Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Dank Schützenhilfe aus Bonn
 

Dank Schützenhilfe aus Bonn

0

Skyliners schaffen unverhofft Pokal-Quali

Foto: © Fraport Skyliners
Foto: © Fraport Skyliners
Auf den letzten Drücker haben die Fraport Skyliners doch noch ihr erstes Saisonziel erreicht: Dank der überraschenden Niederlage der Telekom Baskets Bonn sind die Skyliners bei der Pokal-Quali dabei - und haben eine machbare Aufgabe vor sich.
Manchmal reicht ein winziges Prozent aus, um das Ziel zu erreichen. So hoch (oder eher gering) hatte Skyliners-Coach Gordon Herbert die Chance gesehen, dass sein Team doch noch die Qualifikation für den Pokal erreicht. Nach der eigenen Niederlage gegen Bonn waren die Frankfurter auf die Schützenhilfe ihres Gegners angewiesen. Und der tat den Skyliners den Gefallen und verlor am Donnerstagabend überraschend gegen die abstiegsbedrohten Eisbären Bremerhaven.

Hessenderby wird verlegt
Dank der deutlichen 75:86 Heimniederlage der Bonner bleiben die Skyliners auf dem sechsten Rang der Pokaltabelle und haben als letztes Team die Qualifikationsspiele erreicht. Um beim Top Four-Turnier am 17. und 18. Februar in Ulm dabei zu sein, müssen die Frankfurter nun ihr Qualifikationsspiel am 20. Januar gewinnen. Das Hessenderby gegen Gießen, das für diesen Tag terminiert war, wird daher verlegt. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt.

Quali-Heimspiel am 20. Januar
Die Skyliners haben in der Auslosung für den Pokal eine machbare Aufgabe erwischt und empfangen am 20. Januar medi Bayreuth in der Fraport Arena. Das erste Aufeinandertreffen in der Saison haben die Frankfurter im Oktober knapp mit 72:68 gewonnen. Garanten für den Sieg waren damals allerdings Topscorer Philip Scrubb und Center Jonas Wohlfahrt-Bottermann, die mittlerweile seit Wochen verletzt fehlen - und auch bis zum Qualispiel nicht rechtzeitig fit werden. Daneben müssen die Skyliners weiter auf Niklas Kiel und Richard Freudenberg verzichten. Trainer Herbert erwartet die Verletzten frühestens im Februar zurück auf dem Parkett.

>> Pokal-Qualifikationsspiel: Fraport Skyliners vs medi Bayreuth, Samstag, 20. Januar, 18 Uhr, Fraport Arena, Silostraße 46, Tickets ab 12 Euro (ermäßigt ab 8 Euro) unter 069-92887619 oder auf der Homepage Dauerkartenbesitzer zahlen einen ermäßigten Tarif.
12. Januar 2018
Nicole Nadine Seliger
 
Nicole Nadine Seliger
Jahrgang 1987, Studium der Germanistik, Anglistik und BWL, Leidenschaft für Sport, seit 2016 beim JOURNAL Frankfurt – Mehr von Nicole Nadine Seliger >>
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Wegen anhaltender Knieprobleme verzichtet John Degenkolb auf seinen Start beim Radrennen Eschborn - Frankfurt. Der Lokalmatador sagte am Freitag für sein Heimrennen ab. Anfang der Woche war der Radprofi noch optimistisch gewesen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © ASO/ Pauline Ballet
 
 
Ein Traumtor, strittige Entscheidungen und die wohl schnellste rote Karte der Pokal-Geschichte - im DFB-Pokal-Spiel zwischen der Eintracht und Schalke 04 war alles dabei. Mit Kampf, Willen und etwas Glück hat Frankfurt das Finale erreicht. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Bernd Kammerer
 
 
"Es gibt nur ein Rennen, das man sein Heimrennen nennen kann", sagt Radprofi John Degenkolb über Eschborn-Frankfurt . Am 1. Mai will der Oberurseler seinen zweiten Sieg beim traditionsreichen Radrennen - wenn er bis dahin fit ist. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: rscp-­photo.eu
 
 
 
Im dritten Jahr in Folge stehen die Rhein-Main Volleyballer im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft. Um sich endlich den Traum vom Finale zu erfüllen, müssen die Volleys am Mittwoch gegen den aktuellen Meister gewinnen. Auch ohne ihren verletzten Zuspieler wollen sie die Überraschung schaffen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: United Volleys/Gregor Biskup
 
 
Mit 18 Punkten lagen die Fraport Skyliners zwischenzeitlich vorne, trotzdem gingen sie am Sonntag als Verlierer vom Parkett. Nach intensiven Schlussminuten unterlagen sie dem Tabellenführer aus München mit 83:87. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  124 
 
 

Twitter Activity