Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
 

Da ist das Ding!

1

Eintracht lädt zum Pokaltag ins Museum

Foto: ms
Foto: ms
30 Jahre mussten Fans von Eintracht Frankfurt auf einen Titel warten, ehe der Pokalsieg feststand. Am Freitag, 15. Juni, können Anhänger der SGE die Trophäe nun ganz nah erleben und sich mit dem goldenen Pokal fotografieren lassen.
Den Moment, als Alex Meier und David Abraham am 19. Mai gemeinsam den DFB-Pokal in den Berliner Nachthimmel reckten, werden Fans von Eintracht-Frankfurt wohl noch lange in Erinnerung behalten. Mittlerweile ist die Trophäe in Frankfurt angekommen, schon vor knapp zwei Wochen durfte World Club Dome-Veranstalter Bernd Breiter den Pokal beim Musikfestival in der Commerzbank-Arena präsentieren (Foto).Das Museum des Vereins bietet nun seinen Anhängern die Möglichkeit, der goldenen Trophäe noch näher zu kommen.

Am Freitag, 15. Juni, präsentiert die Eintracht den DFB-Pokal ihren Fans. Zum Angucken und Bestaunen, zum Bejubeln und zum Fotografieren, all das ist möglich. Kinder können an diesem Tag auch Pokal-Buttons im Museum basteln und ein persönliches Pokalbild malen. Die drei schönsten Bilder werden anschließend prämiert und mit dem Buch „Adlerträger“ von Henni Nachtsheim und Comiczeichner Michael Apitz ausgezeichnet.

Dazu bietet das Museum am Freitag Führungen durch die Geschichte der Eintracht an, auch ein Blick ins Stadion ins vorgesehen. Die Touren starten um 11 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr und 18 Uhr.

>> Pokaltag, 15. Juni, Eintracht Frankfurt Museum, Commerzbank-Arena/Haupttribüne, Mörfelder Landstraße 362, 10 bis 19 Uhr, Eintritt 5 € (ermäßigt 3,50 €) inklusive Führung (Anmeldung per Mail an info@eintracht-frankfurt-museum.de)
13. Juni 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Michael Häckl am 16.6.2018, 17:43 Uhr:
Toll wars! Kurz nach 18 Uhr kam noch Charly Körbel vorbei, um sich mit 2 Leuten und dem Pokal fotografieren zu lassen. Er hatte auch nichts dagegen sich auch mit ihm fotografieren zu lassen. Besser gehts nicht!
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Gegen die BG Göttingen mussten die Fraport Skyliners am Sonntag die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen. Nach dem 64:72 und miserablen Wurfquoten äußerte sich Frankfurts Trainer Gordon Herbert maßlos enttäuscht. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
Neues Kinderbuch von Eintracht Frankfurt
0
Was passiert eigentlich in der Spielerkabine?
Im Buch "Eintracht Frankfurt - Wie geht das?" plaudern drei Vereinsexperten aus dem Nähkästchen und erzählen in vielen liebevollen Details Wissenswertes über die SGE. Das Buch richtet sich vor allem an junge Adlerfans zwischen acht und zwölf Jahre. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Eintracht Frankfurt
 
 
1. FFC Frankfurt-SC Sand 1:0
0
Verdienter Arbeitssieg
Es wird Zeit, dass sich die FFC-Fans endlich Kuhglocken anschaffen. Denn den Sieg gegen den SC Sand sicherte ein alpenländisches Duo. Geraldine Reuteler (CH) traf den Pfosten, Laura Feiersinger (A) verwandelte den Abpraller. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Mit einem umkämpften 78:74-Sieg gegen Ulm haben die Frankfurter Basketballer am Samstagabend die erste Pokalrunde überstanden und stehen nun in der Runde der letzten Acht. Restlos zufrieden war Cheftrainer Gordon Herbert aber nicht. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
Eintracht Frankfurt in der Europa League
0
Ein Abend, den niemand vergessen wird
Eintracht Frankfurt kann Europa: Nach dem Sieg in Marseille gewannen die Frankfurter am Donnerstagabend auch gegen Lazio Rom. Nach dem 4:1 Erfolg im heimischen Stadion sprach Adi Hütter von einem "fantastischen Abend". Ein Sonderlob gebührt den Fans. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  134 

Twitter Activity