Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Weiteres Hotel in Flughafennähe
 

Weiteres Hotel in Flughafennähe

0

Neues Holiday Inn in Gateway Gardens

Foto: PR
Foto: PR
Im zweiten Quartal dieses Jahres soll mit dem Bau eines Holiday Inn Hotels im Stadtteil Gateway Gardens begonnen werden. Angeblich ist der Bedarf nach Hotels groß, zumal der Flughafen steigende Fluggastzahlen verbucht.
Der recht junge 35 Hektar große Stadtteil Gateway Gardens lebt gewissermaßen von seiner guten Verkehrsanbindung. Unmittelbar am Flughafen, am Fernbahnhof und am größten Autobahnkreuz Deutschlands gelegen lockt das Viertel zunehmend Unternehmen und Hotels an, die sich die Infrastruktur zu nutze machen. Mit dem S-Bahnanschluss ab 2019 werden die inzwischen bereits 4500 Menschen, die in Gateway Gardens schon arbeiten, eine noch bessere Verkehrsanbindung erfahren. Künftig wird auch ein Holiday Inn Hotel zu Gateway Gardens gehören.

In der Bessie-Coleman-Straße 16 soll das Hotel seine Gäste begrüßen dürfen. Ein 20 Jahre laufender Mietvertrag wurde bereits von der Interstar Hotel GmbH unterzeichnet. Es wurde ein Business-Hotel im gehobenen Segment mit rund 12 000 Quadratmetern Geschossfläche, 288 Zimmern, einem großzügigen Konferenzbereich sowie 49 Tiefgaragenstellplätzen konzipiert. Mit dem Bau soll im zweiten Quartal dieses Jahres begonnen werden.

„In den letzten 40 Jahren stieg das Passagieraufkommen am Flughafen von rund 10 Millionen auf inzwischen fast 60 Millionen. Das Angebot an Hotelzimmern konnte mit dieser Entwicklung nicht Schritt halten und der Bedarf ist enorm“, sagt Kerstin Hennig, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens.
 
26. Februar 2015, 15.27 Uhr
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Tag des Ehrenamts
0
Hand in Hand
Jährlich wird am 5. Dezember der Internationale Tag des Ehrenamts begangenen. Frankfurt ist für seine lange Tradition bürgerschaftlichen Engagements bekannt. Dennoch schlagen Hilfsorganisationen wie die Malteser Alarm: An vielen Stellen fehlen freiwillige Helferinnen und Helfer. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel/Elena Zompi / Foto: Harald Schröder
 
 
Im Juli stieß ein Mann einen achtjährigen Jungen und seine Mutter vor einen einfahrenden ICE am Hauptbahnhof. Der Junge starb, die Mutter konnte sich nur knapp von den Gleisen retten. Demnächst beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Integrationspreis 2019
0
Für ein besseres Zusammenleben
Die Stadt Frankfurt hat vergangenen Dienstag zum 18. Mal den Integrationspreis verliehen. Damit zeichnet sie innovative Projekte und Personen aus, die sich für ein besseres Zusammenleben in der Stadt einsetzen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Bernd Wittelsbach/Kontrast Fotodesign Gbr.
 
 
 
Außerordentliche Sitzungen
1
Erste Rücktritte bei der AWO
Die AWO Frankfurt hat auf die Kritik an den ungewöhnlich hohen Gehältern und dem Bereitstellen von Luxusautos als Dienstwagen reagiert: Sie verspricht Aufklärung und beschließt eine neue Dienstwagenrichtlinie. Unterdessen gibt es erste Rücktritte. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Business Women’s Day 2019
0
Frauen in Führungsetagen
Am Donnerstag, den 5. Dezember findet im Palmengarten der Frankfurter Business Women’s Day statt. Das Motto des Abends lautet: „Mehr Frauen in Führungspositionen – eine Chance für Unternehmen und Lösung für den Fachkräftemangel?!“ – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Symbolbild © Pexels
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1510