Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

Onlinezugangsgesetz

0

Behörden werden digital

Foto: Symbolbil © Unsplash
Foto: Symbolbil © Unsplash
Peter Beuth und Kristina Sinemus haben am vergangen Freitag die Vereinbarung zum Onlinezugangsgesetz unterschrieben. Das bundesweite Gesetz ist im Sommer 2017 in Kraft getreten. Bis 2022 sollen Bürgerinnen und Bürger online auf alle Verwaltungsleistungen zugreifen können.
Vergangene Woche haben der Hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) und Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung Kristina Sinemus (parteilos) die Umsetzungsvereinbarung für das Onlinezugangsgesetz (OZG) unterschrieben. Im Rahmen dessen müssen alle Verwaltungsleistungen bis 2022 über ein Onlineportal zugänglich sein. Das Gesetz ist bereits 2017 verabschiedet worden.

Um die Verwaltung zu digitalisieren, arbeitet die Hessische Landesregierung mit dem IT Unternehmen Ekom21 zusammen. Das Unternehmen habe eruiert, dass auf kommunaler Ebene mehr als 500 Prozesse digitalisiert werden müssten. „Wir arbeiten gemeinsam mit dem Bund und unserer kommunalen Familie an praktikablen IT-Lösungen für Hessen“, so Beuth.

Ferner wolle man etwas für die Bürgerinnen und Bürger tun. Behördengänge sollen zukünftig weitestgehend online machbar sein. Bereits jetzt schon sei es Hessinnen und Hessen aus verschiedenen Gemeinden möglich, über ein Standesamtportal Geburts- und Sterbeurkunden online zu beantragen. Künftig soll es für die Nutzerinnen und Nutzer des Onlineportals das Service-Konto Hessen geben, mit welchem die angebotenen Onlineleistungen zu jeder Tages- und Nachtzeit in Anspruch genommen werden können.

Laut des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) wird es rund 575 OZG-Leistungen geben. Diese sind auf 35 Lebenslagen und 17 Unternehmenslagen aufgeteilt. Unter einer Lebenslage versteht man beispielsweise Kinderbetreuung, Eheschließung und Arbeitsplatzwechsel. Mit einer Unternehmenslage sind Steuern und Abgaben, Forschung und Entwicklung sowie Abfall und Umweltschutz gemeint. Alle Informationen zu dem Gesetz und der Umsetzungen finden sich auf der OZG- Informationsplattform des BMIs.
 
2. Oktober 2019, 13.46 Uhr
rip
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Wiederaufbau Goetheturm
0
Wie das Original
Ein Großteil der Frankfurterinnen und Frankfurter hatte sich im November 2017 für eine Rekonstruktion des Goetheturms im Stadtwald ausgesprochen. Am Mittwoch hat nun der Wiederaufbau begonnen. Im Herbst soll der Turm wieder vollständig stehen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Dezernat für Bau und Immobilien/Stadt Frankfurt
 
 
Um Eindämmungsmaßnahmen bei einem größeren Ausbruch regional zu steuern, hat das Land Hessen am Mittwoch ein Präventions- und Eskalationskonzept vorgestellt. Die enge Abstimmung zwischen unterschiedlichen Zuständigkeitsstellen spielt dabei eine tragende Rolle. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Ada-Kantine in Bockenheim
0
Solidarisches Mittagessen
Mit einem solidarischen System will die Ada-Kantine in Bockenheim Bedürftigen ein gutes Mittagessen servieren. Überraschenderweise erfuhr das Projekt gerade durch die Corona-Krise einen Aufwind. Am Samstag findet die offizielle Eröffnung statt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Eleonora Herder
 
 
 
Am Wochenende wurde in Bockenheim ein Mann beobachtet, der nach einem lautstarken Streit eine bewusstlos wirkende Frau weggetragen haben soll. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pexels
 
 
Hilfe für Menschen mit Immunkrankheiten
0
Plasmavita ruft zur Blutplasma-Spende auf
In der Corona-Krise ist die Bereitschaft zum Blutplasma spenden zurückgegangen. Doch die Spenden werden dringend benötigt. Das Unternehmen für medizinischen Bedarf Plasmavita ruft die Frankfurterinnen und Frankfurter deshalb zum Spenden auf. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1547