eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: In der Europa-League hatte Kostić maßgeblich zum Eintracht-Erfolg beigetragen. Foto: Stadt Frankfurt/Andreas Varnhorn
Foto: In der Europa-League hatte Kostić maßgeblich zum Eintracht-Erfolg beigetragen. Foto: Stadt Frankfurt/Andreas Varnhorn

Offenbar Wechsel nach Turin

Filip Kostić verlässt Eintracht Frankfurt

Die Zeit von Filip Kostić bei Eintracht Frankfurt ist vorbei. Schon im Spiel gegen Real Madrid am Abend steht der 29-Jährige nicht mehr auf dem Platz. Stattdessen steht am Mittwoch für ihn der Medizincheck bei Juventus Turin an.
Filip Kostić verlässt Eintracht Frankfurt. Das bestätigte Trainer Oliver Glasner am Dienstagabend auf der Pressekonferenz vor dem Super-Cup-Spiel gegen Real Madrid. Der Mittelfeldspieler schließt sich Juventus Turin an. Seit Wochen hatte sich ein Wechsel von Kostić angedeutet, mehrere Vereine hatten Interesse an dem 29-jährgen Serben angemeldet. In Helsinki beim Spiel gegen Real Madrid ist Kostić am heutigen Abend bereits nicht mehr im Kader – auch auf Wunsch des neuen Vereins.

Schon am Dienstag hatte die Eintracht angekündigt, ohne Kostić nach Helsinki zu fliegen. Laut Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche liefen da bereits die finalen Gespräche mit „einem neuen Klub“. Dass es sich dabei um Juventus Turin handelt, hat die Eintracht noch nicht bestätigt. Am heutigen Mittwoch steht in Turin der Medizincheck an. Überraschend kommt dieser Wechsel nicht, schon seit längerem hatte Kostić sich in Richtung Italien orientiert; Anfang der vergangenen Saison war er schon einmal kurz vor dem Absprung zu Lazio Rom. Bei einem guten Angebot für alle Seiten lege man dem Flügelspieler keine Steine in den Weg, sagte Krösche am Dienstag. Medienberichten zufolge soll Juventus zwischen 15 und 18 Millionen Euro für Kostić geboten haben.

Kostić habe die vergangenen Jahre der Eintracht sehr geprägt, sagte Oliver Glasner am Dienstagabend auf der Pressekonferenz. „Filip verlässt Eintracht Frankfurt als Europapokalsieger und als Held. Ich gönne ihm das von Herzen“, so Glasner. Sportlich bedeute das für die Eintracht vor allem aufgrund der Kurzfristigkeit eine Schwächung. Verunsichert schien der Trainer am Abend vor dem Spiel trotzdem nicht. Auch Torwart Kevin Trapp erklärte, Kostić habe mit dem Verein Geschichte geschrieben, aber: „Wir können auch ohne Filip große Spiele gewinnen.“ Die Nachricht über den Weggang sei keine Überraschung gewesen und werde die Mannschaft nicht aus der Bahn werfen, so Trapp.

Im August 2018 machte Filip Kostić sein erstes Spiel für die Eintracht – damals noch als Leihe vom Hamburger SV. Ein Jahr später konnte die Eintracht den Linksaußen fest an sich binden. Nicht nur in der vergangenen Saison zeigte Kostić, wie wichtig er für die Mannschaft war. Mit seinen Flanken gab er die Vorlagen zu zahlreichen Toren – sowohl in der Bundesliga als auch in der Europa League. Mit drei Toren und sechs Vorlagen, zuletzt zum Ausgleich durch Rafael Borré im Endspiel der Europa League, überzeugte er vor allem international. Zum Ende der vergangenen Saison wurde Kostić zum Europa-League-Spieler der Saison gekürt. Vor allem seine hohe Laufbereitschaft und seine Torgefahr hatten dafür den Ausschlag gegeben.
 
10. August 2022, 10.44 Uhr
loe
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
Europäische Woche des Sports
Aktionstage für mehr Bewegung in Frankfurt
Vom 23. bis 30. September findet die Europäische Woche des Sports an verschiedenen Orten in Frankfurt, der Region und online statt. Mit dem vielfältigen Angebot sollen die Menschen neue Bewegungsmöglichkeiten kennenlernen und zum Sport motiviert werden.
Text: liv / Foto: AdobeStock/Kzenon
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
3. Oktober 2022
Journal Kultur-Tipps
Theater / Literatur
  • Der diskrete Charme der Bourgeoisie
    Schauspiel Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Der Vorfall
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • Entre deux
    Staatstheater Darmstadt | 18.00 Uhr
Kunst
  • Aernout Mik
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Vor Dürer. Kupferstich wird Kunst
    Städel Museum | 10.00 Uhr
  • Aha?! Forschungswerkstatt
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • The Rake's Progress
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Casals Forum | 19.00 Uhr
  • La Cenerentola
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
und sonst
  • Frankfurter Oktoberfest
    Zeltpalast am Deutsche Bank Park | 10.30 Uhr
  • Fraport Skyliners – FC Bayern München
    Ballsporthalle | 17.30 Uhr
  • Mittelaltermarkt
    Brentanobad | 12.00 Uhr
Kinder
  • Türen auf mit der Maus
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 11.00 Uhr
  • Nichts als die Wahrheit
    Löwenhof | 16.00 Uhr
  • Apokalypse Resistance Training
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Kinder
  • Türen auf mit der Maus
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 11.00 Uhr
  • Nichts als die Wahrheit
    Löwenhof | 16.00 Uhr
  • Apokalypse Resistance Training
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Dr. Feelgood
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Danger Dan
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Orange Goblin, Slomosa und Sasquatch
    Schlachthof | 19.30 Uhr
Freie Stellen