Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
Startseite Alle NachrichtenShopping
Dritter Heldenmarkt in Frankfurt
 

Dritter Heldenmarkt in Frankfurt

0

Nachhaltigkeit ist nicht egal

Foto: Heldenmarkt
Foto: Heldenmarkt
„Egal war gestern“ lautet das Motto des dritten Heldenmarkts in Frankfurt. Die Messe für nachhaltigen Konsum und alternative Lebensstile findet am Wochenende im Bockenheimer Depot statt.
Im Bockenheimer Depot dreht sich am Wochenende alles um Nachhaltigkeit. Denn der Heldenmarkt ist in der Stadt, bereits zum dritten Mal. Schon beim Messeaufbau nehmen sich die Organisatoren das Motto „Egal war gestern“ zu Herzen. Für das individuelle Messebausystem werden alte Werbebanner verwendet, Ausstellerausweise werden aus alten Flyern in Behindertenwerkstätten gebastelt und für Raucher stehen spezielle Aschenbecher bereit – denn in Kooperation mit TerraCycle, werden Zigarettenstummel gesammelt, um anschließend Upcycling-Gießkannen daraus zu fertigen. Die Aussteller kommen aus allen Branchen. Es gibt Stände zu den Themen Mode, Lebensmittel, Wohnen, Kosmetik und Mobilität. Alle Produkte werden vorab sorgsam geprüft, ob sie auch wirklich nachhaltig und sozialverträglich sind. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – auf dem Heldenmarkt findet man beispielsweise kompostierbare Kaffeekapseln oder Solaranlagen fürs eigene Dach.

Unter den Ausstellern sind auch lokale Akteure, etwa „Lust auf besser leben“, ein Start-up aus Frankfurt zur Förderung der Nachhaltigkeit. Auch Initiativen und Verbände wie Reflecta oder der Bund Frankfurt werden vor Ort sein. Da die Messe parallel zur Buchmesse stattfindet, gibt es auch Lesungen und Autorengespräche. Mit dabei sind etwa Rich Roll, amerikanischer Ultra-Athlet und Kultautor, der in einer Kochshow sein Buch Plantpower vorstellt oder Anja Paumen mit ihrem im Oekom Verlag erschienenen Buch Perspektiven zum Klimawandel.

>> Heldenmarkt, 17. -18. Oktober, ab 10 Uhr, Bockenheimer Depot, Carlo-Schmid-Platz 1
 
16. Oktober 2015, 10.30 Uhr
wch
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
It-Girl released Schmuckkollektion
0
Lili Woeller präsentiert „Lili-like-Lips“
Am 28. November hat Schmuck-Designerin Lili Woeller ihre erste eigene Schmuckkollektion im Concept Store 2nd Home vorgestellt. „Lili-like-Lips“ heißt die Serie, in der sich ein besonderes Motiv immer wieder findet. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: kab
 
 
Markt Besonderes Schenken
0
Genuss und Design
Im Museum Angewandte Kunst entsteht in der Adventszeit ein Mix aus gastronomischen Leckereien und Designprodukten: Vom 30. November bis zum 22. Dezember findet wieder der Markt Besonderes Schenken statt. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: © Wolfgang Günzel/Museum Angewandte Kunst
 
 
Frankfurtliebe Pop-up-Store
0
Lokalpatriotisch shoppen
Am kommenden Freitag öffnet ein neuer Frankfurtliebe-Store im Shoppingcenter MyZeil seine Pforten und bietet Frankfurt-Liebenden die Möglichkeit, die neue Kollektion zu erkunden und ihre Verbundenheit mit der Stadt auszudrücken. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: Frankfurtliebe
 
 
 
Am kommenden Samstag kann beim Marché de Nuit im Zoo Gesellschaftshaus vorweihnachtlich geshoppt werden. Vier Wochen vor dem Fest gibt es dort bei über 100 Ausstellenden jede Menge Geschenkideen zu entdecken. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Peter Krausgrill/Stadtleben
 
 
Jährlicher Kunstsupermarkt
0
Kunst für den kleinen Geldbeutel
Kunst erschwinglich zu machen ist das Motto des Kunstsupermarktes, der bereits seit 21 Jahren in Frankfurt seine Türen in der Vorweihnachtszeit öffnet und mit originellen Geschenkideen aufwartet. – Weiterlesen >>
Text: ahe / Foto: Kunstsupermarkt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  61