Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Lockstoff und Elle Asfour laden ein
 

Lockstoff und Elle Asfour laden ein

0

Verlockende Modenschau

Am Samstag können die Gäste im Sky Club in der Düsseldorfer Straße bei Public Untouchables eine ganz besondere Modenschau der Frankfurter Labels Lockstoff und Elle Asfour erleben. Danach wird bei der Party gefeiert und einen Willkommenssekt gibt es auch.
Noch keine Pläne für Samstagnacht und modeinteressiert sind Sie auch? Dann könnte die Modenschau unter dem Namen Public Untouchables genau das Richtige sein. Ab 22 Uhr präsentieren die Frankfurter Modelabels Lockstoff und Elle Asfour ihre neuen Kollektionen im Sky Club in der Düsseldorfer Straße 1-7. Der Eintritt kostet 10 Euro. Im Anschluss an die Modenschauen steigt die Party, zu der DJ Sherry goes Skyclub seinen Teil beitragen wird.

Hinter dem Label Lockstoff verbergen sich die beiden Frankfurter Designerinnen Dagmar Krömer und Ursula Beeker. In ihrem Showroom in der Münchener Straße kann man ihre "Casual Couture" für Damen bestaunen. Die beiden haben ihren eigenen, verspielten Stil mit viel Typographie, auffälligen Ziernähten und frischen Farbkombinationen. Ihre Modenschau wird von der Frankfurter Sängerin Lauryn Mark begleitet werden. Mit von der Partie wird auch die Bad Homburger Nachwuchsdesignerin Isabelle Asfour mit ihrem Label Elle Asfour sein. Das junge Talent hat 2010 den ersten Platz beim "Modepreis Rhein-Main" im Hafen2 in Offenbach belegt. Damals stellte sie Unterwäsche vor, nun widmet sie sich der Damenoberbekleidung. Zu erwarten ist eine überraschende, provokante und exotische Show mit Mode, die durch avantgardistische Schnitte aus rohen Materialien und durch nordafrikanisch angehauchte Farben besticht.
 
13. April 2012, 10.49 Uhr
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Frankfurter Einzelhandel
0
Mit der Krise umgehen
Die Einkaufsgewohnheiten haben sich durch die Corona-Krise verändert. Ein Traditionsgeschäft und zwei Newcomer erzählen, wie sie den Lockdown verbracht haben und die außergewöhnliche Situation nach der Wiedereröffnung meistern. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Seit einer Woche ist in Hessen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Doch auf den Straßen tummeln sich keineswegs nur grüne Einwegmasken: Viele Frankfurterinnen und Frankfurter gehen in der Krise kreativere Wege. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Christiane Wegner
 
 
Geschäft muss wegen Schutzmaßnahmen schließen
0
Der Frankfurter Laufshop liefert jetzt
Seit Mittwoch sind die meisten Läden in Frankfurt geschlossen, die Einzelhändler stehen vor großen Herausforderungen. Der Frankfurter Laufshop hat einen Lieferservice eingerichtet und appelliert in einem Video an seine Kundschaft. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jost Wiebelhaus
 
 
 
In etwa zwei Wochen ist Valentinstag. All diejenigen, die immer noch das passende Geschenk für den oder die Partner*in suchen, können beim Marché de Nuit am kommenden Samstag stöbern. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Schmuck in allen Varianten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Secondhand-Mode
0
Trash im Ostend
Frankfurt ist um einen Secondhand-Shop reicher: Im Ostend haben die Geschwister Aleksandra und Dominik Ludwin „Ola Ware“ eröffnet. Dort gibt es bunte Mode aus den 80er- und 90er-Jahren. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Ola Ware
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  62