Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Vortrag und Gesprächsrunde über Albert Schweitzer
 

Vortrag und Gesprächsrunde über Albert Schweitzer

0

Albert Schweitzer – 60 Jahre Ehrenbürger von Frankfurt

Foto: Albert-Schweitzer-Zentrum
Foto: Albert-Schweitzer-Zentrum
Im Jahr 1959 wurde Albert Schweitzer zum Ehrenbürger der Stadt Frankfurt erklärt. Anlässlich dieses 60-jährigen Jubiläums wird am 19.8. die Veranstaltung „Albert Schweitzer gestern und heute – 60 Jahre Frankfurter Ehrenbürger und nun?“ stattfinden.
Das deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum in Frankfurt feiert in diesem Jahr 50-jähriges Bestehen und 60 Jahre Ehrenbürgerschaft Albert Schweitzers. Das wird mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert, von denen die nächste am 19. August stattfindet. Für diesen Abend hat das Zentrum einige namenhafte Persönlichkeiten geladen: Der Vorsitzende des deutschen Albert-Schweitzer-Stiftungs-Zentrums, Gottfried Schütz, wird einleitend einen Vortrag halten, in dem er das Verhältnis von Albert Schweitzer zur Stadt Frankfurt thematisieren wird. Zudem wird der Publizist und Schweitzer-Experte, Claus Eurich einen Vortrag mit dem Titel „Ehrfurcht vor dem Leben – die brennende Aktualität der Botschaft Albert Schweitzers“ über die Ethik Schweitzers halten. Anschließend werden Frauendezernentin Rosemarie Heilig (Bündnis 90/Die Grünen), Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) und Bürgermeister Uwe Becker (CDU) über die aktuelle politische Bedeutung Schweitzers diskutieren. Die Moderation wird die Journalistin Ulrike Holler übernehmen.

Weitere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

In den kommenden Wochen wird es anlässlich des Albert Schweitzer Jubiläumsjahres noch einige weitere Veranstaltungen geben. Den Höhepunkt stellt die Festveranstaltung in der Paulskirche am 3. September dar, bei der Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) und Margot Käßmann anwesend sein werden und im Rahmen derer die Albert-Schweitzer-Medaille an Konstantin Wecker verliehen wird. Des Weiteren findet am 7. September ein Vortrag zu dem Thema „Albert Schweitzers Verhältnis zu Goethe“ und am 21. September eine geführte Radtour unter dem Motto „Mehr von Albert Schweitzer in Frankfurt erFahren“ statt.

Über das Albert-Schweitzer-Zentrum

Das deutsche Albert-Schweitzer-Stiftungs-Zentrum ist an sechs Tagen in der Woche für Interessierte geöffnet. Dort befinden sich das Albert-Schweitzer-Museum, in dem ganzjährig ausgestellt wird, sowie eine Bibliothek und ein Archiv, in dem Werke von und über Albert Schweitzer in 20 verschiedenen Sprachen zu finden sind.

>> Albert Schweitzer gestern und heute – 60 Jahre Frankfurter Ehrenbürger und nun?, 9. September, 19-21 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3, Eintritt frei, weitere Informationen unter: www.albert-schweitzer-heute.de
15. August 2019
Ricarda Paul
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Magistrat bringt Bau und Finanzierung auf den Weg
1
Wiederaufbau des Goetheturms rückt näher
Im Mai wurden die Pläne zum Wiederaufbau des Goetheturms von der Stadt Frankfurt vorgestellt. Nun rückt der Baubeginn ein Stück näher: Heute hat der Magistrat der Stadt Frankfurt den Bau und die Finanzierung für den Wiederaufbau des Goetheturm auf den Weg gebracht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
English Theatre feiert Jubiläum
0
Eine Straßenbahn zum 40. Geburtstag
Das English Theatre in Frankfurt feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck wird ein Jahr lang eine ganz besondere Bahn durch Frankfurt fahren. Bei der ersten Fahrt war Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Steuer. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: English Theatre
 
 
CBD-Shop eröffnet auf der Berger Straße
0
Rauschfreies Cannabis erobert Handel
Inzwischen können auch in Deutschland viele Cannabis- oder Cannabinoid-basierte Präparate legal gekauft werden – die Nachfrage boomt. Nächstes Wochenende eröffnet in Frankfurt ein weiterer CBD-Shop, dessen Gründer bereits zwei Läden in Hessen betreiben. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: @ Grünes Gold
 
 
 
MAK eröffnet Bienen-Museum
0
Die Bienen sind am Start
Im Museumspark des Museums Angewandte Kunst eröffnet am 7. September das neue Museum für Bienen. Die Künstlergruppe „Finger“ hat Anfang des Jahres zehn Bienenvölker im Museumspark angesiedelt. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Massimiliano Latella/Unsplash
 
 
Auftragsmord: Millionenerbe vor Gericht
0
Der komplexe Fall Falk
Seit Mittwoch muss sich der Stadtplan-Erbe Alexander Falk vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2010 einen Auftragskiller mit dem Mord an einem Frankfurter Anwalt beauftragt zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Der Angeklagte Alexander Falk (m) mit seinen Verteidigern Daniel Wölky (l) und Björn Gercke // picture alliance/Arne Dedert/dpa
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1492