Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
 

Bis Ende des Jahres

0

FrankfurtLiebe hat im MyZeil eröffnet

Foto: Frankfurtliebe
Foto: Frankfurtliebe
Gerade rechtzeitig vor Weihnachten bietet die Frankfurter Fotografin Angela Kropp mit ihrem Label FrankfurtLiebe in ihrem Pop-Up-Store in MyZeil einige gelungene Geschenkideen an.
Im zweiten Obergeschoss von MyZeil treffen wir auf Angela Kropp. Die Fotografin hat gerade ihren ersten Pop-Up-Store eröffnet und präsentiert nun auf einer großzügig bemessenen Ladenfläche bis zum 30. Dezember ihre teils großformatigen Fotografien hinter Acrylglas. Frankfurt aus der Luft betrachtet oder die Skyline, die sich im Main spiegelt – die Motive ihrer Aufnahmen berühren, weil sie eine außerordentliche Dynamik und Kraft ausstrahlen. Die Fotos sind ab 49 Euro erhältlich. Frankfurt ist schon ein tolle Stadt, schießt es einem da durch den Kopf. Und genau das ist Angela Kropps Auffassung, denn nicht umsonst hat sie ihr Label FrankfurtLiebe genannt. Längst hat man die T-Shirts, die sie in ihrem Onlineshop vertreibt, schon im Stadtbild gesehen. Die Bornheimerin will eine ganze Frankfurt-Fancommunity mit ihrer Kollektion verbinden.

In ihrem Pop-Up-Shop sind nun auch neue Bestandteile ihrer Kollektion erhältlich, die es noch nicht im Onlineshop gibt. Wir haben die kuscheligen Beanie-Mützen entdeckt (22,90 €) mit dem kultigen FrankfurtLiebe-Schriftzug darauf, die in 15 verschiedenen Farben erhältlich sind. Neben den schwarzen und weißen Shirts gibt es nun auch eine graue Variante (29,90 €). Einen Hauch sportlicher wirken die Poloshirts mit der gestickten Skyline auf der Rückseite (49,90 €). Wer also noch eine Geschenkidee für Lokalpatrioten sucht, der wird hier fündig. Ideal dafür eignet sich auch der FrankfurtLiebe-Kalender 2018 mit beeindruckenden Stadtansichten (29,90 €).

Und weil es unter der Woche oft zu stressig zum Bummeln ist, bietet sich am 10. Dezember für die ganze Familie die Gelegenheit die Adventsgalerie zu besuchen. Diese wird von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Angela Kropp will gemeinsam mit den Kollegen Mario Diener und Frank Meffert Fotografien ausstellen, die dann an dem Sonntag bestellt und ohne zusätzliche Versandkosten geliefert werden können. Da findet sich bestimmt der ein oder andere Blickfang für die ansonsten kahle Wohnzimmerwand.

>>MyZeil, bis 30.12., Mo–Mi 10–20, Do–Sa 10–21 Uhr.
27. November 2017
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
Der Stoffmarkt Holland ist wieder da
0
Schee Stöffsche!
Zweimal im Jahr macht der Stoffmarkt Holland in Frankfurt Halt. Hobbyschneider wissen die große Auswahl an allem, was man zum Nähen braucht zu schätzen und finden am Sonntag in der Lindleystraße ihr Glück. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Aktion der Interessengemeinschaft Untere Berger
3
Ist wirklich der Onlinehandel am Ladensterben schuld?
MIt einer Protestaktion hat die Interessengemeinschaft Untere Berger versucht, die Passanten zum Nachdenken anzuregen. Die Schaufenster von rund 30 Läden wurden dazu mit Packpapier verhüllt, als stünden die Läden leer. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Mädchen Klamotte in der Jahrhunderthalle
0
Klamotten von Frauen für Frauen
Am Sonntag können Frauen in der Jahrhunderthalle nach Herzenslust shoppen, denn dann ist Mädelsflohmarkt. „Mädchen Klamotte“ spezialisiert sich auf Bekleidung, Schuhe und Accessoires für Frauen jedes Alters und Größe. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Mädchen Klamotte
 
 
 
Am Samstag öffnet der sechste Nightmarket in der Schwedlerstraße seine Tore. Bis um Mitternacht darf drinnen wie draußen nach Herzenslust Vintagemode und Kreatives von Jungdesignern gekauft werden und Livemusik gibt es auch. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Veranstalter
 
 
Boutique Schick & Schock ist umgezogen
0
Neueröffnung auf der Schweizer Straße
Die Frankfurter Filiale der Boutique Schick & Schock hat die Mainseiten gewechselt: Von der Berger Straße ist das außergewöhnliche Damenbekleidungsgeschäft auf die Schweizer Straße gezogen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  55 
 
 

Twitter Activity