Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Eröffnung Stone Island
 

Eröffnung Stone Island

0

Frischer Wind auf der Goethestraße

Foto: © Hartmut Nägele for Stone Island
Foto: © Hartmut Nägele for Stone Island
Ende Oktober hat auf der Goethestraße ein Stone Island-Store seine Pforten geöffnet. Das italienische Herren-Modelabel hat auf Frankfurts Luxus-Einkaufsstraße auf einer Fläche von 135 Quadratmetern sein viertes Geschäft in Deutschland eröffnet.
Nach München, Hamburg und Sylt hat das italienische Herren-Modelabel Stone Island seinen vierten deutschlandweiten Store in Frankfurt eröffnet. Dafür hat es sich einen exklusiven Standort auf der Luxus-Einkaufsmeile der Stadt gesichert. Auf zwei Etagen werden auf der Goethestraße auf 135 Quadratmetern die Kollektionen Stone Island und Shadow Project verkauft. Das Label hat sich auf Sportswear und Freizeitbekleidung für Herren spezialisiert.

Das Innendesign folgt dem internationalen Konzept der Stone-Island-Stores: Für den Ausbau wurden in grober Naturoptik gearbeitete Bodenfliesen verwendet und eloxiertes Aluminium für hängende Kleiderstangen eingesetzt. Die Einrichtungsgegenstände sind aus Stein, Filz und Holz gefertigt, veredelt mit industriellem Flair. Die 1982 gegründete Marke mit dem „Kompass“ als Logo hat als Zielgruppe mode- und qualitätsbewusste Männer. Creative Director und Präsident Carlo Rivetti betreibt inzwischen 25 Geschäfte in Europa, Asien und den USA.





>> Stone Island, Goethestraße 31-33, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr
 
11. November 2019, 10.26 Uhr
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Frankfurter Einzelhandel
0
Mit der Krise umgehen
Die Einkaufsgewohnheiten haben sich durch die Corona-Krise verändert. Ein Traditionsgeschäft und zwei Newcomer erzählen, wie sie den Lockdown verbracht haben und die außergewöhnliche Situation nach der Wiedereröffnung meistern. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Seit einer Woche ist in Hessen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Doch auf den Straßen tummeln sich keineswegs nur grüne Einwegmasken: Viele Frankfurterinnen und Frankfurter gehen in der Krise kreativere Wege. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Christiane Wegner
 
 
Geschäft muss wegen Schutzmaßnahmen schließen
0
Der Frankfurter Laufshop liefert jetzt
Seit Mittwoch sind die meisten Läden in Frankfurt geschlossen, die Einzelhändler stehen vor großen Herausforderungen. Der Frankfurter Laufshop hat einen Lieferservice eingerichtet und appelliert in einem Video an seine Kundschaft. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Jost Wiebelhaus
 
 
 
In etwa zwei Wochen ist Valentinstag. All diejenigen, die immer noch das passende Geschenk für den oder die Partner*in suchen, können beim Marché de Nuit am kommenden Samstag stöbern. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Schmuck in allen Varianten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Secondhand-Mode
0
Trash im Ostend
Frankfurt ist um einen Secondhand-Shop reicher: Im Ostend haben die Geschwister Aleksandra und Dominik Ludwin „Ola Ware“ eröffnet. Dort gibt es bunte Mode aus den 80er- und 90er-Jahren. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Ola Ware
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  62