Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Robert-Geisendörfer-Preis
 

Robert-Geisendörfer-Preis

1

hr2-Der Tag wird ausgezeichnet

Die Hintergrundsendung „hr2-Der Tag“ wurde mit dem Robert-Geisendörfer-Preis ausgezeichnet. Gewürdigt werde die Einzigartigkeit dieses politischen Radiofeuilletons, so die Jury des Medienpreises.
Die Sendung „hr2-Der Tag“ wurde mit dem Robert-Geisendörfer-Preis ausgezeichnet. Der Medienpreis der Evangelischen Kirche würdigt die populäre Wortsendung als „einzigartiges politisches Radiofeuilleton“, so die Jury. Die Redakteure würden bei ihren Berichten in die Tiefe gehen und den Zuhörern alle notwendigen Informationen vermitteln. Der undotierte Preis wird am 18. September in Hamburg verliehen.

„hr2-Der Tag“ ist montags bis freitags in hr2-Kultur sowohl via Radio als auch im Internet zu hören. Bei diesem Programm werden aktuelle Themen vorgestellt und in unterschiedlichen Perspektiven dargestellt. Sujets wie die amerikanische Internetüberwachung oder die aktuelle Flutkatastrophe in Deutschland werden dabei informationsreich den Zuhörern präsentiert.

Der Robert-Geisendörfer-Preis wird seit dem Jahre 1983 für herausragende Leistungen im Hörfunk und Fernsehen vergeben. Zur Jury gehören unter dem Vorsitz von Landesbischof Ulrich Fischer auch Johanna Haberer (Universität Erlangen), Sabine Rossbach (NDR) und Diemut Roether (epd-medien). Der Namensträger des Preises, Robert Geisendörfer (1910 bis 1976), war Pfarrer der bayerischen Landeskirche und hat sich sehr früh für die Medienarbeit der Kirche engagiert.
12. Juni 2013
bew
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Ronald M. Filkas am 12.6.2013, 13:54 Uhr:
Endlich wird dieses interessante, kurzweilige und zudem oft auch den humoristischen Aspekt nicht vergessende Format einmal ausgezeichnet!
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Bei Bauarbeiten wurde erneut eine Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden. Noch am Donnerstagbabend wurde die Bombe im Ostend gesprengt, weil eine Entschärfung nicht möglich war. Die Autobahn A661 war deshalb vorübergehend gesperrt. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Kampfmittelräumdienst (Archivbild)
 
 
Social-Media Projekt #was_ich_will
0
Gemeinsam für ein positives Körperbild
Mädchen und junge Frauen präsentieren sich gerne auf Social-Media-Kanäle, doch nicht jeder Kommentar, den sie dort bekommen, ist positiv. Das Social-Media-Projekt #was_ich_will soll Betroffene ermutigen, sich zu akzeptieren wie sie sind. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Die Brauerei Binding startet auch dieses Jahr die Aktion „Die Frankfurter Originale“. In drei Kategorien stehen jeweils fünf Finalisten zur Wahl. Bis zum 9. Dezember 2018 kann nun jeder im Internet seinen Favoriten wählen. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: © DAS STUDIO Andreas Fuchs
 
 
 
Ana Marija Milkovics Kolumne
0
And the winner is Otto
Am vergangenen Sonntag ging unsere Kolumnistin Ana Marija Milkovic in die Brotfabrik anlässlich der Sondermann Veranstaltung. Wen sie dort getroffen und was sie da erlebt hat, schreibt sie in ihrer Kolumne. – Weiterlesen >>
Text: Ana Marija Milkovic / Foto: © Oliver Maria Schmitt
 
 
Vier Stunden nach der ersten Warnung ist die Gefahr in den westlichen Stadtteilen Griesheim und Nied vorbei, die Feuerwehr konnte nach einem Chemieunfall Entwarnung geben. In den frühen Morgenstunden waren im Industriepark Griesheim giftige Salzsäuredämpfe ausgetreten. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © nb (Symbolbild)
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1455 

Twitter Activity