Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Weiteres Hotel in Flughafennähe
 

Weiteres Hotel in Flughafennähe

0

Neues Holiday Inn in Gateway Gardens

Foto: PR
Foto: PR
Im zweiten Quartal dieses Jahres soll mit dem Bau eines Holiday Inn Hotels im Stadtteil Gateway Gardens begonnen werden. Angeblich ist der Bedarf nach Hotels groß, zumal der Flughafen steigende Fluggastzahlen verbucht.
Der recht junge 35 Hektar große Stadtteil Gateway Gardens lebt gewissermaßen von seiner guten Verkehrsanbindung. Unmittelbar am Flughafen, am Fernbahnhof und am größten Autobahnkreuz Deutschlands gelegen lockt das Viertel zunehmend Unternehmen und Hotels an, die sich die Infrastruktur zu nutze machen. Mit dem S-Bahnanschluss ab 2019 werden die inzwischen bereits 4500 Menschen, die in Gateway Gardens schon arbeiten, eine noch bessere Verkehrsanbindung erfahren. Künftig wird auch ein Holiday Inn Hotel zu Gateway Gardens gehören.

In der Bessie-Coleman-Straße 16 soll das Hotel seine Gäste begrüßen dürfen. Ein 20 Jahre laufender Mietvertrag wurde bereits von der Interstar Hotel GmbH unterzeichnet. Es wurde ein Business-Hotel im gehobenen Segment mit rund 12 000 Quadratmetern Geschossfläche, 288 Zimmern, einem großzügigen Konferenzbereich sowie 49 Tiefgaragenstellplätzen konzipiert. Mit dem Bau soll im zweiten Quartal dieses Jahres begonnen werden.

„In den letzten 40 Jahren stieg das Passagieraufkommen am Flughafen von rund 10 Millionen auf inzwischen fast 60 Millionen. Das Angebot an Hotelzimmern konnte mit dieser Entwicklung nicht Schritt halten und der Bedarf ist enorm“, sagt Kerstin Hennig, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens.
26. Februar 2015
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Am Donnerstag fand zum siebten Mal das Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose im Römer statt. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) kellnerten wieder viele Prominente bei dem Event der Stiftung „helfen helfen“ von Bernd Reisig. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Heike Lyding
 
 
Musik-Workshop für Jugendliche
0
Gemeinsam musiziert es sich am schönsten
Bei dem Projekt For all People kommen Frankfurter Jugendliche zusammen und haben die Chance, sich jenseits von Sprachbarrieren über Musik kennenzulernen. Am Samstag gibt es den nächsten Workshop für hiesige und geflüchtete Jugendliche. Es wird musiziert, gekocht und Theater gespielt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Björn Hadem
 
 
Am Wasserhäuschen gibt es auch Bäume
0
Feine Weihnachtsbäume
Wo nur in diesem Jahr den Weihnachtsbaum kaufen? Biozertifizierte Exemplare gibt es ab Samstag beim Wasserhäuschen Fein im Nordend. Alle Christbäume sind frisch geschlagen und kommen aus dem Sauerland. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Dirk Ostermeier
 
 
 
Charity-Aktion bei Zeit für Brot
0
Brot kaufen und Gutes tun
Einmal im Jahr verkaufen nicht die Angestellten der Bio-Bäckerei Zeit für Brot die Backwaren im Oeder Weg, sondern Prominente. Am 8. Dezember findet die nächste Charity-Aktion in der Filiale im Nordend statt. Alle Erlöse werden gespendet. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Unsplash.com/ Photo by wesual-click
 
 
14 Männer nach Afghanistan abgeschoben
0
Sammelabschiebung am Flughafen
Am Dienstagabend kam es zu einer Sammelabschiebung am Frankfurter Flughafen. Insgesamt 14 abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan wurden in ihr Heimatland zurückgeschickt. Kritik daran äußerten unter anderem Pro Asyl und die Linke. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Janine Wissler/Facebook
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1457 

Twitter Activity