Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Vorwurf der sexuellen Nötigung
 

Vorwurf der sexuellen Nötigung

0

Ermittlungen gegen Polizist nach Party

Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
Ende September soll es bei einer Party der Blaulicht-Union in Frankfurt zu einem sexuellen Übergriff gekommen sein: Ein Polizist der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit soll eine Frau gewürgt haben. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und sexueller Nötigung ermittelt.
Es wird nicht ruhiger um die Frankfurter Polizei: Wie die Frankfurter Rundschau zuerst berichtete, steht ein Polizist der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit im Verdacht, eine Frau auf einer Party sexuell genötigt zu haben. Eine Sprecherin der Polizei bestätigte dies, wollte aber keine genauen Angaben zum Tathergang machen. Nach Informationen der Frankfurter Rundschau soll der Polizist die Frau gewürgt, abgeleckt und gebissen haben. Die Polizei bestätigte, dass der Beamte alkoholisiert gewesen war. Gegen ihn läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und sexueller Nötigung. Zusätzlich wird gegen den Beamten auch disziplinarrechtlich ermittelt. Er sei unmittelbar nach dem Vorfall in eine andere Dienststelle versetzt worden. Bei dem mutmaßlichen Opfer handelt es sich nicht um eine Polizistin.

Ereignet haben soll sich der Vorfall am 21. September auf einer Party der sogenannten Blaulicht-Union im „Tower Room“ in der 25. und 26. Etage des Leonardo Royal Hotels in Sachsenhausen. Nach dem Vorfall hat ein Türsteher die Polizei gerufen. Die Blaulicht-Union Partys werden laut eigener Beschreibung „von Kollegen für Kollegen veranstaltet. Ausgelegt ist die Party für Polizisten, Feuerwehrleute, Krankenschwestern, Ärzte, Sanitäter und all diejenigen, die rund um die Uhr für das Wohl ihrer Mitmenschen arbeiten. Auch Freunde von Helfern und Rettern sind herzlich eingeladen.“ Die Veranstaltungsreihe, die zum „kommunikativen Miteinander in lockerer und ungezwungener Atmosphäre“ einladen soll, findet in zwölf deutschen Städten statt.

Die Beamtinnen und Beamten der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit sind häufig bei Großveranstaltungen wie Demonstrationen oder Fußballspielen, bei denen gewalttätige Auseinandersetzungen erwartet werden, oder bei Razzien im Einsatz.
 
8. Oktober 2019, 13.20 Uhr
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Kronzeuge sagt weiter im Falk-Prozess aus
0
„Herr Falk tut mir leid“
Vergangenen Donnerstag ging die Befragung des Hauptbelastungszeugen Etem E. im Prozess gegen Alexander Falk weiter. Mit jedem Prozesstag wird es schwieriger, zu durchblicken, was wahr ist und was nicht. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Thomas Robbin/picture alliance/imageBROKER
 
 
Überraschungsaus für Netflix-Serie
1
„Skylines“ soll abgesetzt werden
Die in Frankfurt spielende Netflix-Serie „Skylines“ steht vor dem Aus. Das verkündete der Hauptdarsteller Edin Hasanovic am Donnerstag über seine Social-Media-Kanäle. Eine Bestätigung des US-Unternehmens steht noch aus. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: © Netflix
 
 
Nach monatelangen Auseinandersetzungen haben sich Lufthansa und die Gewerkschaft UFO auf ein Schlichtungsverfahren im Tarifstreit geeinigt. Zusätzlich wird es ein Moderationsverfahren geben, um die grundsätzlichen Konflikte beider Parteien zu lösen. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: © Lufthansa Group
 
 
 
Das Frankfurter Frauenreferat feiert 30-jähriges Bestehen. Das Fachamt setzt sich dafür ein, das Lebensumfeld von Frauen und Mädchen in Frankfurt, aber auch über die Stadtgrenzen hinaus in allen Belangen entscheidend zu verbessern. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: Frauenreferat Frankfurt
 
 
Ausstellung am Hauptbahnhof
0
125 Jahre Bahnhofsmission
Seit 125 Jahren gibt es in Deutschland die Bahnhofsmission. Anlässlich des Jubiläums tourt eine Ausstellung durch Deutschlands Bahnhöfe. Noch bis zum kommenden Sonntag macht sie Halt am Frankfurter Hauptbahnhof. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: ahe
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1508