Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Sieger des Wettbewerbs „Mein Lieblingsladenlokal"
 

Sieger des Wettbewerbs „Mein Lieblingsladenlokal"

0

Hessen lieben Frankfurter Laufshop

Foto: Frankurter Laufshop
Foto: Frankurter Laufshop
Im Rahmen des Landeswettbewerbs „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ ist der Frankfurter Laufshop als „Mein Lieblingsladenlokal 2019“ ausgezeichnet worden. Zufriedene Kunden hatten das Geschäft nominiert. Insgesamt wurden sechs Landessieger gekürt.
Das familiengeführte Unternehmen auf der Großen Friedberger wurde neben fünf weiteren Geschäften als Preisträger des Wettbewerbs „Mein Lieblingsladenlokal 2019“ gekürt. Für Daniela und Jost Wiebelhaus, Inhaber des Frankfurter Laufshops, kam die Auszeichnung völlig überraschend. Von einer Nominierung hatten sie bis zur Bekanntgabe nichts gewusst. Zufriedene Kunden des Frankfurter Laufshops hatten das Geschäft nominiert. Eine Jury aus Vertretern der Initiatoren, Sponsoren, Medienpartner und Experten aus den Bereichen Stadtmarketing und Stadtplanung prämierten den Frankfurter Laufshop zusammen mit fünf weiteren Einzelhandelsgeschäften aus unterschiedlichen Branchen. Der Sonderpreis „Mein Lieblingsladenlokal“ wird von der hessischen Innenstadt-Offensive „Ab in die Mitte!“ an ein besonderes und einzigartiges lokales Geschäft in der Innenstadt, im Stadtteil oder Ortskern vergeben.

„Wir sind sehr stolz, diese Auszeichnung heute bekommen zu haben“, sagt Jost Wiebelhaus. „Vor allem, da sie ja im Grunde von unseren Kunden stammt. Für uns ist das eine schöne Bestätigung, dass man auch im Zeitalter der Digitalisierung mit persönlichem Kundenservice punkten kann.“ Wie sie das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, das von der Fokus Development AG gestiftet wurde, einsetzen wollen, weiß Daniela Wiebelhaus genau: „Da unsere Mitarbeiter seit 18 Jahren den größten Anteil an dem Erfolg unseres Unternehmens haben, werden wir ein besonderes Firmenevent feiern und alle Mitarbeiter daran teilhaben lassen.“

Neben dem Frankfurter Laufshop wurden Hugo Haase in Witzenhausen, Die Genussbotschaft in Schwalbach am Taunus, Lieblings... GmbH & Co. KG in Fulda, Muse Chocolat in Heppenheim und Fresh Lollipop Textilhandel in Kassel ausgezeichnet. Auch die Landessieger des Hauptwettbewerbs wurden von Hessens Wirtschaftsminister Tarik Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen) gekürt. Al-Wazir erklärte: „Der Wettbewerb „Ab in die Mitte!“ macht sich stark für vielfältige und lebendige Innenstädte und Ortskerne in Hessen.“ Bürgern biete er eine Bühne für Ideen und Wünsche an die eigene Stadt.
10. April 2019
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Vintage Kilo Sale in Frankfurt
0
Die Mode der 60er bis 90er
Nachhaltigkeit ist zurzeit in aller Munde. Der einfachste Weg, nachhaltig zu handeln, ist der Kauf von Second-Hand-Mode. Und das beste: Damit liegt man momentan auch noch voll im Trend. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Facebook/ Vintage Kilo
 
 
Marché de Nuit im Zoo Gesellschaftshaus
0
Shoppen auf dem Nachtmarkt
Am 11. Mai lockt der Marché de Nuit mit über 100 Ausstellern aus den Bereichen Mode, Design, Kunst und Vintage ins Zoo Gesellschaftshaus. Neu sind die sogenannten Painting Partys, bei denen man selbst zum Künstler werden kann. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: kce
 
 
Wolford Ink Pop-up-Store in Frankfurt
0
Tattoos auf der Strumpfhose
In der Regel sind Tattoos eine Entscheidung für’s Leben – nicht so bei Wolford Ink. Hier tätowieren namhafte Tattoo-Künstlerinnen Strumpfhosen. Am 26. und 27. April gibt es einen Pop-up-Store in Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Wolford Ink
 
 
 
BHFSVRTL-Ladeneröffnung im Hauptbahnhof
0
Acht Buchstaben – ein Label
In der Bahnhofspassage zwischen Zeitschriftenhändler, Backwaren und Tabakhäusschen eröffnet heute der BHFSVRTL-Laden. Schlichte T-Shirts, Pullis, Taschen, Mützen und Baseballcapes gibt es dort. Nicht nur für Reisende lohnt sich der Einkauf. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: srp
 
 
Shoppen für den guten Zweck
0
WE ALL march together
Zum Weltfrauentag am 8. März kooperiert Esprit mit UN Women Nationales Komitee Deutschland. Dafür hat die Modemarke ein Statement-T-Shirt kreiert, mit dessen Kauf man sich für Frauenförderung und Geschlechtergleichstellung stark macht. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Esprit/UN Women Nationales Komitee Deutschland
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  59