Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Passagiere leiden unter Atemwegsproblemen
 

Passagiere leiden unter Atemwegsproblemen

0

Ein reizender Flaschensammler am Flughafen

Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
Als am Montagmittag sechs Personen am Frankfurter Flughafen plötzlich unter Atemwegsreizungen litten, wurde das Areal um die betroffenen Personen abgesperrt. Letztlich aber führten nicht die Luftmessungen zur Ursache, sondern eine Videoaufzeichnung.
Am Frankfurter Flughafen kam es am Montag gegen 11.30 Uhr zu einem zunächst unerklärlichen Zwischenfall: Plötzlich klagten sechs Personen im Terminal 1, Abschnitt B über gereizte Atemwege. Sie wurden kurz in der Flughafenklinik behandelt und konnten diese bald wieder entlassen. Um zu klären, woher die Reizungen stammen, wurde der betroffene Bereich abgesperrt und Mitarbeiter der Feuerwehr führten Messungen durch. Allerdings ergaben diese kein klares Bild. So wurde nicht deutlich, ob es sich bei dem Vorfall um einen technischen Defekt handelte oder um Reizgas, das versprüht worden sein könnte.

Als hilfreich erweisen sich im Zuge der Ermittlungen Videoaufzeichnungen des betroffenen Areals, die einen Mann zeigten, nach dessen Erscheinen sich die Reizungen der Geschädigten einstellten. Es dauerte bis 16.35 Uhr, bis es der Polizei gelang, die gesuchte Person am Ausgang des Terminal 1 festzunehmen. Bei dem 74-jährigen Mann handelt es sich um einen Flaschensammler, der ein Reizgasspray mit sich führte. Als der Tatverdächtige befragt wurde, gestand er denn auch, dass er an besagter Stelle damit gesprüht habe. Die Polizei ermittelt weiter.
11. September 2017
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Fernwehgeplagte aufgepasst! Drei Tage lang kommt der kulturelle und gastronomische Reichtum Afrikas nach Frankfurt. Live-Musik, ein Basar und Kulinarik verbinden sich beim 13. Afrikanischen Kulturfest. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: www.afrikanisches-Kulturfest.de
 
 
Dreistes Betrugsverbrechen im Nordend
0
Trickbetrügerin erleichtert Rentner um 9000 Euro
Am Freitagnachmittag wurde ein 69-Jähriger Mann sein Erspartes los. Trickbetrüger gaben vor, eine Bekannte des Rentners sei in Not. Er half – jetzt ermittelt die Polizei gegen eine junge Frau. – Weiterlesen >>
 
 
Unglück am Wassergraben im Kamelgehege
0
Zweijähriges Kind im Zoo ertrunken
Ein Unglück ereignete sich am Freitagnachmittag im Frankfurter Zoo: Ein zweijähriger Junge gelangte aus noch ungeklärter Ursache in den Wassergraben des Kamelgeheges und ertrank. Jetzt ermittelt die Polizei. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Nicole Brevoord
 
 
 
Schüler scheitert vor dem Verwaltungsgericht
1
Klage gegen Mensavergabe bei der IGS Nordend abgewiesen
Die Stadt hat die Bewirtschaftung der Schulkantine der IGS Nordend ausgeschrieben und einem Großcaterer den Zuschlag erteilt. Gegen die Vergabe klagte nun ein Schüler und erlitt eine Schlappe. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Frankfurter Fußballfieber
1
Rudelgucken zur WM
Es geht wieder los! Am 14. Juni beginnt die Fußball-WM in Russland und Deutschland startet die Mission Titelverteidigung! Da gemeinsam gucken und mitfiebern einfach mehr Spaß macht, haben wir Orte in Frankfurt und Umgebung zusammengestellt, in denen ihr Jogis Jungs anfeuern könnt. – Weiterlesen >>
Text: nb/ nic / Foto: FFH
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1426 

Twitter Activity