Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Shopping für Lokalpatrioten
 

Shopping für Lokalpatrioten

0

Ein Pop-up-Store für Frankfurtliebe

Foto: © Frankfurtliebe
Foto: © Frankfurtliebe
Noch mehr Liebe für Frankfurt: Pünktlich zum Beginn der Weihnachtszeit eröffnet Angela Kropp am 23. November einen Pop-Up-Store ihres Labels Frankfurtliebe. Im Einkaufszentrum MyZeil wird es neben den bekannten T-Shirts auch neue Produkte und Geschenkartikel zu kaufen geben.
Schon zum zweiten Mal eröffnet Angela Kropp einen Pop-up-Store für ihr Label Frankfurtliebe. Nach dem erfolgreichen Konzept im Vorjahr hat die Designerin erneut für einige Wochen einen Laden im Einkaufszentrum MyZeil angemietet. Sechs Wochen lang bietet sie dort ab dem 23. November zwischen den Geschäften von Rewe und dem Drogeriemarkt DM ihre Shirts mit dem prägnanten Schriftzug „Frankfurtliebe“ an. Ihre Produktpalette hat sie 2018 erweitert: Es wird das klassische schwarze T-Shirt mit dem weißen Aufdruck geben (29,90 Euro), aber auch T-Shirts für Kinder und Babylätzchen in neuen Farben. Neu im Sortiment sind Hoodies für 59,90 Euro. „Danach hatten viele Kunden gefragt“, erzählt Kropp.

Auch Geschenkartikel wie Kugelschreiber, Schlüsselanhänger und Feuerzeuge gehören zum diesjährigen Angebot – und Kropps großformatige Fotografien der Frankfurter Skyline. Schon zum dritten Mal gibt die Fotografin und Designerin einen A3-Kalender mit farbenfrohen Bildern der Wolkenkratzer heraus (29,90 Euro). Interessierte können im Pop-up-Store auch Kropps „ArtKonzept“ kennenlernen. Mit dieser Idee ermöglicht sie es Firmen und Privatkunden, großformatige Fotografien zu mieten. In einer kleinen Ecke des Stores wird Kropp, die auch als Fotografin arbeitet, zudem professionelle Shootings anbieten.

>> Frankfurtliebe, Pop-up-Store, 23.11.- 5.1.2019, MyZeil Untergeschoss
 
19. November 2018, 12.16 Uhr
Nicole Nadine Seliger
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Geschäft muss wegen Schutzmaßnahmen schließen
0
Der Frankfurter Laufshop liefert jetzt
Seit Mittwoch sind die meisten Läden in Frankfurt geschlossen, die Einzelhändler stehen vor großen Herausforderungen. Der Frankfurter Laufshop hat einen Lieferservice eingerichtet und appelliert in einem Video an seine Kundschaft. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jost Wiebelhaus
 
 
In etwa zwei Wochen ist Valentinstag. All diejenigen, die immer noch das passende Geschenk für den oder die Partner*in suchen, können beim Marché de Nuit am kommenden Samstag stöbern. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Schmuck in allen Varianten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Secondhand-Mode
0
Trash im Ostend
Frankfurt ist um einen Secondhand-Shop reicher: Im Ostend haben die Geschwister Aleksandra und Dominik Ludwin „Ola Ware“ eröffnet. Dort gibt es bunte Mode aus den 80er- und 90er-Jahren. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Ola Ware
 
 
 
It-Girl released Schmuckkollektion
0
Lili Woeller präsentiert „Lili-like-Lips“
Am 28. November hat Schmuck-Designerin Lili Woeller ihre erste eigene Schmuckkollektion im Concept Store 2nd Home vorgestellt. „Lili-like-Lips“ heißt die Serie, in der sich ein besonderes Motiv immer wieder findet. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: kab
 
 
Markt Besonderes Schenken
0
Genuss und Design
Im Museum Angewandte Kunst entsteht in der Adventszeit ein Mix aus gastronomischen Leckereien und Designprodukten: Vom 30. November bis zum 22. Dezember findet wieder der Markt Besonderes Schenken statt. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: © Wolfgang Günzel/Museum Angewandte Kunst
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  61