eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Eintracht Frankfurt
Foto: Eintracht Frankfurt

Vertrag vorzeitig verlängert

Hasebe bleibt der Eintracht treu

Makoto Hasebe bleibt auch über die Saison hinaus ein Adlerträger. Eintracht Frankfurt und der Defensivspieler haben den ursprünglich zum Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert.
Auch nach seiner aktuell siebten Saison bei Eintracht Frankfurt wird Makoto Hasebe ein Adlerträger. Wie der Verein am Montag mitteilte, habe man den ursprünglich zum Ende der Saison auslaufenden Vertrag des Japaners vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Damit habe man wichtige Weichen über die laufende Saison hinaus gestellt, heißt es vonseiten der Eintracht.

Neben Timothy Chandler ist Hasebe der dienstälteste Spieler der Eintracht und nach wie vor ein Leistungsträger auf und neben dem Platz. Der 37-Jährige wechselte 2014 vom 1. FC Nürnberg an den Main und lief seitdem 228 Mal für die Eintracht auf. Damit ist er der am häufigsten eingesetzte Spieler aus dem aktuellen Frankfurter Kader. Auch außerhalb der Bundesliga ist Makoto Hasebe kein unbeschriebenes Blatt. Der ehemalige japanische Nationalspieler machte 114 Länderspiele; 2018 wurde er zu Asiens internationalem Fußballer des Jahres gekürt.

„Makoto Hasebe ist ein Bilderbuchprofi“, sagte Sportvorstand Fredi Bobic zur Vertragsverlängerung. „Er arbeitet mit einem großartigen Fleiß an seinem Körper und ordnet alles dem Profifußball unter. Dass er in seinem Alter noch immer ein Leistungsträger ist, der nicht aus der Mannschaft wegzudenken ist, ist vor allem seiner hochprofessionellen Einstellung geschuldet.“ Damit sei man bei der Eintracht überzeugt, dass Hasebe dem Verein auch in der kommenden Saison große Freude bereiten werde.
 
9. März 2021, 11.28 Uhr
loe
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
Der Mainova Frankfurt Marathon wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit nicht gegebenen Planungssicherheit wurde das Sport-Event am Mittwoch abgesagt.
Text: ez / Foto: Imago/Jan Huebner
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
6. August 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
    Kloster Eberbach | 17.00 Uhr
  • Candlelight Konzert
    Jahrhunderthalle | 18.30 Uhr
  • Musik/Ver/Dichtung
    Victoriapark | 19.00 Uhr
Kunst
  • Katastrophe
    DFF – Deutsches Filminstitut Filmmuseum | 10.00 Uhr
  • Menschsein
    Archäologisches Museum Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Das Urbane im Peripheren
    Deutsches Architekturmuseum (DAM) | 12.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Don Juan
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.45 Uhr
  • Goethe!
    Stiftsruine Bad Hersfeld | 20.30 Uhr
  • Der nackte Wahnsinn
    Wasserburg | 20.15 Uhr
Kinder
  • Kinderwerkstatt
    Museum für Kommunikation | 14.00 Uhr
  • Der kleine Wikinger
    Niddapark | 16.00 Uhr
  • | Uhr
Kinder
  • Kinderwerkstatt
    Museum für Kommunikation | 14.00 Uhr
  • Von der Kuh zum Halloumi
    Dottenfelderhof | 17.00 Uhr
  • | Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • The Slags
    Weseler Werft – Sommerwerft | 19.00 Uhr
  • Albertine Sarges
    Hafen 2 | 19.30 Uhr
  • Yvonne Mwale Trio
    Maximal | 19.00 Uhr