SPD und den Grünen im Römer einen gemeinsamen Antrag gestellt, die gleichgeschlechtlichen Ampelpärchen dauerhaft zu installieren. „Frankfurt ist eine Stadt der Vielfalt, in der sich alle Menschen, unabhängig von Nationalität, Hautfarbe oder der sexuellen Orientierung und Identität wohlfühlen sollen“, heißt es in dem Antrag. Mit den Ampelpärchen soll „ein permanentes Zeichen für Offenheit und Akzeptanz“ gesetzt werden.

Wie der Magistrat mitteilt, entsprechen die Symbole der gleichgeschlechtlichen Ampelpärchen nicht den Vorgaben der Straßenverkehrsordnung und der Richtlinien für Lichtsignalanlagen. Damit die Ampel weiter ein Zeichen für Toleranz und Offenheit setzen darf, fehle noch die Zustimmung der obersten Straßenverkehrsbehörde, dem Verkehrsministerium Hessens. Der Magistrat sei aber zuversichtlich, die nötige Genehmigung zu erhalten.
14. Juni 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
parai ba am 14.6.2018, 13:27 Uhr:
Auch wenn es den Vorgaben der Straßenverkehrsbehörde nicht entsprechen sollte, mir gefällt die Idee der dauerhaften Einrichtung, würde sie aber noch erweitern um Mann/Frau im Rollstuhl sitzend, Rollator schiebend oder am Stock gehend und Kinder (falls das graphisch umsetzbar ist).
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Verkehr
 
 
Sperrung der Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt
0
Pendler müssen heute Geduld aufbringen
Weil nahe Montabaur ein Wagen des ICE 511 in Brand geriet, wird die Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt den ganzen Tag gesperrt sein. Pendler müssen mit Zugausfällen und Verspätungen von bis zu 90 Minuten rechnen. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Deutsche Bahn/Symbolbild
 
 
Eintracht-Fans, die für das Europa League-Heimspiel gegen Lazio Rom am Donnerstagabend ein Ticket bekommen haben, dürfen sich glücklich schätzen, sollten aber eine längere Anreise zum Stadion einplanen. Denn Straßenbahnen und S-Bahnen sind von Bauarbeiten betroffen. – Weiterlesen >>
Text: nic/ ffm / Foto: © Bernd Kammerer (Symbolbild)
 
 
22 neue Mittelteile für die U5
0
VGF rüstet U-Bahn-Flotte auf
Volle Züge und wenige Sitzplätze: In ein paar Jahren soll sich das für die U-Bahn-Linie 5 ändern, denn die VGF kauft 22 Mittelteile beim Fahrzeughersteller Bombardier Transportation, um die Flotte aufzurüsten. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
 
 
 
FDP-Spitzenkandidat Réne Rock zum Diesel-Urteil
9
„Es macht mich sprachlos, dass die Regierung nicht einschreitet.“
Im Februar 2019 soll das Dieselfahrverbot in Frankfurt wirksam werden – das entschied Anfang September das Verwaltungsgericht Wiesbaden. Als unverhältnismäßig bezeichnet Réne Rock das Urteil. Der Vorsitzende der hessischen FDP-Fraktion erklärt die weitreichenden Folgen des Fahrverbots. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: FDP Hessen
 
 
Flugausfälle am Mittwoch erwartet
0
Piloten von Ryanair streiken
Flugpassagiere der Airline Ryanair müssen am Mittwoch mit Flugausfällen rechnen. Kurzfristig hat die Gewerkschaft Cockpit zum Streik der Piloten aufgerufen. Es geht erneut um bessere Vergütung und Arbeitsbedingungen. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Fraport
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  35 

Twitter Activity