Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
 

Tasche 0931

0

Tsatsas kollaboriert mit Dieter Rams

Foto: Tsatsas
Foto: Tsatsas
Am Donnerstag, den 29. November hat das Taschen-Label Tsatsas sein neuestes Stück präsentiert. Das Modell 0931 entstand in Zusammenarbeit mit dem Produktdesigner Dieter Rams.
Erst Ferdinand Kramer, dann Dieter Rams: Das Frankfurter Label Tsatsas brachte bereits Anfang des Jahres ein Stück heraus, das auf Entwürfen des bereits verstorbenen Architekten Ferdinand Kramer beruht. Nun erweitern Esther Schulze-Tsatsas und Dimitrios Tsatsas ihre Kollektion um eine Handtasche, die in Kollaboration mit dem Produktdesigner Dieter Rams entstand.

Das zeitlose Modell entwarf Rams bereits in den Sechzigern für seine Frau. „Wir wussten gar nicht, was wir noch groß daran verändern sollten, denn das Design war für uns schon perfekt so wie es ist“, freut sich Esther Schulze-Tsatsas. Die Designer haben lediglich einen Schultergurt hinzugefügt. Ganz nach Rams These „Gutes Design ist so wenig Design wie möglich“ ist das Stück minimalistisch gehalten und in den Farben Schwarz und Hellgrau erhältlich. Während die Tasche außen puristisch wirkt, bietet das Innenleben viele Möglichkeiten, Karten, Schminkspiegel und sonstiges zu verstauen.

Tstatsas produziert in einer Offenbacher Manufaktur und bezieht das hochwertige Leder ausschließlich aus Europa. Dafür ist der Preis von 900 Euro für das Modell 0931 noch nachvollziehbarer als die Taschenpreise anderer, gängiger Luxus-Labels.

Tsatsas, Gallus, Frankenallee 104, Tel. 97766474
 
30. November 2018, 12.03 Uhr
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Seit einer Woche ist in Hessen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Doch auf den Straßen tummeln sich keineswegs nur grüne Einwegmasken: Viele Frankfurterinnen und Frankfurter gehen in der Krise kreativere Wege. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Christiane Wegner
 
 
Geschäft muss wegen Schutzmaßnahmen schließen
0
Der Frankfurter Laufshop liefert jetzt
Seit Mittwoch sind die meisten Läden in Frankfurt geschlossen, die Einzelhändler stehen vor großen Herausforderungen. Der Frankfurter Laufshop hat einen Lieferservice eingerichtet und appelliert in einem Video an seine Kundschaft. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jost Wiebelhaus
 
 
In etwa zwei Wochen ist Valentinstag. All diejenigen, die immer noch das passende Geschenk für den oder die Partner*in suchen, können beim Marché de Nuit am kommenden Samstag stöbern. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Schmuck in allen Varianten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Secondhand-Mode
0
Trash im Ostend
Frankfurt ist um einen Secondhand-Shop reicher: Im Ostend haben die Geschwister Aleksandra und Dominik Ludwin „Ola Ware“ eröffnet. Dort gibt es bunte Mode aus den 80er- und 90er-Jahren. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Ola Ware
 
 
It-Girl released Schmuckkollektion
0
Lili Woeller präsentiert „Lili-like-Lips“
Am 28. November hat Schmuck-Designerin Lili Woeller ihre erste eigene Schmuckkollektion im Concept Store 2nd Home vorgestellt. „Lili-like-Lips“ heißt die Serie, in der sich ein besonderes Motiv immer wieder findet. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: kab
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  61