eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

In eigener Sache

Neues "Frankfurt Kauft Ein!" erschienen

Passend zu Beginn der Vorweihnachtszeit erscheint heute der neue Shopping-Guide "Frankfurt kauft ein! 2012". Insgesamt werden in 14 Rubriken rund 800 Einkaufsmöglichkeiten vorgestellt. Zum ersten Mal dabei ist die Rubrik Body & Balance.
Ab heute steht das druckfrische "Frankfurt kauft ein! 2012" in den Regalen der Zeitschriftenhändler. Gerade noch rechtzeitig zu Beginn der Vorweihnachtszeit werden 800 Geschäfte, Einkaufszentren, Outlet-Stores und Märkte vorgestellt, die beim anstehenden Weihnachtsbummel näher unter die Lupe genommen werden können. Modegeschäfte für Männer und Frauen, Geschäfte für Accessoires, Schmuck, Schuhe und natürlich alles rund ums Kind sind Teil des Shopping-Guides. Neben den Rubriken Hair & Beauty, Wohnen & Wohn-Accessoires, Lesen & Lernen, Hi-Fi, Multimedia, Hobby & Freizeit, Essen & Trinken und Sportausstattung ist in dieser Ausgabe zum ersten Mal die Rubrik Body & Balance mit dabei. Hier werden die besten Fitnessstudios der Stadt, Wellnesstempel und Tanzschulen vorgestellt. Außerdem auch Akademien für asiatischen Kampfsport, Coaches für jede Lebenslage und einiges mehr.
Dem Trend zum Handgemachten folgend stellt "Frankfurt kauft ein!" dieses Jahr kleine Manufakturen aus unterschiedlichen Bereichen vor. Über die Top-Neueröffnungen des Jahres sowie die unterschiedlichen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten in den einzelnen Stadtteilen wird natürlich auch berichtet.
Den perfekten Shoppingtag mit einem guten Abendessen oder einer Behandlung im Wellness-Tempel beenden? Kein Problem! - Dafür ist das große Extra von "Frankfurt kauft ein!" genau das Richtige. Die 33 Schlemmer- und Wellness-Angebote für renommierte Frankfurter Restaurants, Bars, Cafés und Wellness-Tempel sorgen für schöne Stunden nach dem Shopping.
 
16. November 2011, 11.54 Uhr
ch
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stil
„Deutschland sucht den Lieblingsladen“
Frankfurter Laufshop ist „Kundenliebling 2021“
Im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Deutschland sucht den Lieblingsladen“ ist der Frankfurter Laufshop offiziell zum „Kundenliebling 2021“ gekürt worden. Inhaber Jost Wiebelhaus hat damit in diesem Jahr gleich doppelten Grund zur Freude.
Text: mad / Foto: Frankfurter Laufshop
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
5. Dezember 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Tierisch schön?
    Deutsches Ledermuseum | 11.00 Uhr
  • Crip Time
    Museum MMK | 10.00 Uhr
  • Paula Modersohn-Becker
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Kinder
  • Wickie und die starken Männer
    Schauspiel Frankfurt | 14.00 Uhr
  • SonntagsFamilienWerkstatt
    Museum für Kommunikation | 11.15 Uhr
  • Rabauken und Trompeten
    Alte Oper | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Die Nacht vor Weihnachten
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Markus Bebek und Frank Hoffmann
    Festeburgkirche | 19.30 Uhr
  • Tristan und Isolde
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 16.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Erdmöbel
    Das Bett | 20.00 Uhr
  • Emirsian
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Shantel & Bucovina Club Orkestar
    Centralstation | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Wir sind keine Engel
    Fritz Rémond Theater | 18.00 Uhr
  • Mondphasen
    Freies Schauspiel Ensemble im Titania | 18.00 Uhr
  • Eine unerwartete Freude
    Die Komödie | 18.00 Uhr
und sonst
  • Künstlerweihnachtsmarkt
    Römerhallen | 12.00 Uhr
  • Romantischer Weihnachtsmarkt
    Schloss Bad Homburg | 12.00 Uhr
  • Löwen Frankfurt – Bayreuth Tigers
    Eissporthalle | 16.00 Uhr