Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Schönheitskur zum 50. Geburtstag
 

Schönheitskur zum 50. Geburtstag

2

Im Nordwestzentrum läuft der Umbau nach Plan

Foto: NordWestZentrum Frankfurt
Foto: NordWestZentrum Frankfurt
Seit einem Jahr wird am Nordwestzentrum bei laufendem Betrieb gewerkelt. Durch den Auszug der Feuerwache und des Polizeireviers sind 45.000 Quadratmeter Fläche für Läden wie Zara und einen Basic Biomarkt entstanden.
Das Nordwestzentrum macht es vor und andere Einkaufszentren wie MyZeil und das Hessen-Center ziehen nach: Alle unterziehen sich umfangreichen Renovierungs- und Umbaumaßnahmen und zwar bei laufendem Betrieb. Das 1968 eröffnete Nordwestzentrum will zum 50. Geburtstag im Oktober in neuem Glanz erstrahlen und sich dann mit 45.000 Quadratmetern zusätzlicher Fläche präsentieren. Die Fläche wurde nutzbar, nachdem die Feuerwache und das Polizeirevier ausgezogen sind und so Platz machen für rund 50 neue Geschäfte und Gastronomie.

Dass gehämmert und gewerkelt wird, scheint die durchschnittlich 45.000 Besucher am Tag nicht zu stören. Letztendlich soll durch die Renovierungsarbeiten nicht nur die Technik und der Brandschutz auf Vordermann gebracht werden, die Durchbrüche sollen auch für mehr Licht und somit auch für mehr Aufenthaltsqualität sorgen. Zwischen 60 und 80 Millionen Euro werden in die Neugestaltung investiert. Darin enthalten sind auch neue Kundentoiletten, WLAN im Center, ein Kinderparadies, acht neue Aufzüge und sieben Rolltreppen.

Zu dem einst als multifunktionales Stadtteilzentrum konzipierten Einkaufscenter werden künftig ein sich über zwei Etagen erstreckender, 4500 Quadratmeter großer Zara-Store gehören, sowie eine Drogerie Müller, ein Basic Biomarkt und ab Ende 2018 auch ein Aldi.
31. Januar 2018
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Journal Frankfurt am 1.2.2018, 14:16 Uhr:
Danke für den Hinweis, wir meinten natürlich 1968 :-)
 
T B am 1.2.2018, 14:00 Uhr:
"Das 1868 eröffnete Nordwestzentrum will zum 50. Geburtstag ..." wohl eher 1968.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Bei der Neueröffnung des Sephora Flagship Stores auf der Zeil sorgten nicht nur die beliebte Marke, sondern auch viele berühmte Influencer für einen Ausnahmezustand. Polizei und Feuerwehr mussten anrücken, um die Massen zu beruhigen. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Seit dem 2. November hat ein Pop-up-Store des Designerlabels Marcell von Berlin auf Frankfurts exklusivster Fashionmeile, der Goethestraße, geöffnet. Auf 600 Quadratmetern präsentiert der Designer seine aktuellen Kollektionen. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: @ Marcell von Berlin
 
 
The Big Vintage and Art Market
0
Shoppen gehen auf dem Vintage Markt
Pino Caruso lädt am 10. und 11. November zum zweiten Mal in die Naxoshalle und bietet beim "The Big Vintage and Art Market" Vintage-Mode, Graffiti-Kunst und heiße Beats. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
Der Herbst hat in Frankfurt schon Einzug gehalten, aber Pino Caruso will am Samstag mit seinem Urban Hippie Market einen Hauch von Ibiza und somit wieder Sommerfeeling nach Frankfurt bringen. Eine geeignete Location dafür hat er gefunden: das Yard. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Stefan Lechthaler
 
 
In der ehemaligen Zeilgalerie geht es weiter voran. Am Mittwoch eröffnete der erste Store in der UpperZeil. Mieter auf 2100 Quadratmetern Verkaufsfläche ist die polnische Modemarke Reserved. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  58 

Twitter Activity