Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Lidl eröffnet Metropolfiliale
 

Lidl eröffnet Metropolfiliale

0

Die erste ihrer Art

Foto: Lidl
Foto: Lidl
Am 19. September wurde die neue Lidl-Metropolfiliale im Lyoner-Quartier nach rund 18-monatiger Bauzeit eröffnet. Es ist die erste ihrer Art in Deutschland. Platzersparnis und Nachhaltigkeit stehen dabei besonders im Fokus.
Ein einstöckiges graues Gebäude, manchmal mit rotem Giebeldach, mit einem großen Parkplatz davor: So kennen die meisten Menschen in Deutschland die Filialen des Discounters Lidl – zumindest dort, wo Platz ist. Weil es in den Städten jedoch immer weniger Platz gibt, geht Lidl nun neue Wege beim Filialbau. Die erste der neuen Metropolfilialen in Deutschland hat am gestrigen Donnerstag im Lyoner-Quartier in Niederrad eröffnet. Zweistöckig ist der neue Lidl: Im Erdgeschoss befinden sich der Parkplatz und eine Apotheke. Über eine Rolltreppe lässt sich der Verkaufsraum im ersten Stockwerk erreichen. 1800 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen dort zur Verfügung. Durch das flexible Konzept lässt sich das Gebäude auch in bestehende Baulücken integrieren.

Besonderer Wert wurde auf energetische Gesichtspunkte gelegt. So wird die Filiale durch die Abluftwärme der Kühlgeräte beheizt. Das Dach ist begrünt und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die rund 85 000 Kilowattstunden Strom produzieren soll. Ein Teil dieses Stroms soll über eine Ladesäule kostenlos an Kundinnen und Kunden weitergegeben werden, die mit einem E-Bike oder Elektroauto kommen. Es ist die Erste von zwei geplanten Metropolfilialen in Frankfurt. Eine weitere entsteht im Gallus an der Mainzer Landstraße. Hier wird über der Filiale Wohnraum gebaut.




Foto: Lidl
 
20. September 2019, 10.03 Uhr
nre
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
In etwa zwei Wochen ist Valentinstag. All diejenigen, die immer noch das passende Geschenk für den oder die Partner*in suchen, können beim Marché de Nuit am kommenden Samstag stöbern. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Schmuck in allen Varianten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Secondhand-Mode
0
Trash im Ostend
Frankfurt ist um einen Secondhand-Shop reicher: Im Ostend haben die Geschwister Aleksandra und Dominik Ludwin „Ola Ware“ eröffnet. Dort gibt es bunte Mode aus den 80er- und 90er-Jahren. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Ola Ware
 
 
It-Girl released Schmuckkollektion
0
Lili Woeller präsentiert „Lili-like-Lips“
Am 28. November hat Schmuck-Designerin Lili Woeller ihre erste eigene Schmuckkollektion im Concept Store 2nd Home vorgestellt. „Lili-like-Lips“ heißt die Serie, in der sich ein besonderes Motiv immer wieder findet. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: kab
 
 
 
Markt Besonderes Schenken
0
Genuss und Design
Im Museum Angewandte Kunst entsteht in der Adventszeit ein Mix aus gastronomischen Leckereien und Designprodukten: Vom 30. November bis zum 22. Dezember findet wieder der Markt Besonderes Schenken statt. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: © Wolfgang Günzel/Museum Angewandte Kunst
 
 
Frankfurtliebe Pop-up-Store
0
Lokalpatriotisch shoppen
Am kommenden Freitag öffnet ein neuer Frankfurtliebe-Store im Shoppingcenter MyZeil seine Pforten und bietet Frankfurt-Liebenden die Möglichkeit, die neue Kollektion zu erkunden und ihre Verbundenheit mit der Stadt auszudrücken. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: Frankfurtliebe
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  61