Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Für Bräute mit Format
 

Für Bräute mit Format

1

Neu in Frankfurt: Brautschau XXL

Nicht jede Braut ist spindeldürr, so ist nun mal die Realität, auch wenn viele herkömmliche Brautmodengeschäfte Hochzeitskleider nur bis Größe 44 führen. Ein neues Geschäft in Ginnheim fängt da erst an.
Damen mit etwas kräftigerer Statur müssen auf hübsche Hochzeitskleider nicht länger verzichten. Brautschau XXL ist in Berlin und nun auch in Frankfurt einer der wenigen Spezialgeschäfte für Brautkleider in den Größen 44 bis 64. Vanessa Scharmann nimmt sich – am besten nach vorheriger Terminabsprache – für die Beratung der Kundinnen viel Zeit. Denn es soll ja nicht nur ein Traumkleid (599–1599 €) gefunden werden, sondern gegebenenfalls auch der passende Schleier, Brautschuhe (etwa aus Satin, die später eingefärbt werden können), Täschchen, Stolas, Diademe, Schmuck und formende Korsagen. Die ausgewählten Schnitte der Kleider kaschieren kleine Pölsterchen und garantieren einen optimalen Sitz. Am besten man schaut sechs Monate vor dem Trautermin vorbei. PS: Demnächst wird das Sortiment um Abendmode – auch für den Abiball – erweitert.

>> Ginnheim, Alt Ginnheim 4, Tel. 98669727, Mo–Fr 13–18, Sa 11–16 Uhr u.n.V.
2. Januar 2013
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
dieter am 3.1.2013, 15:53 Uhr:
WAs ist denn spindeldürr???? NUR bis Größe 44....das ist ja schon dick...und darüber? Wer heiratet die?
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Die Konsumgütermesse Tendence präsentiert vom 29. Juni bis zum 1. Juli die Neuheiten der zweiten Jahreshälfte. Der Trend zu Natürlichkeit und Nachhaltigkeit taucht in allen Produktsegmenten auf. – Weiterlesen >>
Text: Julia Heßler / Foto: jh
 
 
Zonta Taschenbörse im Gibson
0
Taschenkauf für einen guten Zweck
Am Samstag, den 25. Mai findet im Gibson der mittlerweile dritte Taschenverkauf von Zonta Frankfurt statt. Mit dem Erlös werden das Frauenhaus „die kanne“ und das Projekt ZONTAlente, das begabte Frankfurter Schülerinnen fördert, unterstützt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Zonta Club Frankfurt
 
 
Vintage Kilo Sale in Frankfurt
0
Die Mode der 60er bis 90er
Nachhaltigkeit ist zurzeit in aller Munde. Der einfachste Weg, nachhaltig zu handeln, ist der Kauf von Second-Hand-Mode. Und das beste: Damit liegt man momentan auch noch voll im Trend. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Facebook/ Vintage Kilo
 
 
 
Marché de Nuit im Zoo Gesellschaftshaus
0
Shoppen auf dem Nachtmarkt
Am 11. Mai lockt der Marché de Nuit mit über 100 Ausstellern aus den Bereichen Mode, Design, Kunst und Vintage ins Zoo Gesellschaftshaus. Neu sind die sogenannten Painting Partys, bei denen man selbst zum Künstler werden kann. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: kce
 
 
Wolford Ink Pop-up-Store in Frankfurt
0
Tattoos auf der Strumpfhose
In der Regel sind Tattoos eine Entscheidung für’s Leben – nicht so bei Wolford Ink. Hier tätowieren namhafte Tattoo-Künstlerinnen Strumpfhosen. Am 26. und 27. April gibt es einen Pop-up-Store in Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Wolford Ink
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  60