Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Verdacht auf illegales Autorennen
 

Verdacht auf illegales Autorennen

0

Polizei stoppt Raser an Taunusanlage

Foto: nil
Foto: nil
Vergangenes Wochenende, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, stoppte die Polizei zwei Raser, die in Richtung Innenstadt unterwegs waren. Nun wird wegen des Verdachts des illegalen Straßenrennens gegen die 21- und 22-jährigen Fahrer ermittelt.
Die Polizei Frankfurt stoppte in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Raser auf der Mainzer Landstraße und beendete damit vermutlich ein illegales Straßenrennen. Der entsprechende Hinweis kam kurz zuvor von einem Anrufer. Dieser meldete sich gegen ein Uhr bei der Polizei und berichtete von zwei Fahrzeugen im Bereich des Griesheim-Centers, die mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Innenstadt gefahren seien.

Eine Streife der Kontrolleinheit „Autoposer, Raser und Tuner“ entdeckte die zwei vom Anrufer beschriebenen Mercedes AMG in Höhe der Hafenstraße und nahm die Verfolgung auf. An der nächsten roten Ampel kamen die beiden Fahrzeuge nebeneinander zum Stehen. Nach Angaben der Polizei besprachen sich die beiden Fahrer durch ihre Fenster und ließen die Motoren aufheulen. „Was dann folgen sollte, gehört eigentlich auf die
Rennstrecke“ heißt es in dem Polizeibericht weiter. Als die Ampel von rot auf grün wechselte, beschleunigten die Fahrer ihre Autos auf über 100 km/h, sodass es der Streife kaum gelang, mitzuhalten.

In Höhe der Taunusanlage / Junghofstraße hielten die Beamten die beiden
Raser schließlich an. Am Steuer saßen ein 21- und 22-Jähriger. Beiden wurde der Führerschein entzogen, zudem wurden die Fahrzeuge sichergestellt. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des illegalen Straßenrennens dauern an.
 
13. Januar 2020, 11.40 Uhr
ez
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
7. Frühlingsball im Palmengarten
0
Adel Tawil und tropisches Ambiente
Am 25. April findet der 7. Frühlingsball im Palmengarten statt. Die Gäste erwartet auf der Benefizgala neben einem Gourmetmenü und Varieté auch musikalische Untermalung von Stargast Adel Tawil – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Sven Müller
 
 
Landgericht Frankfurt
0
Bilal G. muss wieder in Haft
Der vor zwei Wochen aus der Untersuchungshaft entlassene Islamist und führende Salafist Bilal G. muss wieder ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof hatte die von Bilal G. eingelegte Revision als offensichtlich unbegründet verworfen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Unsplash/Bill Oxford
 
 
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat am heutigen Dienstag bundesweit Geschäftsräume von Mitsubishi wegen des Verdachts durchsucht, illegale Abschalteinrichtungen in Dieselmotoren eingebaut zu haben. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © Mitsubishi
 
 
 
Neujahrsempfang Stadt Frankfurt
0
Die europäische Zusammenarbeit stärken
Auch in diesem Jahr besuchten wieder zahlreiche Gäste den Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt. Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) und EZB-Präsidentin Christine Lagarde betonten in ihren Ansprachen die Wichtigkeit des europäischen Zusammenhalts. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Bernd Kammerer
 
 
1995 wurde das Fritz Bauer Institut gegründet. Am heutigen Donnerstag feiert es mit einer Podiumsdiskussion sein 25-jähriges Bestehen. Dabei will das Institut auf seine Geschichte zurückblicken, aber auch aktuelle Probleme aufzeigen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Fritz Bauer Institut
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1517