Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Vierte Ausgabe vom Eastside Magazin erschienen
 

Vierte Ausgabe vom Eastside Magazin erschienen

0

Das Ostend hat ein Magazin

Foto: Horst A. Friedrichs
Foto: Horst A. Friedrichs
Das Eastside Magazin entsteht im Ostend – im Büro von Agenturmann Ralph Haerth. Der will mit der aufwendigen Zeitschrift die ganze Vielfalt dieses Viertels im Aufbruch zeigen.
Auf dem Cover ist ein Hoteldirektor. Auch wenn man das erstmal vielleicht nicht vermuten würde. Nils Jansen leitet seit 2013 das 25Hours The Goldman Hotel an der Hanauer Landstraße. Im Grunde kommt in diesem Haus schon einiges zusammen, was den Stadtteil ausmacht. Der Name Goldman, genauer: Ardi Goldman, wirbt mit dem Aufschwung des Viertels in den 90er-Jahren verbunden – damals als aus der Auto- und Industriemeile, eine Amüsiermeile wurde mit Club und Restaurants. Zusammen mit Ardi Goldman hat Agenturmann Ralph Haerth vor Kurzem auch die Eastside Garage eröffnet – ein schickes Parkhaus für noch schickere Karossen, der 50s-Look zieht sich bis zur Einfahrt, die zwischen Import-Export-Unternehmen liegt, die eben auch dieses Viertel noch immer prägen.

Haerth hat mit der Designerin Katy Fathali-Nagel, Autorin Stella Friedrichs und ihrem Bruder und Fotografen Horst A. Friedrichs das Viertel einmal nach dem Ungewöhnlichen umgepflügt. Denise Omurca wird zum Beispiel ein Besuch abgestattet – nach dem Lindenberg und dem Libertine wird ein drittes ganz besonderes Gästehaus bald im Ostend eröffnet, mit über 100 Zimmern und auf sieben Etagen.



Dafür braucht es Unternehmergeist und Mut und den findet man im Eastside Magazin zuhauf. Sei es bei der Modelagentur Eastwest oder dem Öko-Schuhmacher ekn.

Das Über 220 Seiten starke Magazin liegt derzeit kostenlos an vielen Stellen im Ostend aus - natürlich auch im 25hours.
 
24. April 2018, 12.04 Uhr
nil
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Bei der Tat am Rosenmontag, bei der ein 29-jähriger Deutscher in eine Menschenmenge in Volkmarsen fuhr, wurden 52 Menschen verletzt, darunter 18 Kinder. Der Fahrer des Wagens wurde festgenommen, ist laut Polizei aber noch nicht vernehmungsfähig. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: picture alliance/REUTERS
 
 
In Italien häufen sich derzeit Meldungen über das erstmals in China festgestellte Coronavirus. Aufgrund dieser Entwicklung wird die für März geplante Light + Building Messe auf September verschoben. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel
 
 
alle Faschingsumzüge in Hessen abgesagt
0
Volkmarsen: Mann rast in Rosenmontagsumzug
Ein Autofahrer ist am Montagnachmittag bei einem Rosenmontagsumzug in Volkmarsen in eine Menschenmenge gefahren. Die genauen Hintergründe sind derzeit noch unklar. Aus Sicherheitsgründen wurden alle Rosenmontagsumzüge in Hessen abgesagt. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: nil
 
 
 
Hanau: Demonstrationen und Mahnwachen
0
Cem Özdemir: „Sie waren keine Fremden“
Am Wochenende gingen in ganz Deutschland Menschen auf die Straße, um der Opfer von Hanau zu gedenken und gegen rechten Terror zu demonstrieren. In der Mainzer Fastnacht wurde in einer Büttenrede an ein demokratisches Denken appelliert. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: picture alliance/Andreas Arnold/dpa
 
 
Ilse Schreiber wird 80
0
„Der Senf muss passen!“
Am heutigen Rosenmontag feiert Ilse Schreiber ihren 80. Geburtstag. Der Verleger Rainer Weiss hat sich mit der Legende aus der Frankfurter Kleinmarkthalle unterhalten. – Weiterlesen >>
Text: Rainer Weiss / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1521