Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

Neue Visionen

In der Zeit vom 23. - 25. November findet in diesem Jahr bereits zum 19. Mal die Visionale, das Jugend-Medien-Festival in Hessen, im Frankfurter Gallus Theater statt. Das Festival ist inzwischen zu einem renommierten Filmfestival avanciert, bei dem aktuelle Videos und Multimediaproduktionen von Kindern, Jugendlichen und professionellen Nachwuchsfilmern aus Hessen auf Großleinwand präsentiert werden. Eine Besonderheit des Festivals ist, dass die jeweiligen Preisträger der Visionale 06 am Abend des 25.11.2006 - und nicht wie sonst üblich im Vorfeld - aus den gezeigten Beiträgen von einer Fachjury ausgewählt und prämiert werden. Während der Medientage verwandelt sich das Gallus Theater in einen Ort, an dem sich die jungen Medienmacher mit Multimediaspezialisten als auch mit dem Publikum austauschen und Kontakte knüpfen können.
Noch bis zum 10. September 2006 werden in den Alterskategorien 0-14 Jahre, 15-19 Jahre, 20-27 Jahre sowie in der Sonderkategorie YOUNG PROFESSIONALS (für Studenten und Medienprofis bis 27 Jahre) Einsendungen als Einzel- oder Gruppenarbeit von hessischen Jugendlichen angenommen. Filme können in den Formaten VHS, DV, DVD oder BetacamSP und die Multimediaproduktionen auf CD-ROM und DVD eingereicht werden. Die Filme dürfen nicht länger als 20 Minuten und die Produktionen nicht älter als 2 Jahre sein. Thema und Genre können frei gewählt werden. Es können aber auch Produktionen zum Sonderthema "Zukunft: Blick nach vorn! im Zorn?“ eingereicht werden.
In jeder Kategorie wird ein erster bis dritter Frankfurter Filmpreis, gestiftet von der Stadt
Frankfurt, verliehen. Von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung wird ein weiterer Preis zum Sonderthema vergeben. Der Gesamtwert der Preise beträgt 7.000 Euro. Veranstaltet wird das Festival vom Galluszentrum, dem Gallustheater, dem Medienzentrum Frankfurt e.V. sowie dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main. Weitere Informationen über den Wettbewerb und das Festivalprogramm erhält man unter www.visionale-hessen.de.
 
16. August 2006, 00.00 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Ada-Kantine in Bockenheim
0
Solidarisches Mittagessen
Mit einem solidarischen System will die Ada-Kantine in Bockenheim Bedürftigen ein gutes Mittagessen servieren. Überraschenderweise erfuhr das Projekt gerade durch die Corona-Krise einen Aufwind. Am Samstag findet die offizielle Eröffnung statt. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Eleonora Herder
 
 
Am Wochenende wurde in Bockenheim ein Mann beobachtet, der nach einem lautstarken Streit eine bewusstlos wirkende Frau weggetragen haben soll. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Pexels
 
 
Hilfe für Menschen mit Immunkrankheiten
0
Plasmavita ruft zur Blutplasma-Spende auf
In der Corona-Krise ist die Bereitschaft zum Blutplasma spenden zurückgegangen. Doch die Spenden werden dringend benötigt. Das Unternehmen für medizinischen Bedarf Plasmavita ruft die Frankfurterinnen und Frankfurter deshalb zum Spenden auf. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
 
An Tag vier und fünf ging es im Lübcke-Prozess um die Widersprüche des zweiten Geständnisses von Stephan Ernst. Den „Knoten im Kopf“, wie Oberstaatsanwalt Dieter Killmer es nannte, konnte auch diese Vernehmung nicht lösen. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: picture alliance/dpa/epa-Pool | Ronald Wittek
 
 
Aktion von Frauenreferat und Frauendezernat
0
Plakatkampagne informiert über häusliche Gewalt
Im Jahr 2019 waren in Frankfurt 1200 Frauen von häuslicher Gewalt betroffen, die Dunkelziffer ausgenommen. Um auch auf der Straße auf das Thema aufmerksam zu machen, haben Frauenreferat und Frauendezernat eine Plakatkampagne gestartet, die betroffene Frauen informiert. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Frauenreferat Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1547