Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
UNFRIENDLY TAKEOVER lädt ein zur Fortset
 

0

UNFRIENDLY TAKEOVER lädt ein zur Fortsetzung von "Performing Lectures":

PAUL GRANJON (GB/F)
"Reflections and constructions of a button pusher"

am Donnerstag, 26. Oktober 2006, 20.30 Uhr
im AtelierFrankfurt, Hohenstaufenstr. 13-27, Frankfurt.

Heimwerker mit philosophischen Ambitionen und ohne Furcht vor wagnisreichen Herausforderungen (sprechende Würste, Robotervögel, Riesentamagotchis): Aufgepasst! Denn Paul Granjon ist in der Stadt mit seinen rührenden Robotern, genialischen Maschinen und absurden Ideen.
Granjon ist nicht nur ein begnadeter Performer, er ist vor allem ein unvergleichlicher Erfinder und nimmt so eine Sonderstellung unter den experimentellen Theaterkünstlern ein. In seinem Forschungs- und Entwicklungsinstitut Z-Lab für angewandte Kunst in Cardiff bastelt er, was das Zeug hält, nichts landet bei ihm auf dem Schrott, alles findet eine Verwendung. Und da Granjon eine pädagogische Ader zu haben schein, erläutert er das Erfundene in Songs, Vorträgen und Videos, die eine gewisse Ähnlichkeiten mit der Sendung mit der Maus haben. Nachbasteln ist erwünscht, dürfte aber eher selten vorkommen.
In seiner Lecture Performance für Unfriendly Takeover präsentiert Granjon eine Auswahl seiner jüngsten Machinen. Einige davon, wie die "Sexed Robots", die für den Walisischen Pavillon der Biennale in Venedig 2005 entwickelt wurden, werden auf Video gezeigt, andere, wie die "Heart Beat Machine" ist live dabei - mit einer ungewöhnlichen musikalischen Begleitung.
 
22. Oktober 2006, 00.00 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Stadtteilbücherei in Bockenheim vergrößert sich. Dabei soll sie auch atmosphärisch aufgewertet werden. Die Umbauarbeiten sollen bereits im Frühjahr abgeschlossen sein und die Wiedereröffnung noch vor der Sommerpause stattfinden. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash/Kimberly Farmer
 
 
Relaunch: Frankfurt.de
1
Die neue Webseite ist online
Nach langem Warten und einer Verschiebung des Relaunches im vergangenen Januar, ist die neue Internetseite der Stadt Frankfurt seit heute online. Die Webseite kann nun auch auf dem Smartphone übersichtlicher bedient werden. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Foto: © Stadt Frankfurt
 
 
Noch nie war die Zahl der registrierten Straftaten so gering und die Aufklärungsquote so hoch wie im vergangenen Jahr. Doch es zeigt sich auch: rechte Kriminalität, auch antisemitisch motivierte, stieg 2019 deutlich an. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
Seit August 2019 war die Trampeltierdame Hira alleine, am vergangenen Donnerstag bekam sie wieder Gesellschaft: die elf Monate alte Area aus dem Thüringer Zoopark in Erfurt ist jetzt in Frankfurt ansässig. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Zoo Frankfurt
 
 
V-Day: Tanzdemo
0
Tanzen gegen Gewalt
Am Freitag, den 14. Februar, ist wieder V-Day. Seit 2002 tanzen an diesem Tag weltweit Menschen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen. In Frankfurt finden am Freitag zwei Tanz-Demonstrationen statt. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: One Billion Rising Deutschland/facebook
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1520