Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
The Big Vintage and Art Market
 

The Big Vintage and Art Market

0

Shoppen gehen auf dem Vintage Markt

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Pino Caruso lädt am 10. und 11. November zum zweiten Mal in die Naxoshalle und bietet beim "The Big Vintage and Art Market" Vintage-Mode, Graffiti-Kunst und heiße Beats.
Nach dem großen Erfolg im Frühling dieses Jahres findet nun zum zweiten Mal der Big Vintage and Art Market in der Naxoshalle statt. „Im März kamen rund 4500 Besucher, das war ein Riesen-Erfolg“, freut sich Veranstalter Pino Caruso. Auf der gut 500 Quadratmeter großen Fläche werden dieses Mal mehr als 40 Aussteller ihre Produkte anbieten. Dazu gehören unter anderem die Schmuckdesignerin Yvonne Hombach von My Spirit und das Label Karmalove, das handgewebte Schals und mehr aus Nepal anbietet.

Ein Highlight ist auch Auge Tattoos, der mit 35 Jahren Erfahrung in der Branche ein echtes Urgestein ist und vor Ort tätowieren wird. Für die passende musikalische Untermalung sorgen 18 Music Acts – darunter Alex Azary, Hassan Anouri und Sami Hugo. Ein besonderer Höhepunkt wird der Auftritt des international bekannten Graffiti- und Streetart-Künstlers „CES 53“ aus Rotterdam sein. Zum ersten Mal wird er in Frankfurt ausstellen. Doch damit nicht genug: Der Künstler wird zusätzlich auf der Bühne stehen, um den Besuchern mit seiner Gitarren-Show einen Einblick in seine Welt zu gewähren. Natürlich wird auch für das kulinarische Wohl der Gäste gesorgt sein: „Um das Essen kümmern wir uns selbst. Wie bereits bei der vergangenen Veranstaltung wird meine Familie wieder vor Ort sein und italienisches Essen anbieten – das kam richtig gut an“, freut sich Caruso.

>> The Big Vintage and Art Market, 10.11. (9–19 Uhr) und 11.11. (10.30–19 Uhr), Naxoshalle, Waldschmidtstraße 19, Eintritt: 4 Euro
8. November 2018
Helen Schindler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Sieger des Wettbewerbs „Mein Lieblingsladenlokal"
0
Hessen lieben Frankfurter Laufshop
Im Rahmen des Landeswettbewerbs „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ ist der Frankfurter Laufshop als „Mein Lieblingsladenlokal 2019“ ausgezeichnet worden. Zufriedene Kunden hatten das Geschäft nominiert. Insgesamt wurden sechs Landessieger gekürt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Frankurter Laufshop
 
 
BHFSVRTL-Ladeneröffnung im Hauptbahnhof
0
Acht Buchstaben – ein Label
In der Bahnhofspassage zwischen Zeitschriftenhändler, Backwaren und Tabakhäusschen eröffnet heute der BHFSVRTL-Laden. Schlichte T-Shirts, Pullis, Taschen, Mützen und Baseballcapes gibt es dort. Nicht nur für Reisende lohnt sich der Einkauf. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: srp
 
 
Shoppen für den guten Zweck
0
WE ALL march together
Zum Weltfrauentag am 8. März kooperiert Esprit mit UN Women Nationales Komitee Deutschland. Dafür hat die Modemarke ein Statement-T-Shirt kreiert, mit dessen Kauf man sich für Frauenförderung und Geschlechtergleichstellung stark macht. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Esprit/UN Women Nationales Komitee Deutschland
 
 
 
„Moogoo“ verbindet Nachhaltigkeit und Fairness
0
Design aus Burkina Faso
Bei Moogoo gibt es Möbel aus Westafrika, das Label steht für Nachhaltigkeit. Geschäftsführer Eliott Martin liegen besonders der interkulturelle Austausch und die faire Bezahlung der Künstler am Herzen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Am morgigen Samstag, den 9. Februar ist es wieder soweit: Der Frankfurter Nachtmarkt Marché de Nuit findet am Zoo Gesellschaftshaus statt. Von 18 Uhr bis Mitternacht kommen Shoppingfans hier voll auf ihre Kosten. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: kce
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  59