Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
UNESCO-Welttag des Buches
 

UNESCO-Welttag des Buches

0

Lesung im Instituto Cervantes

Foto: unsplash/ Jessica Ruscello
Foto: unsplash/ Jessica Ruscello
Heute, am 23. April, ist UNESCO-Welttag des Buches. In Frankfurt wird dieser Tag besonders im Instituto Cervantes gefeiert. Dort steht der Roman „Don Quijote de la Mancha“ im Mittelpunkt.
Am 23. April 1995 richtete die UNESCO den Aktionstag für das Lesen, Bücher und auch für die Rechte der Autoren ein. Seitdem feiern über 100 Länder den UNESCO-Welttag des Buches. Der Tag ist angelehnt an die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. In Deutschland beteiligen sich 3500 Buchhandlungen an der Aktion „Ich schenke dir eine Geschichte“, bei der sich Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 und 5 sowie von Integrations-, Förder- und Willkommensklassen ein Exemplar des Fantasyromans „Der geheime Kontinent“ des Autors THiLO gegen Vorlage eines Gutscheines abholen können. In vielen Städten werden Veranstaltungen von Verlagen und Buchhandlungen angeboten. Die Aktionen zum Welttag des Buches sind eine gemeinsame Initiative von dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der Stiftung Lesen, der Deutschen Post DHL Group, dem ZDF und dem Cbj-Verlag.

In Frankfurt steht anlässlich des Welttag des Buches im Instituto Cervantes der Roman „Don Quijote de la Mancha“ von Miguel de Cervantes im Mittelpunkt. Der 23. April ist neben dem Welttag des Buches auch der Todestag Cervantes. Kinder können sich von 15.30 bis 16.30 Uhr über spannende Geschichten rund um das literarische Meisterwerk freuen, die von den Vereinen Enie und El árbol que crece präsentiert werden. Von 17 bis 21 Uhr wird das Buch von Gästen in unterschiedlichen Sprachen vorgelesen. Jeder Leser trägt dabei eine Seite des Werkes in seiner Muttersprache vor. Zudem wird ab 18 Uhr aus dem Círculo de Bellas Artes in Madrid per Liveübertragung die uruguayische Schriftstellerin und Cervantespreisträgerin 2018, Ida Vitale, zugeschaltet, die die dortige Lesung eröffnet.
 
23. April 2019, 12.15 Uhr
ez
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Eingeschränkter Regelbetrieb in Frankfurter Kitas
0
Eine Woche für ein neues Betreuungskonzept
Am Freitag hat die Stadt Frankfurt Richtlinien zum eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertagesstätten veröffentlicht. In dieser wurden die am Mittwoch festgelegten Regelungen des Landes präzisiert. Kita-Beschäftigte stellt die Umstellung vor weitere erschwerte Bedingungen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Innenminister Peter Beuth verurteilt Tat
0
Dietzenbach: Polizei in Hinterhalt gelockt und angegriffen
Am Freitagmorgen haben rund 50 Menschen in Dietzenbach im Landkreis Offenbach Feuer gelegt und anschließend Polizei und Feuerwehr am Einsatzort mit Steinen beworfen. Die Polizei geht von einer „vorbereiteten Aktion“ aus. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Pexels
 
 
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen IS-Anhänger aus Offenbach erhoben. Dieser soll vergangenes Jahr einen Anschlag auf ein Frankfurter Lokal geplant haben. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
 
In Kindertagesstätten und -horten soll ab dem 2. Juni wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb beginnen. Dafür hat das Land Hessen am Mittwoch einen zwölfseitigen Hygieneplan für die Kommunen vorgelegt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Politisch motivierte Kriminalität
0
Zahl der rechtsextremen Straftaten steigt
Mehr als die Hälfte aller registrierten politisch motivierten Straftaten 2019 in Deutschland waren rechtsextrem motiviert. Das geht aus dem Jahresbericht zur politisch motivierten Kriminalität (PMK) 2019 hervor. Besonders in Hessen sind die Zahlen gestiegen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1539