Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Unkonventioneller Drogenverkauf in Preungesheim
 

Unkonventioneller Drogenverkauf in Preungesheim

0

Dealer wirft Marihuana-Päckchen aus dem Fenster

Foto: nil
Foto: nil
Zu lässig nahm ein Dealer seinen Job: Einem Kunden wirft er ein Marihuana-Päckchen aus dem Fenster zu. Blöd nur, dass ein Zivilbeamter in unmittelbarer Nähe stand. In der Wohnung fanden die Beamten noch einiges mehr.
Am Donnerstagabend beobachtete ein Zivilbeamter einen ziemlich faulen Drogendealer in der Oberwiesenstraße: Aus dem geöffneten Fenster seiner Wohnung in Preungesheim warf der 21-jährige Dealer seinem 24-jährigen Käufer ein Tütchen Marihuana zu, wie die Polizei mitteilt. Die dafür zu entrichtenden 20 Euro warf der Käufer seinem Händler kurzerhand in den Briefkasten. Beide Männer wurden kurze Zeit später vorläufig festgenommen.

Dass in der Wohnung des 21-Jährigen womöglich mehr als die wenigen Gramm Marihuana vorhanden sind, bestätigte die folgende Wohnungsdurchsuchung. Cannabisprodukte im zweistelligen Grammbereich, aber auch Ecstasy und Pflanzensamen für eine Marihuana-Aufzucht hortete der junge Mann in seiner Wohnung. Darüber hinaus fanden die Beamten auch zwei erlaubnisfreie Schreckschusspistolen und einen Schreckschussrevolver samt dazugehöriger Munition.

Laut Polizei waren beide Männer bereits in der Vergangenheit wegen Betäubungsmitteldelikten in Erscheinung getreten. Sie wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen.
 
19. Dezember 2016, 10.29 Uhr
mg
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Landesregierung hat die Besuchs-Beschränkungen in Altenpflege- und Behinderteneinrichtungen gelockert; ab Ende September soll es keine allgemeinen Vorgaben mehr geben. Das teilten Ministerpräsident Volker Bouffier und Gesundheitsminister Kai Klose am Freitag mit. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pexels
 
 
Beamter ging unangemeldeter Nebentätigkeit nach
0
LKA ermittelt gegen Frankfurter Polizisten
Erneut hat ein Polizist unbefugt Daten von einem Polizeicomputer abgerufen. Ein Zusammhang mit den NSU 2.0-Drohschreiben liegt laut Innenministerium jedoch nicht vor. Vielmehr wird eine finanzielle Motivation in Verbindung mit einer nicht angemeldeten Nebentätigkeit vermutet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Mit dem Fahrrad zur Arbeit – dank flotter E-Bikes und neuer Radschnellwege sind immer weniger Pendler und Pendlerinnen auf Auto oder Bahn angewiesen. Kann das Fahrrad aber auch eine Alternative für diejenigen sein, die weitere Strecken zurücklegen müssen? – Weiterlesen >>
Text: Jonas Lohse/Jan Paul Stich / Foto: Pexels
 
 
 
Doppel-Demo für die Grüne Lunge
0
Bäume, die wie Streichhölzer fallen
Am Samstag soll mit einer Doppel-Demonstration, zu Fuß und mit dem Rad, auf den Erhalt der Grünen Lunge am Günthersburgpark aufmerksam gemacht werden. Die Veranstaltenden nennen die Bebauung und das Verhalten des Magistrats „unverantwortlich“. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Harald Schröder
 
 
Neubebauung auf Gelände des AfE-Turms
0
„99 West“ heißt jetzt Senckenberg-Turm
In Bockenheim wächst seit vergangenem Jahr das sogenannte „Senckenberg-Quartier“ mit zwei Wohn- und Bürotürmen in die Höhe. Der Investor und die Dr. Senckenbergische Stiftung haben sich nun entschlossen den „99 West“ in Senckenberg-Turm umzubenennen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Commerz Real
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1564